Das Thema Nummer 1 in der Community sind und bleiben die Probleme bei Benachrichtigungen von Apps. Bei dem einen funktionieren sie immer, beim nächsten nie. Der dritte hat sporadisch Aussetzer und der nächste weiß gar nicht, wo etwas eingestellt werden muss. Alle sind sich aber einig, dass wenn man z.B. bei Facebook, dem Messenger, Whatsapp, Snapchat oder Instagram eine Nachricht bekommt, diese auch angezeigt bekommen will. Dabei ist es egal, ob per LED Benachrichtigung oder Pop-Up Anzeige.

So werden immer wieder dieselben Fragen aufgeworfen (exemplarisch):

  • Huawei Push Problem
  • Huawei Benachrichtigungen werden nicht angezeigt
  • Keine Whatsapp Benachrichtigungen
  • Keine Benachrichtigung Huawei P20 / Mate 20 Pro

Man sieht, das Thema beschäftigt sehr viele Leute und jeder hat eine andere Meinung dazu. Einige sagen, die Einstellungen, die Huawei zur Verfügung stellt, sind viel zu unübersichtlich und kompliziert. Ich für meinen Teil finde die Einstellungen vorbildlich. Es kann wirklich genau das eingestellt werden, was der Nutzer möchte. Es können also nur die Apps Benachrichtigungen senden, die der Nutzer aktiviert. Und nicht jede App, die gerade installiert wurde.

Wir haben hier mehrere Anleitungen für euch zum Beheben von Benachrichtigungs / Push Problemen bei HUAWEI Geräten, abgestuft auf die jeweilige installierte EMUI Version, bereitgestellt: 

EMUI 5.x

Mit EMUI 5 sind einige Einstellungen so überarbeitet worden, wie wir uns das schon länger gewünscht und folgerichtig auch wiederholt an Huawei zurückgemeldet hatten. Aktuell sind das im November in München vorgestellte Huawei Mate 9 und das Huawei P9 – hier läuft der Nougat Beta Test – mit EMUI 5 ausgestattet. Und die bisherigen Erfahrungen, was diese lästigen Push-Probleme angeht, sind wirklich gut. Scheinbar hat Huawei hier das Thema wirklich endlich in den Griff bekommen. Das P9, Mate 8, P9 lite, nova und nova Plus werden Anfang 2017 das offizielle Update auf Android 7 Nougat und EMUI 5 erhalten.

 

Anleitung

Für diejenigen, bei denen die Benachrichtigungen immer noch nicht richtig funktionieren, gibt es hier eine Anleitung zur Behebung von eventuell auftretenden Problemen bei Push-Benachrichtigungen, mit der ich bisher immer erfolgreich Benachrichtigungen erhalte. Bitte folgt dieser Anleitung Schritt für Schritt. Die einzelnen Lösungschritte müssen nicht bis zum Ende durchgeführt werden, sobald ein Punkt der Anleitung zum Erfolg führt. Das heisst, ihr solltet jeden Schritt der Reihe nach ausführen und nach jeder Ausführung überprüfen, ob das Problem gelöst wurde.

1. Internet

Als erstes muss sichergestellt werden, dass das mobile Internet und/oder das WLAN auch im Standby eingeschaltet bleibt. Ist dies nicht der Fall, kann keine App, egal was bei den Benachrichtigungen eingestellt ist, eine Benachrichtigung senden. Wie folgt wird das eingestellt:

Einstellungen für permanentes WLAN

WLAN Einstellungen

1.1 WLAN

  1. Einstellungen
  2. WLAN
  3. Menü
  4. erweiterte Einstellungen
  5. WLAN im Standby-Modus an

a) auf ‘Immer’ stellen

1.2 Mobile Daten

  1. Einstellungen
    Einstellungen für mobiles Internet

    Einstellungen mobile Daten

  2. Mehr
  3. Mobilfunknetz
  4. Mobile Daten immer aktiviert (einschalten)

Sind diese Einstellungen nicht aktiv, spart der Nutzer auf jeden Fall Strom. Durch das Deaktivieren dieser Optionen wird die Internetverbindung getrennt, sobald sich das Handy im Standby befindet. Weckt der Nutzer das Handy wieder auf (durch kurzes Drücken der Power-Taste), wird die Internetverbindung wieder hergestellt.

2. Benachrichtigungen

Wenn Apps benachrichtigen wollen, es aber nicht können, dann ist es kein Wunder, wenn es scheinbar nicht funktioniert. Mit den richtigen Einstellungen ist dies aber auch schnell zu beheben:

Einstellungen Benachrichtigungsmanager

Benachrichtigungsmanager

  1. Einstellungen
  2. Benachrichtigungsfeld & Statusleiste
  3. Benachrichtigungsmanager
  4. App auswählen (z.B. Whatsapp)

a) Benachrichtigungen zulassen aktivieren

b) Benachrichtigungsmethode auswählen (mindestens eins muss gewählt sein)

c) optional: Anzeige mit Priorität aktivieren

Die Einstellungen für die Benachrichtigungen erlauben der App über die eingestellte Option die Benachrichtigung anzuzeigen. Wenn die Statusleiste ausgewählt wird, wird bei einer Benachrichtigung ein kleines Symbol in der Benachrichtigungsleiste angezeigt. Dadurch erkennt der Nutzer, dass eine Nachricht zur Verfügung steht.

