HUAWEI AppGallery Titel

HUAWEI AppGallery – Können wir das schaffen!?

Im Rahmen der Vorstellung seiner neuen HUAWEI P40 Serie gab HUAWEI Richard gestern neue Einblicke in die Entwicklung der HUAWEI Mobile Services, insbesondere der HUAWEI AppGallery. Kunden in Deutschland dürfen sich außerdem auf zwei neue Streamingdienste freuen: HUAWEI Music und HUAWEI Video.

Die beiden Dienste hatten wir euch ja schon vorgestellt, also für den geneigten HUAWEI.blog Leser nix neues. Deswegen fühlten wir uns gestern nicht bemüßigt die Pressemitteilung sofort „rauszuhauen“. Gestern hatte unser Lieblings CEO Richard Yu bei der Präsentation explizit den US Bann angesprochen und auch Google bzw. die fehlenden Google Mobile Services erwähnt. Aus der, nennen wir sie mal „Achillesferse“ könnte künftig die Unverwundbarkeit HUAWEIs erwachsen. Mit einem eigenständigen Eco-System aus HMS, AppStore, eigenem Betriebssystem, dem Sprachassisten „Celia“ und eigenem Video- und Musikdienst, postiert man sich nicht nur gegen Google, sondern greift auch voll Apple an. Das was gestern gezeigt wurde, lies mich eine paar mal mit der Zunge schnalzen und ja, da kam mir auch desöfteren das Wort „innovativ“ in den Sinn. Ich hoffe, dass HUAWEI es schafft. Über die Hardware brauchen wir nicht reden, die ist weltklasse. Jetzt muss man es nur noch auf die Reihe kriegen und das drumherum geregelt bekommen. Vermisst habe ich gestern zum Beispiel HUAWEI Pay und einen wirklichen Ersatz zu den Google Mobile Diensten. Das steckt leider noch alles in den Kinderschuhen und läuft wirklich noch nicht rund. Man pumpt da Milliarden seitens HUAWEI in den Markt und ich hoffe inständig, dass sich das am Ende des Tages auch auszahlen wird. Wir brauchen einfach diese Diversität und wenn es Europa selbst nicht hinbekommt, dann sollten wir die Chance nutzen und auf ein starkes Pferd setzen, dass die Voraussetzungen erfüllt, die wir an es stellen.

https://www.youtube.com/watch?v=eSTHQziZmvg

Multipath-Strategie für die HUAWEI AppGallery

Die HUAWEI AppGallery ist der offizielle AppStore für HUAWEI Smartphones und Tablets und bereits der drittgrößte App-Marktplatz der Welt. Hier laden weltweit über 400 Millionen monatlich aktive Nutzer einfach und sicher Tausende von Apps herunter. HUAWEIs Ziel ist es, die AppGallery in Zusammenarbeit mit den weltweit innovativsten Entwicklern zu einer zukunftsweisenden, offenen App-Plattform zu machen, welche die Privatsphäre und die Sicherheit aller Benutzer gewährleistet und gleichzeitig ein einzigartiges Anwendererlebnis ermöglicht. Hierfür verfolgt das Unternehmen eine gezielte Strategie über verschiedene Pfade:

  1. Wachsendes Angebot: Über die AppGallery lassen sich beliebte Apps und Spiele schnell und unkompliziert installieren. Ob Lufthansa, Amazon Shopping oder Top-Games wie Asphalt 9 und Fortnite – die Vielfalt ist groß und wächst täglich. Lokale Experten-Teams arbeiten kontinuierlich daran, dass weitere wichtige Apps für den lokalen wie internationalen Markt in die AppGallery integriert werden. Dank der vierfachen Sicherheitsüberprüfung sind alle Apps in der AppGallery besonders sicher.
  2. Quick Apps: Mit den Quick Apps hat HUAWEI die Idee der App-Nutzung weitergedacht. Die neue Art von Apps benötigt keine Installation auf dem Smartphone mehr, was kostbaren Speicher, wertvolle Systemressourcen und damit auch Energie spart. Updates sind nicht notwendig, die Quick Apps sind automatisch immer auf dem neuesten Stand. Nie war es einfacher und intuitiver, Apps zu nutzen. Die Quick Apps lassen sich im Quick App Center verwalten und auf Wunsch auf den Startbildschirm legen.
  3. Direkter Download externer Apps: Auch auf beliebte Apps wie Facebook und WhatsApp sollen Kunden von HUAWEI nicht verzichten. Über die Drittanbieter-App „AppSuche“ werden Nutzer direkt auf die offizielle Webseite externer Anbieter (z.B. Facebook oder WhatsApp) geführt. Dort lässt sich die aktuelle Installationsdatei im gewohnten APK- Format kostenfrei herunterladen, installieren und die App wie gewohnt nutzen. Auf Wunsch können Anwender auch über alternative AppStores von Drittherstellern weitere Apps beziehen.
https://youtu.be/TyPskjmq7Dw

Das HUAWEI AppGallery Zukunftsversprechen

Darüber hinaus erweitert und bekräftigt HUAWEI sein Zukunftsversprechen: Mit der HUAWEI AppGallery sind Kunden von HUAWEI auch in Zukunft rundum abgesichert. Sie können weiterhin wie gewohnt ihre Lieblings-Apps nutzen und erhalten umfassende Security-Updates. Alle Geräte sind zudem über eine zwei Jahre gültige Herstellergarantie abgedeckt und erhalten vollen Service, auch wenn Drittanbieter-Apps installiert werden.

