Huawei P9 Lite Nougat

Huawei P9 Lite Nougat Update verzögert sich

Die Lite Modelle der Huawei P-Serie sind äußerst beliebt. Erstmals mit dem P8 Lite aufgelegt, konnte man einen ziemlichen Erfolg und eine große Beliebtheit bei den Käufern erreichen. Und auch wir waren vom P8 Lite durchaus schon angetan, was sich dann beim P9 Lite definitiv auch so fortsetzte.
WIe es mit dem P8 Lite 2017 aussieht, das erzählt euch Vincent in Kürze in seinem Testbericht hier. Und natürlich steht auch schon das P10 Lite in den Startlöchern; hier dürfte Rainer bald mehr News für euch haben. Also dran bleiben.

Aber zurück zum Thema. Denn bei der großen Beliebheit erwarten natürlich alle auch eine entsprechende Produktunterstützung. In einem Wort ausgedrückt: Updates. Aktuell ist Huawei hier bei dem schwierigen Thema Android 7 Nougat vergleichsweise sehr gut aufgestellt. Die aktuellen Topmodelle Huawei P10 und Mate 9 kommen bereits von Haus aus mit Nougat auf den Markt und für die Vorjahresmodelle P9, P9 Plus und Mate 8 hat man bereits geliefert; auch das Huawei nova bekommt das Nougat Update.

Probleme bei Huawei P9 Lite Nougat Update im Beta Test

P9 Lite Test - Rücken

P9 Lite – Topseller in der Mittelklasse

Während die vorgenannten Geräte bereits im Beta Test der Nougat Firmware die Tester durchaus überzeugen konnte, so sah es beim P9 Lite dann allerdings ganz anders aus. Bei dem zunächst bei den XDA-Developers aufgetauchten Firmware Leak fiel unser Urteil noch einigermaßen differenziert aus; die Firmware zeigte Licht und Schatten.

Der offizielle Beta Test des Nougat Updates für das P9 Lite hingegen war ziemlich ernüchternd. Die Worte von Vincent, der wirklich neugierig und heiß darauf war endlich Android 7 Nougat und EMUI 5 auf dem P9 Lite zu testen drücken es ziemlich klar und deutlich aus.

Ich bin nicht zufrieden.

Dieses Fazit scheint man bei Huawei intern wohl auch gezogen zu haben. Denn scheinbar ist der geplante Release des Huawei P9 Lite Nougat Update bis Ende März erst einmal kräftig verschoben worden.

Huawei P9 Lite Nougat Update erst im 2. Quartal

Das Android 7 allen Herstellern Probleme bereitet, sollte inzwischen auch der Letzte mitbekommen haben. Offensichtlich sind diese aber im Fall des P9 Lite doch so diffizil, dass ein Update erst einmal nicht in Sicht ist. Was das genau bedeutet ist im Detail schwer zu sagen. Für uns klingen die Informationen hierzu allerdings nicht so, als ob es sich nur um eine kurze Verzögerung von 3 oder 4 Wochen handelt.

Alle Besitzer eines Huawei P9 Lite, die derzeit gespannt auf Android Nougat warten, müssen hier definitiv noch etwas Geduld aufbringen. Nach unseren Erfahrungen – sowohl mit der Beta beim P9 Lite, als auch insgesamt mit Updates – können wir jedoch ganz klar das Fazit ziehen:

Lieber ein spätes gutes Update, als ein schnelles schlechtes Update!

 

50 Kommentare

  1. Frank 21. März 2017
    • Hans 26. März 2017
  2. M.L. 21. März 2017
    • Marco 21. März 2017
      • M.L. 21. März 2017
        • Amazonic 27. März 2017
          • Marco 27. März 2017
          • Amazonic 27. März 2017
      • hajo56 23. März 2017
  3. Rollo 22. März 2017
    • Toby 24. März 2017
      • Rollo 24. März 2017
      • Rollo 29. März 2017
  4. Stephan Dehne-Jünger 22. März 2017
  5. Fischlein 23. März 2017
  6. A. K. 23. März 2017
  7. hajo56 23. März 2017
  8. Fischlein 24. März 2017
    • Rainer 24. März 2017
      • Fischlein 24. März 2017
        • Rainer 24. März 2017
  9. Tear 24. März 2017
    • Rainer 24. März 2017
      • Tear 24. März 2017
        • Rainer 24. März 2017
      • Amazonic 27. März 2017
  10. hajo56 30. März 2017
    • Marco 31. März 2017
    • hajo56 31. März 2017
  11. Fischlein 30. März 2017
    • Tear 30. März 2017
    • Marco 31. März 2017
      • M.L. 31. März 2017
        • Marco 31. März 2017
          • M.L. 31. März 2017
          • Marco 31. März 2017
  12. Karo 31. März 2017
    • M.L. 31. März 2017
  13. hajo56 31. März 2017
    • M.L. 31. März 2017
  14. Vanessa 31. März 2017
  15. Sweety 31. März 2017
  16. Tear 5. April 2017
    • Marco 6. April 2017
      • Tear 6. April 2017
  17. Christoph 8. April 2017
  18. Kasi 24. April 2017
  19. Hans 26. April 2017
    • Marco 26. April 2017
      • Hans 26. April 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.