In diesem Artikel findet ihr alle HUAWEI Mate Xs Firmwareupdates an einer Stelle. Im Inhaltverzeichnis seht ihr, welche Firmware-Versionen bereits erschienen sind. Ebenso könnt ihr sehen, wann die Firmwares erschienen sind, bzw. wann wir darüber berichtet haben; diese Zeiträume liegen aber regelmäßig sehr eng zusammen. In den jeweiligen Artikeln hierzu gibt es dann, wie gewohnt, alle Informationen und natürlich den Changlog der jeweiligen Mate Xs Firmware.

Mate Xs Firmwareupdate – Inhalt:

[20.05.2020] 10.0.1.139(C432E2R2P1)
[23.03.2020] 10.0.1.123(C432E2R2P1)


Rund 2 Monate nach dem letzten Mate Xs Firmwareupdate war es gestern Abend bei mir mal wieder soweit. Eine manuell angestoßene Suche über die App Softwareaktualisierung brachte das Ergebnis, nach dem sich so viele von euch doch immer so sehr sehnen: ein Update!

TAH-N29m 10.0.1.123(C432E2R2P1)

Die Basis der neuen Mate Xs Firmware bleibt dabei Android 10 (AOS) und auch weiterhin EMUI 10.0.1. Zwar dauert es auch beim Mate Xs noch etwas bis zum Upgrade auf EMUI 10.1, allerdings verfügt es bereits über einige Funktionen dieser Version, wie z.B. Multi-Window.
Die Updategröße beträgt 415 MB.

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung verbessert die Verbindungsqualität von WLAN.

[Netzwerk]
Verbessert die Verbindungsqualität von WLAN.

[Anzeige]
Optimiert die Bildschirmhelligkeit in bestimmten Szenarien.

[System]
Optimiert die Systemstabilität für eine reibungslosere Gesamtleistung.

[Sicherheit]
Integriert im April 2020 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2020/4/.

Zu den Änderungen

Oft komme ich mir bei der Auswertung der Changelogs bei HUAWEI so ein bisschen wie ein Kaffeesatzleser vor. Denn natürlich versuche ich die Änderungen in Bezug zu eigenen Erfahrungen zu bringen. Und natürlich zu Rückmeldungen aus dem Netz und aus unserer HUAWEI Community.

Weder zum Thema WLAN, noch zum Thema Gesamtleistung hatte ich hier Probleme oder hab darüber gelesen. Möglich ist aber natürlich auch immer, dass solche Probleme nur bei einzelnen speziellen) Szenarien auftraten und wenn man genau davon betroffen ist, dann ist man natürlich über die Optimierung froh.
Ich konnte hier in den ersten Stunden keine Veränderung für mich feststellen.

Allerdings haben sich die Probleme mit dem GPS, die ich im Testbericht ansprach, seit kurzem deutlich gebessert. Auch ohne Mate Xs Firmwareupdate. Hier ist durchaus möglich, dass man über eines der unzähligen HMS Updates eine Besserung erzielen konnte.
Wie auch immer, Pokemon Go findet bei mir jetzt auch dort GPS, wo es vorher Probleme gab!

Anders verhält es sich bei der Anzeige. Als ich gestern Nachmittag so auf der sonnigen Terrasse eine Runde Asphalt 8 zocte, da fiel mir schon auf, dass das Display doch sehr dunkel ist. Gerade wenn man das dann unmittelbar mit dem HUAWEI P40 Pro vergleicht. Hier werde ich dann heute Nachmittag nochmal das Opfer bringen und für euch erneut auf der Terrasse testen, ob sich in diesem Szenario dann auch die Anzeige verbessert hat und die Bildschirmhelligkeit bessert reguliert wird.

Und zu guter Letzt wurden natürlich mit der neuen Mate Xs Firmware auch aktuellere Sicherheitspatches verteilt. Das Android-Sicherheitspatch-Level steht nach dem Update auf April 2020. Und das ist auch im Mai 2020 noch aktuell genug!

[23.03.2020] HUAWEI Mate Xs Firmwareupdate mit ersten Optimierungen

Wie einige bereits über unsere Social Media Accounts mitbekommen haben, fand am Wochenende das HUAWEI Mate Xs den Weg zu mir. Einen Tag nach offiziellem Verkaufsstart über den HUAWEI Online Shop startet bei uns also der Alltagstest.
Und kaum das ich mit dem Mate Xs Unboxing fertig war und voller Freude das Smartphone einschaltete, gab es auch schon das erste Firmwareupdate.

TAH-N29m 10.0.1.123(C432E2R2P1)

HUAWEI Mate Xs Firmwareupdate Maerz 2020

An der Basis der Mate Xs Firmware ändert sich dabei – wenig überraschend – natürlich nichts. Diese basiert weiter auf Android 10 (AOS) und EMUI 10.0.1. Das Update selber hat eine Größe von 396 MB.

Changelog

HUAWEI Mate Xs Firmwareupdate Maerz 2020 Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung verbessert die Qualität von mit der Frontkamera aufgenommenen Fotos sowie die Systemkompatibilität mit bestimmten Drittanbieter-Apps.

[Kamera]
Verbessert die Qualität von mit der Frontkamera aufgenommenen Fotos .

[Apps]
Verbessert die Systemkompatibilität mit bestimmten Drittanbieter-Apps.

[System]
Verbessert das Benutzererlebnis beim Anzeigen des Multi-Window-Dock.

[Netzwerk]
Verbessert die Kommunikationsqualität in bestimmten Situationen.

[Anzeige]
Verbessert die Bildschirmhelligkeit in bestimmten Szenarien.

[Sicherheit]
Integriert im Februar 2020 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2020/2/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Zu den Änderungen

Es ist schon “traditionell”, dass recht bald nach einem Produkt-Launch ein erstes umfangreicheres Firmwareupdate veröffentlicht wird. Mit den ersten gewonnenen Erfahrungen des marktreifen Produktes treten dann immer wieder Kleinigkeiten auf, die dann möglichst schnell behoben und optimiert werden.

Besonders interessant bei diesem Mate Xs Firmwareupdate ist die bessere Systemkompatibilität mit Drittanbieter-Apps. Denn einige Apps scheinen doch so auf Google mitsamt seinen Diensten optimiert zu sein, dass es hier Probleme gibt. Apps, bei denen man auch nicht unbedingt erkennt, dass sie diese Google Dienste überhaupt benötigen.

So habe ich aktuell z.B. Probleme mit der MeinVodafone App (hängt im Startbildschirm), der Gigaset Elements App (hängt im Startbildschirm) und der MyCloud Home App (startet nicht). Alles Apps, die ich gerne nutze, die auch per se keine Google Mobildienste voraussetzen, aber bei denen es derzeit leider noch – im wahrsten Sinne des Wortes – hängt.

Aber ich hoffe, dass hier in der kommenden Zeit dann auch Abhilfe geschaffen wird.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

1 Kommentar

  1. Pingback: Huawei Mate Xs second update brings network, display and other important optimizations (global) - Huawei Central

Hinterlasse einen Kommentar