Huawei P9 Lite Nougat Beta Test – unserer erstes Resumé
Update (23.02.2017 – Vincent)

Seit gut einer Woche ist die Beta nun für das Huawei P9 Lite verfügbar und damit ist es Zeit für ein kleines Resumé unsererseits. Ich habe bereits die im November/Dezember auf XDA geleakten, inoffiziellen Pre-Alpha Nougat Versionen für das P9 Lite getestet und muss leider gestehen, dass ich diese stabiler und besser als die jetzige Beta fand.

Ich bin nicht zufrieden.

Nicht falsch verstehen, es ist mir durchaus bewusst, dass es sich hier um eine Testversion handelt. Allerdings hätte ich doch ein bisschen mehr erwartet. Es gibt zwar keinen riesigen Bug (wie z.B. eine nicht funktionierende Kamera oder mobile Datenverbindung), jedoch ist die Stabilität alles andere als gut. Ich habe oft das Problem. dass sich Apps einfach so schließen, wenn man eine bestimmte Aktion ausführt. Besonders häufig tritt das bei WhatsApp und Twitter auf und ist sehr nervig. Beim Messenger-Dienst passiert das eben genannte Problem beim Absenden von Nachrichten. Wenn man auf den Senden-Button drückt, schließt sich in etwa einem von zehn Fällen – und das ist unglaublich viel! – die App. Bei Twitter ist es sogar noch extremer. Sobald man drei Zeichen in die Suchleiste eintippt, wird die App geschlossen. Immer. Und nein, dabei handelt es sich nicht um Fehler in der App. Denn mit der gleichen App Version und Android Marshmallow gab es keine Probleme; ebenso läuft es auf anderen Handys problemfrei.

Ein zweites Problem ist die Performance. Diese ist deutlich schlechter als unter der stabilen B360 Firmware auf EMUI 4.1 Basis. Sobald mehr als drei Apps geöffnet sind, dauert das Switchen zwischen diesen wirklich Ewigkeiten! Doch auch, wenn der RAM so leer wie möglich ist, dauern viele Aktionen deutlich länger und man ist vom Bedienen sehr genervt.

Des weiteren hat sich die Akkuleistung merklich verringert. Auch nach einigen Ladezyklen habe ich in der Beta weiterhin das Problem, dass ich nicht mehr über den Tag komme und mein Handy bei gleicher Nutzung deutlich öfter laden muss. Zum Vergleich:

akkulaufzeit huawei p9 lite

B160: 17h an, davon 4:15h aktiv

B336 BETA: 13h an, davon 3:10h aktiv

Natürlich ist EMUI 5 großartig, aber…

Keine Frage, EMUI 5 ist großartig. Es gibt Unmengen an tollen neuen Funktionen wie den geteilten Bildschirm, einen App-Drawer, ein neues Benachrichtigungscenter oder einen individuelleren Sehkomfort-Modus. Auch das überarbeitete Design im Weiß-Blauen Look gefällt mir ausgesprochen gut.

Aber all das kann man eben nur genießen, wenn es nicht nervenaufreibend ist, das Handy zu benutzen. Derzeit gibt es aber noch zu viele Bugs und vor allem eine zu schlechte Performance und so macht es keinen Spaß.

Ich habe natürlich schon fleißig in der Beta-App (diese hat Marco etwas weiter unten genau erklärt) einige Rückmeldungen gegeben. Die finale Beta-Version werde ich auf jeden Fall direkt installieren und hoffe sehr, dass diese dann besser läuft und alle guten Seiten von EMUI 5 genossen werden können. Wie ist bisher euer Eindruck der EMUI 5 Beta für das Huawei P9 Lite?

