Huawei hat heute bei einem Release-Event zwei neue Smartphones aus der Honor Reihe offiziell vorgestellt. Es handelt sich hier um Niedrigpreis Smartphone Huawei Honor 3Cwir berichteten – und um das Highend Smartphone Honor 3X, welches vor kurzem noch unter dem Namen Honor 4 gehandelt wurde.

Huawei Honor 3X

Bild: Huawei

Mit dem Honor 3X bringt der chinesische Mobilfunkthersteller jetzt sein erstes Octacore-Gerät auf den Markt, mit dem man aktuellen Highend-Smartphones, wie dem Samsung Galaxy S4 oder dem HTC One Konkurrenz machen will. Auch auf dem heimischem chinesischem Markt will Huawei dem Mitbewerber Xiaomi ein – Achtung Wortspiel- Schni(ä)ppchen schlagen und das Honor 3X gegen das Xiaomi Hongmi 2 platzieren.

Aber sehen wir uns die beiden neuen Honor 3 Modelle mal genauer an.

Das Herzstück des 3X ist ein 8-Kern MT6592-SoC, des taiwanischen Chiphersteller MediaTek. Die CPU hat einen Takt von 1,7 GHz pro Kern, welche unabhängig voneinander arbeiten können.Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GB angegeben. Wenn man Benchmarks Glauben schenkt, dann reiht sich der MediaTek Octacore damit, zwischen den aktuellen Qualcomm Snapdragon 600 und 800 Quadcore Modellen ein. Zur GPU stehen aktuell noch keine Details zur Verfügung.

Als Display kommt ein 5,5 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln zum Einsatz. Beim Akku nimmt sich Huawei ein Beispiel am LG Flagschiff G2 und spendiert dem Honor 3X einen Akku mit 3000mAh, was bei der Displayauflösung für reichlich Ausdauer sorgen sollte. Abgerundet wird das 3X mit einer 13 MP Haupt und 5 MP Frontkamera.

Als UVP für das Honor 3X sind 1698 Yuan ca. 205 EUR angegeben.

Huawei Honor 3C

Bild: Huawei

Neben dem 3X wurde im Laufe der Veranstaltung auch das günstige Schwestermodell Huawei Honor 3C vorgestellt. Das 3C hat etwas abgespecktere Spezifikationen, als ihre große Schwester .

Wie bereits bekannt, hat das 3C einen 5  Zoll großen LTPS Bildschirm mit einer HD Auflösung von 720p. Als SoC wir ein Quadcore MediaTek MT6582 Chipsatz mit 1,2 GHz verwendet. Wie schon das 3x werden auf beim 3C  2 GB RAM verbaut. Intern stehen beim Honor 3C 8GB Speicher zur Verfügung.

Die Hauptkamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 8MP und nutzt Sony´s BSI Technologie. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 5 Megapixeln.

Die UVP für das Honor 3C beträgt umgrechnet knapp 95 EUR. Falls es nach Europa kommt, würde es aber auch für 125 EUR einen „reißenden“ Absatz finden.

Ob die Modelle auf in Deutschland erhältlich sein werden, ist bis jetzt nicht bekannt.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Martin

Das 3X hört sich ja gut an, aber ich verwette meinen rechten kleinen Zeh darauf, dass es nicht nacht deutschland kommt :/

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.