Huawei Mobile Services Header

HMS: Huawei Video Dienst startet als Beta

Nachdem wir – weitestgehend wohl unbemerkt – schon seit Jahren auch über die Huawei Mobildienste (HMS = Huawei Mobile Services) berichten, bekommt dieses Thema ja aktuell eine ganz neue Dynamik. Bedingt durch den Handelsstreit und fehlende Google Mobildienste (GMS = Google Mobile Services) auf neuen Geräten – allen Voran das HUAWEI Mate 30 Pro – treten diese stärker ins Blickfeld.

Was die HMS eigentlich sind, habe ich euch schonmal ziemlich ausführlich erklärt. In Kurzform sind folgende Dienste umfasst:

  • Huawei ID
  • Huawei Cloud
  • Huawei AppGallery
  • Huawei Themes
  • Huawei Video
  • Huawei Screen Magazine
  • Huawei Mobile Services Beta Club

Diese Dienste wurden in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Und auch die Nutzer außerhalb von China sind folglich kontinuierlich gestiegen. Die Huawei ID als eigenes Konto, dass auch die Synchronisation diverser Daten und Dienste erlaubt. Die Cloud, die die Möglichkeit einer ziemlich umfassenden Online-Datensicherung bietet.

Dann natürlich die AppGallery als App Store, der aktuell – gerade aufgrund der Situation „ohne Google“ – ziemlich vorangetrieben wird. Hier tauchen inzwischen fast täglich neue bekannte(!) Apps auf. Auch wenn man natürlich noch lange nicht auf dem Stand des Play Stores ist, tut sich hier doch sehr viel.
Ebenso hat sich im Bereich Themes viel getan. Nachdem man zunächst nur die vorinstallierten Designs zur Verfügung hatte, gibt es inzwischen eine ziemlich umfangreiche Sammlung in der Designs App. Neben vollständigen Designs bekommt man dort auch Hintergründe, Schriftarten oder auch alternative Always On Displays – auch wenn letztere bisher nur von wenigen Geräten unterstützt werden.

HUAWEI Video Dienst

Huawei Video ist ein klassischer VoD Dienst (Video on Demand). Dieser war bislang in Europa nur in Spanien und Italien verfügbar und eigentlich bereits für das letzte Jahr auch für Deutschland vorgesehen. Mit etwas Verspätung startet nun zumindest ein Beta-Test des Dienstes.

Bisher kennt ihr die HUAWEI Video App nur als Abspieler von lokalen Videos. Das ändert sich vollständig. Natürlich könnt ihr weiter selber aufgenommene oder lokal gespeicherte Video damit abspielen. Aber darüber hinaus wird es als Erstes ein Videoangebot sein.

Aktuell enthalten sind Filme, News, Dokumentationen und Magazine. Also ähnlich dem, was wir bereits von anderen VoD Diensten – wie z.B. Netflix oder Amazon – schon kennen.
Dabei sind durchaus auch schon aktuelle Filme enthalten, u.a. der Oscar-Gewinner „Once upon a time in Hollywood“.
Dabei lassen sich dann von einem Film die ersten 6 Minuten gratis abspielen. Wer den ganzen Film schauen möchte, muss dann allerdings bezahlen.

Dieser kann dann für 30 Tage ausgeliehen werden. Nach dem ersten Start ist er dann für 48 Stunden verfügbar. Also so, wie wir es auch von den anderen Anbietern kennen.
Für die aktuellen Filme wird dafür derzeit bei HUAWEI Video ein Preis von 2,99€ für die Wiedergabe in HD Qualität aufgerufen.

Und hier wird es leider etwas dünn mit den Infos. Zwar wird als „Kaufpreis“ dann 2,99 € angezeigt. Was dieser „Kaufpreis“ dann beinhaltet, ist allerdings noch nicht ganz klar. Vermutlich den „Klassiker“, also 48 Stunden Ausleihe um den Film in dieser Zeit anzuschauen.

Ebenso dünn ist es mit verfügbaren Sprachoptionen. In der Vorschau ist gesprochener Text kaum verständlich. Dafür hat man überall Untertitel. In anderen Inhalten gab es französische und spanische Sprache.
Inwiefern die Filme und sonstigen Videos dann auch in deutscher Sprache zur Verfügung stehen oder im Idealfall mit änderbarer Sprache, ist aktuell noch unklar.

Wie kann ich testen?

Wer trotzdem schon einmal testen möchte, der kann dies via Smart Test App tun.

Download Smart Test

Wichtig bei diesem Test ist dann – genau wie beim Beta-Test für eine neue Firmware – dass ihr fleißig ausprobiert und dann direkt über die App ein Feedback gebt.

Ich persönlich freue mich ja immer über ein breites Angebot, bei dem ich dann auch preislich vergleichen kann. Folglich bin ich dann auch gespannt, was beim offiziellen Start der HUAWEI Video Dienst alles an Inhalten und Optionen zu bieten hat. Gerade die Frage hinsichtlich Einzelpreise, Angebote oder auch Abonnement werden dabei natürlich ausschlaggebend sein.

Wie seht ihr das? Weiterer Anbieter zum Vergleichen von Preisen und mit weiteren Inhalten? Oder eher „nicht noch ein weiteres Angebot“?

5 Kommentare

  1. Manfred Pfaffenbach 15. Februar 2020
  2. maxmulti 15. Februar 2020
  3. Marc Grosse (Reimann) 16. Februar 2020
    • JS 18. Februar 2020
      • Twentysix 19. Februar 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.