Gestern war es endlich soweit, die neue Version von EMUI 10.1 wurde für das P30Pro (und wahrscheinlich auch für das P30) freigegeben. Es beinhaltet eine Fülle an Neuerungen und auch Funktionen auf die wir schon alle sehnsüchtig gewartet haben.

Die Basis des Updates ist weiterhin Android 10, allerdings hat HUAWEI hier mit EMUI 10.1 etwas nachgelegt und einige Neuerungen eingebaut, welche wir euch hier nach dem Changelog etwas näher bringen werden.

Da der Changelog etwas länger ist, hier nur als Bild, das Update selbst ist allerdings 4,59GB groß und wir empfehlen ausdrücklich den Download via WLAN. Teil des Updates ist zum einen das Fullupdate auf EMUI 10.1, sowie ein Aktualisierungspaket 2 zum verbessern der Systemstabilität. Ebenso sind die Sicherheitspatches aus dem Monat Mai von Google integriert.

Hochwertiges User-Interface

Als eines der lang ersehnten Updates hat HUAWEI das verbesserte und schon vom Mate 30/Pro und P40/Pro bekannte AoD – Always On Display – integriert.

Wir können aus einer Liste bekannter vorab installierter AoD’s wählen oder aber eines der verschiedenen kostenlosen oder kostenpflichtigen AoD’s aus dem Huawei Design Shop erwerben. Wie ihr sehen könnt, haben wir auf unserem Testgerät es bei einem Default Design belassen. Je nach Auswahl werden hier dann die Icons auf dem AoD farblich schimmernd angezeigt.

Ebenso hat HUAWEI dem Fingerabdruckscan nicht nur ein Upgrade in der Performance verpasst, sondern auch im Design. Somit könnt ihr nun zwischen drei verschiedenen Designs wählen, welche euch zeigen, dass euer Finger gerade erkannt wird.

Multi-Window ist etwas bekanntest, allerdings in der hier vorliegenden Variante dann doch etwas neuer. Ihr könnt einzelne Applikationen auf dem Bildschirm entkoppeln und bewegen, so wie ihr es hier mit unserer HUAWEI.Blog Applikation sehen könnt. Ich schätze allerdings, dass diese Funktion dann auf einem größeren Bildschirm (Screen-Mirror) mehr Sinn machen wird. Hilfreich wird dies auch, wenn eine Nachricht z.B. über Whatsapp während eines Filmes empfangen wird. Durch Multi-Window kann man direkt antworten.

Als eine kleine Randnotiz hat HUAWEI auch zwei neue standard Designs in dem Update hinzu gefügt. Eines davon ist aktuell auch ausgewählt auf unserem Testgerät.

Eine kleine Funktion welche wir gefunden haben, mit dem Update des Android 10 EMUI 10.1 kommt auch ein wenig mehr Schwung in die Animation. So wird z.B. beim öffnen des Quick -Menüs eine neue Funktion genutzt, oder wenn man eine App aus dem laufenden Prozess beendet. Vielleicht findet ihr ja noch mehr, wir sind hier immer sehr neugierig, was ihr so findet und was wir vielleicht übersehen haben.

p30pro_emui10_1_8

Praktische geräteübergreifende Kooperation

HUAWEI hat hier schon einige Updates ausgespielt, und nun wird die Verbindung zwischen Smartphone und z.B. dem HUAWEI-Laptop noch tiefer. So ist es nun zum Beispiel möglich, über das Laptop Anrufe entgegen zu nehmen – dem ein oder anderen vielleicht schon von Apple beim MacBook und iPhone bekannt. Ebenso ist die Verarbeitung von Dateien, oder die Netzwerkfreigabe des Telefons nutzbar, um auch mit dem Notebook im Internet zu sein.

Mehr Telefonfunktionen

Ermöglichen des geräteübergreifenden Browsen in der Galerie. Somit können Fotos und Videos zwischen allen HUAWEI-Geräten (Telefon, Tablet, Smart-TV) geteilt, angezeigt und durchsucht werden. Voraussetzung dafür ist die Verbindung mit der gleichen HUAWEI-ID, sowie die Verbindung im gleichen WLAN Netz und die Aktivierung von Bluetooth.