Mit der HUAWEI App „Phone Clone“ gelingt das Übertragen der Daten von einem älteren Smartphone zudem problemlos. Als zusätzliches Angebot von HUAWEI hilft auf Wunsch ein kostenloser Einrichtungsservice bei der Ersteinrichtung der HUAWEI Mobile Services.

Drei Monate kostenlos: HUAWEI Music

Gestern startete HUAWEIs Musik-Streamingdienst auch in Europa offiziell. HUAWEI Music ermöglicht derzeit bereits 160 Millionen Musikliebhabern den werbefreien Genuss von über 50 Millionen Titeln und 1,2 Millionen Alben weltbekannter Produktionsfirmen wie Warner Music, Sony Music und Universal Music. Das entspricht mehr als 300 Jahren Musik non-stop – und das in bester Wiedergabequalität. Mit innovativen Funktionen ist HUAWEI Music zudem für ein szenarienübergreifendes Musikerlebnis auf allen HUAWEI-Produkten konzipiert – seien es spezielle Playlists für Träger von Wearables oder der Party Modus für Surroundeffekte via Smartphone.

HUAWEI Music wird auf Abonnentenbasis für 9,99 Euro/ Monat erhältlich sein. Zum Start dürfen sich alle neuen Abonnenten bis zum 26. April 2020 auf eine kostenlose Nutzung von 3 Monaten freuen.

Wie oben bereits erwähnt, war das nix neues und wir haben den Dienst auch schon ein wenig getestet gehabt:

HUAWEI Video kommt nach Deutschland

Die Videostreaming-Plattform HUAWEI Video feierte ebenfalls gestern den Marktstart in Deutschland. Derzeit stehen über den Dienst 50.000 Premium-Inhalte zur Verfügung, die per Abonnement, Verleih oder auch kostenlos genutzt werden können. Für seine umfangreiche Bibliothek integriert HUAWEI Video das Angebot verschiedener Anbieter, unter anderem:

  • Rakuten (ab April 2020): eine der führenden Video-On-Demand-Plattformen in Europa
  • BBC News: globaler Nachrichtendienst von Global News Limited
  • FilmBox: eine der besten Filmplattformen für klassische und Evergreen-Filme
  • STINGRAY: Multiplattform-Musikdienst mit Streaming-Konzerten
  • DailyMotion: Tausende kurzer Clips, die alle thematischen Genres abdecken
  • ToonGoggles: über fünftausend Cartoons für Kinder
  • Die Entdecker: 4K-Dokumentarfilme zur Erforschung jeder Ecke der Welt

Angefangen von internationalen Serien und Blockbustern über Kurzfilme, Nachrichten, Sport und Dokumentationen werden jede Woche Tausende neuer Titel hochgeladen. HUAWEI Video bietet eine Reihe einzigartiger Funktionen und Personalisierungsoptionen. Auch an eine Kindersicherung wurde gedacht. Abonnenten haben außerdem Zugang zu exklusiven VIP-Filmen und Mitgliederrabatten auf neue und beliebte Blockbuster-Hits.

Hier noch unsere ersten Eindrücke aus der Beta:

Was sagt ihr zu den ganzen neuen Services und Diensten? Können sie jetzt schon Google ersetzen? Gebt ihr HUAWEI eine Chance, oder wars das jetzt für euch?

* Google Mobile Services sind nicht vorinstalliert. Android ist eine Marke von Google LLC. Das Android-Roboter-Logo wurde aus einer von Google erstellten und geteilten Arbeit reproduziert oder geändert und wird gemäß den Bedingungen der Creative Commons 3.0-Lizenz für die Namensnennung verwendet.

Quellen: HUAWEI Pressemitteilung, zukunftsversprechen.de

18 Kommentare

  1. Rainer Klein 27. März 2020
  2. shrike 27. März 2020
    • Marco 27. März 2020
    • Anonymous 30. März 2020
      • Marco 30. März 2020
  3. Gary 27. März 2020
    • Berit Engmann 27. März 2020
      • Anonymous 27. März 2020
      • Gary 27. März 2020
  4. Christian Eichholz 27. März 2020
    • Marco 27. März 2020
    • Berit Engmann 27. März 2020
  5. shrike 27. März 2020
  6. Christian Eichholz 27. März 2020
  7. Wolfgang 30. März 2020
  8. AppUser 2. April 2020
    • Marco 2. April 2020
  9. Patrik 24. Juni 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.