Update (15.02.2017 – Vincent)

Mit ein bisschen Verzögerung ist es nun endlich so weit. Der offizielle Rollout der Nougat Beta für alle registrierten Teilnehmer ist gestartet. Das 1,94 Gigabyte große Update mit der Bezeichnung VNS-L31C432B336 kann ab sofort unter Einstellungen -> Aktualisierungen heruntergeladen und installiert werden.

huawei p9 lite nougta beta

Während des Updateprozesses wird kein Factory Reset durchgeführt. Es empfiehlt sich jedoch trotzdem, mithilfe der Datensicherungs-App ein vollständiges Backup anzulegen, denn sicher ist sicher.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Wir haben die Beta bereits installiert, konnten in den paar Stunden aber noch keine großen Erfahrungen sammeln. Wir werden in den nächsten Tagen jedoch einen ersten Bericht mit unseren Eindrücken verfassen und fleißig Rückmeldung geben. Apropos Rückmeldung: über die Beta App – die Marco etwas weiter unten sehr gut erklärt hat – könnt ihr Feedback einreichen. Nutzt diese Möglichkeit! So hat Huawei die Chance, gemeldete Fehler in der finalen Version auszumerzen.

Screenshot: Huawei Facebook Gruppe

Update (31.01.2017)

Vor knapp einer Woche starteten wir hier den Aufruf für den P9 Lite Nougat Beta Test. Das Interesse war groß. Zumal nur 200 Tester für das Projekt vorgesehen waren. Diese waren dann auch – wenig überraschend – schnell gefunden.

Seitdem fluten uns die Anfragen nach – ja, dreimal dürft ihr raten….

“Wann kommte endlich das Update?!”

Leute ernsthaft jetzt? In der Projektbeschreibung steht drin, dass das Update voraussichtlich innerhalb von 14 Tagen ausgerollt wird. Für alle ohne Kalender, das wäre dann bis 08.02.2017.

Es bringt da auch nix die Kommentare hier oder auch Social Media zu fluten. Wir können es nicht beschleunigen. Wo wir euch aber beruhigen können, ist hinsichtlich der Fehlinformation durch die Hotline.

P9 Lite Nougat Beta TestDiese Information stimmt so nicht!

Da ihr uns ja doch keine Ruhe lasst, haben wir die Ohren ganz weit aufgemacht und haben folgende aktuelle Info:

Die Huawei P9 Lite Nougat Beta Firmware wird Ende der Woche an die Beta Tester verteilt!

Also, nochmal schauen, wo es mit der aktuellen Marshmallow Firmware Probleme gibt, alle Apps bereit halten, die ihr so testen wollt, einmal kräftig tief durchatmen und dann könnt ihr bald loslegen!

 

Original Artikel (25.01.2017)

Das Huawei P9 Lite Nougat Update kommt!

Aber bevor es alle bekommen, steht natürlich auch bei diesem Gerät ein Beta Test an. Wie wichtig dieser ist und wie viel man hier aus den Rückmeldungen der Tester an Informationen gewinnt und auch für die finale, stabile Version noch umsetzen kann, haben die Beta Tests für das Huawei P9 in Deutschland und das Mate 8 in Italien gezeigt.
Damit konnte Huawei im Januar bereits die finale Firmware für das P9 – plus bereits ein weiteres Update – und auch die Mate 9 Nougat Firmware offiziell verteilen. Nun steht also, wie angekündigt, das P9 Lite an.

Damit auch die finale P9 Lite Nougat Firmware eine stabile und (möglichst) fehlerfreie Version wird, sind 200 eifrige Beta Tester aufgefordert hier zu unterstützen. Wichtig ist, dass diese nicht einfach nur aus Neugier “mal eben” Nougat installieren. Als Beta Tester sollte man diese Firmware schon in den verschiedensten Alltagssituationen testen. Und vor allem sollte man bei Problemen diese auch an Huawei rückmelden.

Wie werde ich Beta Tester für die P9 Lite Nougat Firmware?

Auch beim Huawei P9 Lite kommt hier die neue Beta App zum Einsatz. Diese hat sich schon bei den jüngsten Beta Tests gut bewährt. Denn über diese App ist sowohl der Beitritt zum Test, als auch die komplette Kommunikation und die Fehlermeldungen möglich.

Inzwischen hat Huawei hierfür eine eigen Seite eingerichtet, auf der alles erklärt ist und ihr auch die erforderliche Beta App herunterladen könnt:

Huawei Beta Test

Das Verfahren ist ganz einfach:

  • Beta App herunterladen und installieren
  • Anweisungen zur Anmeldung in der App folgen
  • dem Projekt – entsprechend eurem Gerät – beitreten

Sobald der Antrag auf den Beitrag durch den zuständigen Beta Manager erfolgt ist, seit ihr im Projekt. Das Firmware Update erhaltet ihr dann als OTA Update. Voraussetzung dafür ist, dass ihr die Dual SIM Version habt, auf der die aktuelle offizielle P9 Lite Firmware VNS-L31C432B160 installiert und eine deutsche SIM Karte eingelegt ist.