HUAWEI Assistant TODAY

Das ist der neue HUAWEI Assistant den wir hier schon einmal erklärt haben. Er kommt mit dem neuen Update auf alle P30-Serien Modelle und kann dort als Standard ausgewählt werden. Genau genommen dient er als Alternative für den Google NOW Quicklaunch, welcher auch die aktuellen Informationen anzeigt. Ganz neu ist z.B. die Funktion der Wetteranzeige, welche darüber informiert, wenn man vielleicht besser einen Regenschirm mit zur Arbeit nehmen sollte.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern. 
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Das Firmware Update kommt OTA, je nach Handy Vertrag kann man diesen auch via mobile Daten laden. Achtet hierbei immer auf die Größe des Updates und euer zur Verfügung stehendes mobiles Datenvolumen. (Lesetipp: Alles was man über HUAWEI Firmwares Updates wissen muss). Sofern ihr eure Daten nicht via Cloud sichert, solltet ihr eine manuelle Datensicherung mit der ebenfalls HUAWEI eigenen Datensicherungsapp durchführen. 

Vielleicht habt ihr ja noch Neuerungen, welche wir noch nicht erkannt haben, berichtet gerne in den Kommentaren, auch wie ihr das Update findet. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen.

Teilen:

Über den Autor

Sascha Lewandowski

Die Symbiose zwischen dem Menschen und der Technik treibt mich als Informatiker an, euch das Wissen nicht nur im Consumer-, sondern auch auch um Enterprise-Bereich zu eröffnen.

47 Kommentare

  1. Avatar
    Jörg veröffentlicht am

    Hey Leute! Ich habe von ein paar Tagen meinen Netzbetreiber (MAGENTA Austria) wegen dem Update auf 10.1 kontaktiert und mir wurde gesagt, dass der Rollout für Ende Juni geplant ist. Ich bin stinksauer!
    Werde mir nie wieder ein Smartphone über den Provider nehmen, nur mehr auf dem freien Markt kaufen! ☝️

    Liebe Grüße

    Jörg alias Zwölfa

  2. Avatar
    Christian veröffentlicht am

    @ Jörg,
    ich habe ein Gerät von Vodafone.
    Habe das Update seit einer Woche auf meinem P30 Pro.
    beste Grüße Christian

  3. Avatar
    Jörg veröffentlicht am

    @Christian

    Das freut mich für dich! Es ist schön, dass ihr (fast) alle das Update schon erhalten habt, aber das bringt mir nichts.

    Liebe Grüße!

    • Avatar
      Wuppi37 veröffentlicht am

      Habe gestern mein P30 Pro auf 10.1 aktualisiert, seit dem habe ich keinen Fingerabdruckscanner mehr! In den Einstellungen habe ich auch keinen Menüpunkt mehr , nur noch Face Scan!
      Kann mir jemand helfen?
      Danke

  4. Avatar
    Christian veröffentlicht am

    hallo in die Runde,
    habe das Gefühl,das sich die Akkuleistung entschieden verbessert hat ! Seht ihr es ähnlich ?
    beste Grüße
    P.s. 48 Stunden kein Thema…auch bei intensiver Nutzung

  5. Avatar
    Jörg veröffentlicht am

    Servus!

    Habe mich im vorherigen Kommentar zu sehr über den Provider aufgeregt, und das auch zurecht!
    Aber, zu meinem Glück wurde mir das Update auf 10.1.0.123 heute um 14:00 Uhr nicht über die “Einstellungen/System & Aktualisierungen”, sondern “Support” angeboten.
    Das hat mich wirklich gefreut!
    Und als kleine Draufgabe ein “Patch-Paket” hinterher.
    Es läuft alles reibungslos und kann im Moment nichts Negatives sagen bzw. schreiben.

    Ich wünsche euch alles Liebe, Gute & viel Gesundheit!

    • Avatar
      Mario veröffentlicht am

      So ist das Update echt genial….

      ABER….

      Das dümmste was sie machen konnten ist, dass sie bei der kameraauflösung die Einstellung entfernt haben und irgendwo nach hinten unter mehr mit dem decknamen “hohe Auflösung” verpackt haben wo du jedes mal wenn du die Kamera neu startest daran denken musst da du sonst mit normaler Auflösung fotografierst…

      Frag mich echt welcher schlaue kopf für die schnapsidee geld dafür bekommen hat ‍♂️

      • Marco
        Marco veröffentlicht am

        Gegenthese:
        Da war jemand echt schlau und hat auf all die Nachfragen von unwissenden Nutzern reagiert!

        Warum?

        Die meisten Nutzer haben bei dieser Einstellung lediglich auf die Megapixel geachtet und eine möglichst hohe Einstellung gewählt. Weil hoch ja “besser” ist. Jedem technisch versierten Menschen und erst recht jedem Fotografen stellen sich an dieser Stelle die Nackenhaare auf!

        Was man hier tatsächlich eingestellt hat – auch bisher – war der Formfaktor, in dem fotografiert wurde. Also entweder 16:9, 1:1 oder 4:3. In welcher (Megapixel-)Auflösung die Aufnahme dann aufgrund dieser Wahl erfolgte, hing von der verwendeten Kameralinse ab. Also z.B. auch vom Zoomen.

        Jetzt ist es aber so, dass eben ganz viele die höchste Megapixel Einstellung ausgewählt haben. Anschließend wunderten sie sich, dass sie nicht mehr zoomen konnten. Mit ein wenig Nachdenken und/oder technischem Verstand ist das logisch. Aber sowohl bei uns, als auch beim Support kamen diese Fragen immer wieder auf.

        Ergo hat man jetzt bei der Einstellung den Fokus darauf gelegt, wo er schon immer lag (hätte liegen sollen) – auf das Format. Die zusätzliche Angabe der (Megapixel-)Auflösung hat man hier weggelassen.
        Wer dennoch mit voller (Megapixel-)Auflösung fotografieren will, hat jetzt einen eigenen Menüpunkt. Damit wird auch deutlich, dass es hier nicht um Format oder Zoomen geht, sondern einfach die maximale Auflösung.

        • Avatar
          Rainer veröffentlicht am

          Nur kann man unter hoher Auflösung die AI anscheinend nicht mehr nutzen, oder? Es sieht nicht so aus als ob erkannt würde, dass ich zum Beispiel gerade ein Porträt fotografieren möchte.

          Gruß

          Rainer

  6. Avatar
    Jörg veröffentlicht am

    Passt auf euch auf, und haltet den Mindestabstand zu anderen ein! ☝️

    Liebe Grüße

    Jörg alias Zwölfa

  7. Avatar
    Hauser veröffentlicht am

    Ich finde die neue Einstellung für hohe Auflösung sehr gut. Mir ist es öfter passiert, das ich Zoomen wollte, aber durch die hohe Auflösung ging das natürlich nicht. Jetzt klappt das mit dem Zoomen immer, da bei jedem Start für Fotos automatisch die Auflösung für Zoom bis 50-Fach eingestellt ist. Nur wenn mann wirklich 4k Fotos machen will, kann man das ja umstellen.

  8. Avatar
    Reinhard veröffentlicht am

    Kann die Ausführung von Marco bestätigen.
    Und ich finde das auch gut, dass es diese Änderung zu “Hohe Auflösung” gibt.
    Ich meine, dass die Stabilisierung im Zoom-Bereich WESENTLICH besser geworden ist!
    Leider gibt es immer noch einen Unterschied der natürlichen Farbdarstellung bei “Video” im Vergleich zu “Foto”.
    Villeicht gibt es da ja Besserung beim nächsten Update.

  9. Avatar
    Chris veröffentlicht am

    Wäre ma intressant zu wissen welche modelle das Update schon alles bekomen haben, mein “C431E19R2P5” hat immer noch kein update auf Emui 10.1, versuch jeden Tag Normal Update , Support app und HiSuit.
    Die sind jetzt über 6wochen am ausrollen ? das doch nen Scherz ^^

Hinterlasse einen Kommentar