Vor nicht allzulanger Zeit hatten wir euch mit diesem Artikel:

über aktuelle Systempatches auf diversen HUAWEI Geräten informiert. Betroffen waren hier das P20, das P30 Lite und auch das in die Jahre gekommene, aber immer noch gern genutzte, Mate 9. Inzwischen haben uns hier und auch in unserer HUAWEI Community drüben auf Facebook, noch mehr Meldungen über Systempatches von noch mehr Geräten erreicht. So unter anderem das Mate 20 lite, das P Smart oder auch das P10. Es könnten natürlich noch viel mehr Geräte betroffen sein. Wissen wir allerdings nicht, da wir grundsätzlich zwar jedes HUAWEI Gerät testen dürfen, natürlich auch das en oder andere Gerät als Daily Driver im Einsatz haben, aber sicher nicht alle Geräte auf einmal. 😉

Wer allerdings alle Geräte und da meine ich wirklich ALLE Geräte vor Ort hat ist das HUAWEI Service Team. Also wenn ihr mal Fragen habt, dann ruft dort an, oder nutzt den Chat via Support ab. Ganz wichtig, nennt gleich am Anfang euer Gerät!

Inside-HUAWEI-Service-Call-Center-Geräte

So, nun aber wieder zurück zum Thema. Um was geht es denn eigentlich bei diesem “ominösen” Sicherheitspatch?

Natürlich haben wir nachgeforscht und eine offizielle Auskunft von HUAWEI bekommen. Die aktuellen Sicherheitspatches dienen der Vorbereitung auf die Corona Warn App der Bundesregierung.

Alles zum Thema Corona Warn App haben wir euch hier zusammengefasst:

Aus diesem Grunde brauchen wir auch gar nicht über Sinn und Unsinn der App hier in diesem Beitrag zu diskutieren. Bin ich an dieser Stelle auch leid. Entweder du nutzt sie, oder du nutzt sie nicht. Keiner wird gezwungen. Sobald Sie für mein HUAWEI Geräte (aktuell nutze ich das Mate 30 Pro ohne Google Dienste) in der AppGallery zur Verfügung steht, werde ich sie auch nutzen.

Hier noch ein Auszug aus einem Mate 20 lite Changelog Screenshot:

Danke an Erwin M. für die Einsendung des Changelogs.

Wichtiger Systempatch

Größe ca. 20 MB

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung verbessert die Systemkompatibilität mit bestimmten Drittanbieter Apps.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern. 
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

So, jetzt will ich es aber auch wissen, postet mir doch bitte in die Kommentare, mit welchem Gerät ihr den Systempatch bekommen habt.

Und noch ein persönlicher Kommentar zum Schluß: Ich finds gut, dass sich HUAWEI kümmert und schaut, dass auch ältere Geräte die Möglichkeit haben die Corona Warn App zu nutzen.

« « %| % » »
Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

31 Kommentare

  1. Avatar
    Patrick veröffentlicht am

    Habe es gerade eben für mein Huawei Mate 20 Lite heruntergeladen. und erstaunlicherweise ging es echt schnell.

    • Avatar
      Markus veröffentlicht am

      Ja seitdem Update habe ich kein Empfang mehr auf meinem P20 Pro
      Irgendwas ist da schief gelaufen und es hieß nur der Patch wurd repariert

  2. Avatar
    C. W. veröffentlicht am

    Habe es für mein P30 lite Android 10 bekommen. Seitdem kann ich keine Daten und Fotos mehr vom Smartphone auf mein Huawei Tablet T5 mit Android 8 senden. Habe immer Huawei Share genutzt. Nach Telefonat mit dem Support sollte ich bei beiden Geräten die Netzwerkverbindungen trennen und neu einrichten. Ganz toll, nun geht auch Bluetooth zwischen beiden Geräten nicht mehr. Nach langen Telefonaten mit Support sind die auch ratlos. Bin mega begeistert

Hinterlasse einen Kommentar