Wer nicht mehr am Projekt teilnehmen möchte, bzw. nach Ende des Beta Tests, kann man dieses auch über die App einfach wieder verlassen. Der Antrag auf Austritt wird innerhalb von 48 Stunden bearbeitet.

Stabile Firmware voraussichtlich im März

Mit dem Start des Beta Tests für das Huawei P9 Lite liegt Huawei auch im selber gesetzten Zeitplan. Man hatte allgemein für die Updates auf Android Nougat das erste Quartal 2017 genannt. Wobei das P9 Lite für etwa März eingeplant war.

Vergleicht man hier mit dem Zeitplan des Huawei P9, so dürfte dies hinkommen. Hier startete der Beta Test im November und die Beta Tester erhielten dann das Update quasi als “Weihnachstgeschenk”. Der offizielle Release erfolgte dann Anfang Januar an alle P9 Nutzer.

Allen Testern viel Spaß beim Testen und vor allem fleißig alle Probleme an Huawei über die Beta App zurückmelden!

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

163 Kommentare

  1. Lukas Pühringer veröffentlicht am

    Hallo!
    Wann kommt das neue Android 7 für das p9 lite,(in Österreich).
    Ich freu mich sehr über eine Rückmeldung, danke!

    • Vincent Höcker veröffentlicht am

      Hi. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Zudem Zeit Huawei Österreich zu Osteuropa, sodass die Verteilung wohl nicht zeitgleich mit der in Deutschland stattfinden wird.

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Klingt verrückt, ist aber so!
          Auch wir haben damals verwundert geschaut, als wir das erfahren haben. Weshalb diese Einteilung mal so vorgenommen wurde, ist uns nicht bekannt.
          Vielleicht haben die Chinesen Sissi geschaut und die Trennung von Österreich-Ungarn nicht mitbekommen…..;)

  2. Fischlein veröffentlicht am

    Hallo, mich würde gerne einmal interessieren, ob jemand etwas genaues über das update vom p9 lite gehört hat. Es herrscht hier totenstille.
    Mfg

  3. ElBackto veröffentlicht am

    Hallo,
    hat schon jemand nähere Informationen über das öffentliche Nougat-Update?

    Danke im Voraus

  4. Frank veröffentlicht am

    Ich hatte mich damals Angemeldet bei Nougat Beta konnte es aber nicht Abwarten und mich wieder Abgemeldet.
    Bekam aber Dennoch die Beta aufs Handy ..
    Konnte die Gemachten Probleme mit den sich Schließenden Apps Bestätigen und auch das der Speicher manchmal etwas Hackelt bei Geöffnetem 2. Apps..
    Sonnst Läuft die Beta gut durch
    Ich hoffe das Huawei doch das Auslagern von Apps auf die SD Beschließt da der Innere Speicher doch schnell Voll ist 😉

  5. Fischlein veröffentlicht am

    Hallo,
    habe eigentlich gehofft, dass ich hier irgendwie eine i
    Info bekommen werde wann das Update für das p9 lite erfolgt. Aber scheinbar weiß hier auch keiner etwas genaues. ?
    Oder doch?

  6. Toby veröffentlicht am

    Also ich habe auch die gleichen Probleme wie oben geschildert. Whatsapp schließt sich sehr sehr oft von selbst, zudem habe ich immer noch das Problem dass sich bei Benachrichtigungen der Bildschirm nicht aktiviert, ich also nur über die grüne Leuchte sehe, dass eine Nachricht eingegangen ist. Die Performance ist auch deutlich schlechter als auf dem P9 Lite von meiner Frau, die noch mit der 4er EMUI arbeitet.

    Ich hoffe dass die Probleme mit der finalen Version behoben werden!

    Seltsamerweise kann ich aber nicht mehr auf das Projekt über die BETA App zugreifen? Dort sind plötzlich keine Projekte mehr vorhanden… Ich hatte sehr sehr viele Fehlerberichte eingereicht 🙁

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück