HUAWEI Flagship Store Titelbild

Mitten in Berlin: HUAWEI Flagship Store öffnet seine Pforten

Professionell und freundlich beraten werden, das Gerät in die Hand nehmen, anfassen, ausprobieren und letztendlich kaufen – wenn es denn gefällt. So wünschen wir uns doch alle einen bequemen Ablauf, wenn wir Interesse an einem bestimmten Produkt entwickeln. Mitten in Berlin soll dies nun möglich werden, wo der erste Flagship Store von HUAWEI in Deutschland seinen regulären Betrieb aufnimmt. Nach dem Soft Opening im März, öffnet der Store nun für jeden seine Pforten.

Von Click & Meet zu regulärem Betrieb

Nachdem seit März ein Click and Meet Angebot für den Flagship Store die einzige Möglichkeit bat, öffnet dieser nun für alle seine Türen – Montags bis Samstags von 10 bis 20 Uhr. So sind spontane Besuche, Beratungen und Shopping Erlebnis nicht länger abhängig von einer Termin-Vereinbarung. Insgesamt bietet HUAWEI mit dem neuen Store in Berlin ihr Produktportfolio auf 450 Quadratmetern Fläche an, näher kennen zu lernen.

Finden könnt ihr den HUAWEI Flagship Store am Ku’damm 11, verpackt in einem stilvollen Bauhaus-Ambiente. Hier könnt ihr zukünftig nicht nur Produktneuheiten wie die HUAWEI MatePad Serie, HUAWEI MateView Serie, HUAWEI Watch 3 Serie sowie die neuen FreeBuds 4 umfangreich testen. Auch besteht die Möglichkeit, direkt vor Ort an dem Serviceangebot von verschiedenen (Produkt-) Schulungen teilzunehmen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Store in vollem Umfang | 1+8+N

HUAWEI Seamless AI Life und die damit verbundene 1+8+N Strategie von HUAWEI sollen auch in Berlin zum Leben erweckt werden. Zur kurzen Erläuterung der Strategie – Das Smartphone (1) bietet dabei das Herzstück, das von acht (+8) weiteren Produktkategorien wie Wearables, Audio, Tablet, Computer & Co. ergänzt wird. Das +N steht für „unendliche“ Möglichkeiten, weitere IoT Produkte und Dienste von Drittherstellern nahtlos zu integrieren und zu nutzen. Zuletzt hat man hierzu einen sehr guten Eindruck im Rahmen des HarmonyOS Events zu sehen bekommen, bei welchem das Thema „IoT“ (Internet of Things) umfassend behandelt wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Berlin lassen sich nun folgende Szenarien inmitten des Flagship Stores ausprobieren:

  • Der Videochat-Dienst HUAWEI MeeTime kann über mehrere Geräte genutzt werden: eingehende Anrufe lassen sich auf der HUAWEI Watch 3 oder Watch 3 Pro annehmen, mit dem Smartphone weiterführen oder nahtlos auf den HUAWEI Vision S Fernseher übertragen. Nutzer(-innen) haben hierbei die freie Wahl, welches Gerät sie für die Videotelefonie nutzen wollen und können problemlos auch zwischen den Geräten hin- und herschalten. Alles mit dem Potenzial von HarmonyOS und dem „Super Device“ Feature.
  • Mit einem „Wisch“ lässt sich das unterwegs geschaute Video bei der Ankunft Zuhause direkt auf den ausgestellten HUAWEI Vision S übertragen. Die Ausgabe erfolgt auf Wunsch direkt über den TV oder auf den Kopfhörern, wie bspw. den HUAWEI FreeBuds 4 oder FreeBuds Studio.
  • Über die Funktion „HUAWEI Share“ und „HUAWEI Multi-Screen Collaboration“ lassen sich unter anderem das HUAWEI MatePad Pro 12.6 und ein HUAWEI Smartphone (z.B. Mate 40 Pro) drahtlos miteinander koppeln. Der Smartphone Bildschirm erscheint anschließend auf dem Tablet, die Inhalte werden bequem übertragen und bei Bedarf mit dem M-Pencil oder dem Smart Keyboard bearbeitet.
  • Smartphone als PC Ersatz: Für eine drahtlose Projektion von Smartphone zu Monitor, wird zum Beispiel das HUAWEI Mate 40 Pro, auf den Bildschirm-Fuß des HUAWEI MateView gelegt – viele andere Geräte von HUAWEI sind ebenfalls möglich. Die Maus und Tastatur sind wahlweise per Bluetooth oder Kabel direkt mit dem Monitor verbunden.
  • Mehrfache Verbindung: Die HUAWEI FreeBuds 4 oder FreeBuds Studio lassen sich beispielsweise parallel mit dem HUAWEI MatePad und dem Smartphone verbinden. So wechseln Nutzer(-innen) spielend einfach zwischen Anrufen auf dem Smartphone und Videos auf dem Tablet.
  • Gaming Setup: Drei HUAWEI MateView GT Monitore stehen im Verbund für noch intensiveres Gaming bereit – ideal für Rennsimulationen und eine maximale Immersion. Genau das richtige für mich 😉

Service bei HUAWEI – auch vor Ort

Für die persönliche Kundenbetreuung und den Support stehen bei allen Produkten und Stationen kompetente Trainer mit Rat und Tat zur Verfügung. HUAWEI bietet in seinem Flagship Store viele Service-Dienstleistungen an, unter anderem auch die zeitsparende „Same Day“ Reparatur. Besonders praktisch ist die enge Vernetzung Berliner Flagship Stores mit dem Online-Store von HUAWEI. Für einen schnellen Einkauf lassen sich über das Internet getätigte Bestellungen dort in kürzester Zeit abholen oder vor Ort bestellen und ganz bequem nach Hause liefern. Wer in Berlin und Umgebung wohnt, erhält mit der Same-Day Kurierlieferung noch am selben Tag sein neues Produkt.

HUAWEI Flagship Store Angebote

Wer ab sofort im HUAWEI Flagship Store in Berlin vorbeischaut, erhält diverse Angebot Bundles:

  • Bis 5. Juli 2021: Beim Kauf der HUAWEI FreeBuds 4 gibt es das HUAWEI Band 6 sowie sechs Monate HUAWEI Music gratis dazu.
  • Bis 11. Juli 2021: Beim Kauf der HUAWEI Watch 3 (Pro) gibt es die HUAWEI FreeBuds Pro in Silver Frost gratis dazu.
  • Vom 14. Juni bis 17. August 2021: Beim Kauf eines HUAWEI MatePad 11 oder HUAWEI MatePad Pro 12.6 gibt es das Smart Magnetic Keyboard sowohl den HUAWEI M-Pencil der neuen Generation (Wert 248 Euro) gratis dazu. Ebensfalls bekommen alle MatePad Kunden in diesem Zeitraum ein drei- (MatePad 11) bzw. sechsmonatiges (MatePad Pro 12.6) Joyn+ Abonnement on top!
  • Bis zum 21. August 2021: Wer eines der beiden MateView Modelle erwirbt, erhält als Startangebot die HUAWEI FreeBuds Studio Over-war Kopfhörer im Wert von 299 Euro (UVP, versteht sich) kostenlos dazu.

HUAWEI.blog vor Ort – wir waren dort!

Wir konnten es uns nicht nehmen lassen. Dank Berit, die in Berlin lebt, konnten wir bereits dem HUAWEI Flagship Store in Berlin einen Besuch abstatten. Unsere Eindrücke, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten – los geht’s, Berit:


Berit:

Kennt ihr das auch? Manchmal geschehen Ding als hätte man es extra so arrangiert. Gestern war unser Blogger-Kollege Noah beruflich in Madrid und konnte nebenbei auch dem dortigen Huawei Store einen Besuch abstatten. Was uns zu der Überlegung führte, dass der HUAWEI Flagship Store in Berlin jetzt eigentlich auch wieder offen haben müsste und als hätte Huawei zugehört flatterte uns eine entsprechende Pressemitteilung herein.

Diese Chance ließen wir uns natürlich nicht entgehen und so habe ich mich aufgemacht, um den Store einmal selbst unter die Lupe zu nehmen. Der HUAWEI Flagship Store in Berlin liegt gleich am Anfang des Kurfürstendamms nur 700 Meter vom KaDeWe entfernt, in bester Lage also und sehr gut mit U- und S-Bahn zu erreichen. Parkplätze sind jedoch, knapp und gebührenpflichtig.

Die gelb abgesetzte Fassade fällt sofort ins Auge und hebt sich deutlich vom allgemeinen Straßenbild ab. Innen erwartet euch ein modernes Raumdesign in warmen angenehmen Holztönen. Wie in solchen Stores üblich sind alle Produkte auf parallelen Tischen nebeneinander aufgereiht und warten nur darauf von Besuchern angeschaut und getestet zu werden.

Obwohl oder gerade weil ich natürlich auch das Huawei Service Center am Alexanderplatz kenne, hat mich der HUAWEI Flagship Store sehr positiv überrascht. Das Service Center hatte doch immer nur ein recht überschaubares Angebot an Geräten und Zubehör. Natürlich steht hier aber auch der Service für bereits gekaufte Geräte im Vordergrund. Der HUAWEI Flagship Store hingegen bietet alles was das Herz eines Huawei-Fans oder auch nur Huawei-Interessierten sich wünscht. Hier kann man sich fast die gesamte Produktpalette ansehen und auch die verschiedenen Ausstattungsvarianten begutachten. Sogar die erst vor wenigen Tagen vorgestellten Neuerungen können hier bereits angeschaut und bald auch gekauft werden.

Wenn ihr den Store betretet, werdet ihr auf der rechten Seite zuerst von drei nebeneinanderstehenden MateView GT-Monitoren begrüßt. Die zusammen ein gewisses Copit-Feeling geben. Leider waren sie bei meinem Besuch noch abgeschaltet. Ich hoffe, dass man sie bald auch aktiviert sehen kann, um sich einen Eindruck von Bild und Ton machen zu können.

HUAWEI MateView-GT-Curved-Soundbar

Daran schießen sich dann gleich die Laptops an, die ihr hier in diversen Größen und Ausstattungen ausprobieren könnt. Mir persönlich gefiel hier besonders das MateBook X Pro. Das aber natürlich auch die absolute Oberklasse darstellt. Nur das 3:2 Displayverhältnis ist weniger meins. Ich verwende im Browser immer Sidebars und habe auch sonst gerne seitlich etwas mehr Platz.

Direkt dahinter befinden sich die Smartphones hier könnt ihr die Modelle der P40 und Mate 40-Reihe euch live anschauen und in die Hand nehmen. Da diese Modelle ohne Google-Dienste erscheinen mussten, findet man sie in normalen Handyshops und Elektronikmärkten leider nur selten.

HUAWEI Flagship Store

Ganz hinten findet ihr dann noch die bereits veröffentlichten Tablets. Hier stehen MatePad (WiFi), MatePad Pro (WiFi) und MatePad T10 bereit.

Auf der linken Seite finden sich für meinen Geschmack die spannenderen Sachen. Hier hat es so einiges, was auch wir bisher nur auf Produktfotos oder Videos gesehen haben. Allen voran natürlich die brandneuen Tablets und Wearables. Auf den ersten Blick war ich besonders von neuen MatePad 11 sehr angetan. Obwohl das Display nochmal ein kleines Stück größer ist als das meines alten MediaPad M5 mit 10,8 Zoll ist das Tablet, durch die schmaleren Ränder, wesentlich kleiner, zudem spürbar leichter und liegt sehr angenehm in der Hand. Zudem ist es zusammen mit dem MatePad Pro 12.6 das erste Tablet mit Huaweis neuen Betriebssystem HarmonyOS.

Zum MediaPad 11 gibt es einen M-Pencil, was mir wirklich gut gefallen hat, da ich grundsätzlich gerne Stifte benutze, man kann damit wesentlich präziser tippen und verunziert die Geräte weniger mit Fingerspuren. Somit freue ich mich sehr, dass jetzt auch bereits das Mittelklasse-Tablet Stiftunterstützung bietet. Ich hoffe, dass wir hier bald ein Testgerät bekommen können.

Mitten in Berlin: HUAWEI Flagship Store öffnet seine Pforten 5
MatePad 11

Auch wer einen Blick auf die neue Watch 3 (Pro) werfen will ist hier an der richtigen Adresse.

Weiterhin findet sich hier auch das neue Huawei Band 6, welches ich derzeit gerade für euch teste.

HUAWEI Flagship Store

Auch Kopfhörerfans kommen hier auf ihre Kosten. Hier habt ihr eine große Auswahl, z.B. FreeBuds 3, FreeBuds 3i, FreeBuds Pro, FreeLance Pro, FreeBuds Studio. Dazu findet sich auch mal eine etwas andere Ladeschale. Zudem könnt ihr euch auch das Innenleben eines Freebuds anschauen. Wer lieber einen Lautsprecher möchte, kann einen Blick auf den Sound X werfen.

Bereits im letzten Jahr erschienen sind die „Gente Monster„-Brillen aber auch ich konnte hier zum ersten Mal einen Blick darauf werfen. Und ich muss sagen der Name Monster ist nicht übertrieben, die Dinger sind wirklich groß. Ich finde ich sehe damit aus als plane ich einen Banküberfall, mit Maske hat das Ganze dann sogar eine Alien-Optik. 😉

Es gibt zwar noch ein kleineres Modell mit klarem Glas. Aber dies stand mir leider noch weniger.

Soweit meine ersten Eindrücke vom neuen HUAWEI Flagship Store. Falls ihr jetzt auch einmal vorbei schauen wollt, mein Tipp, bringt unbedingt etwas Zeit mit, wenn ihr euch gründlich umsehen wollt. Es gibt ihr einiges zu entdecken.

Wie gefällt euch dieser erste Blick auf den neuen HUAWEI Flagship Store am Ku’damm? Werdet ihr in Kürze mal vorbei schauen und eigene Eindrücke sammeln? Habt ihr gegebenenfalls sogar schon erste Erfahrungen sammeln dürfen? Schreibt es uns in die Kommentare, oder diskutiert gemeinsam mit uns in der HUAWEI Community auf Facebook!

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

4 Kommentare

  1. Olaf 11. Juni 2021
  2. Karl E 12. Juni 2021
  3. Basti 14. Juni 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.