3. Geschützte Apps

Nun kommt die wohl wichtigste Einstellung von allen. In den meisten Fällen müssen die Apps, die eine Benachrichtigung senden sollen, geschützt werden. Das bedeutet, dass die App auch im Standby ausgeführt bzw. automatisch geöffnet werden darf, um sich zu aktualisieren.

Einstellungen für geschützte Apps

Geschützte Apps

  1. Einstellungen
  2. Erweiterte Einstellungen
  3. Akkumanager
  4. Geschützte Apps
  5. gewünschte App (z.B. FB Messenger) aktivieren

Ich habe hier alle Apps und Widgets ausgewählt, die sich jederzeit aktualisieren oder synchronisieren sollen. Darunter fallen alle Social Media Apps (z.B. Instagram, Snapchat, Google+, Facebook, Whatsapp, usw.), Widgets wie Kalender und Wetter, Spiele wie Quizduell, meine App für die Smartwatch und ein Tasker, der im Hintergrund WLAN und Bluetooth zeitabhängig einstellt.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Synchronisierung

Auch wenn die Apps berechtigt sind, Benachrichtigungen zu senden, muss noch die automatische Synchronisation aktiviert werden. Ist diese Option aktiviert, synchronisiert das Handy in regelmäßigen Abständen diverse Apps und ermöglicht so, dass diese Benachrichtigungen senden. Die Einstellung wird bei den Google Konten vorgenommen:

Einstellung für automatische Synchronisation

Synchronisation

  1. Einstellungen
  2. Konten
  3. Menü
  4. Synchronisierung aktivieren

Ich schalte die Synchronisation über die App ‘Timeriffic’ zeitabhängig. Andere Tasker Apps können dies auch Standortabhängig. Dadurch muss man nicht immer in den Konto Einstellungen schauen, ob es aktiviert ist, oder nicht.

5. Optimierung ausschalten

Wenn es auch nach diesen Schritten nicht funktioniert, dann gibt es noch eine versteckte Möglichkeit, den Apps die Benachrichtigungen zu erlauben. Es handelt sich hierbei um das deaktivieren von Optimierungen. Dadurch werden Apps im Hintergrund nicht geschlossen, sondern bleiben aktiv. Diese Einstellung findet man hier:

Einstellungen um Optimierungen zu ignorieren

Optimierung ignorieren

  1. Einstellungen
  2. Apps
  3. Erweitert
  4. Optimierung ignorieren
  5. App auswählen

a) Zulassen selektieren

6. App Sperren

Wenn das alles nicht geholfen hat, gibt es noch eine letzte Möglichkeit. Für sehr wenige Apps, kann auch dieser Workaround genutzt werden, um im Hintergrund weiter aktiv zu bleiben. Bei mir ist es nur eine App, die dies gelegentlich benötigt.

  1. Gewünschte App öffnen
  2. Home-Button drücken
  3. Taste ‘Letzte Apps’ in der Navigationsleiste drücken
  4. App nach unten ziehen

a) Ein kleines Schloss erscheint an der App in der oberen rechten Ecke

Durch diese Einstellung wird die App nicht nur für die Benachrichtigungen geweckt, sondern bleibt dauerhaft im Hintergrund aktiv. Dies kann aber zu einem erhöhten Stromverbrauch führen.

Nach all’ diesen Schritten sollten die Benachrichtigungen für alle Apps gesendet werden, egal ob die Apps geöffnet sind oder das Handy gesperrt ist.

7. Benachrichtigungen auf dem Homescreen

Als kleinen Zusatz gibt es hier noch eine Anleitung, wie die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden können:

Einstellungen für Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

  1. Bei den Einstellungen für ‘Benachrichtigungen’ im Punkt 4.2 muss “Sperrbildschirm” ausgewählt werden
  2. Einstellungen öffnen
  3. Bildschirmsperre & Kennwörter

a) Benachrichtigungen anzeigen aktivieren

  1. Bildschirmentsperrstil
  2. ein Theme mit ‘Magazin’ auswählen (zum Beispiel das huaweiblog Theme)

EMUI 8.x

Wie schon unter EMUI 5 gibt es auch in der 8er Version deutlich weniger Probleme mit dem Benachrichtigungen, bei z.B. folgenden Geräten: HUAWEI nova, P10, P10 lite, Mate 20 lite, P20 lite, P Smart, usw.. Sollte es dennoch Probleme geben, dann gibt es auch hier die unten beschriebenen Einstellungen. Allerdings kann es sein, dass die Einstellungen im neuen EMUI etwas versteckt sind. Daher gibt es hier nochmal eine kurze Anleitung, wo ihr unter EMUI 8 die entsprechenden Einstellungen finden könnt. 

1. Benachrichtigungen aktivieren

  • Einstellungen
  • Apps & Benachrichtigungen
    • Benachrichtigungsverwaltung
    • Apps

2. Internet permanent aktivieren

Huawei Benachrichtigungen EMUI 8 Internetverbindung
  • Einstellungen
  • Akku
  • Einstellungen (Zahnrad oben rechts)
    • mobile Daten im Standby-Modus an
    • WLAN im Standby-Modus an

3. Akku manuell verwalten

Huawei Benachrichtigungen EMUI 8 Start Einstellungen
  • Einstellungen
  • Akku
  • Starten

Hier müssen die Apps nun manuell eingestellt werden. Das automatische Verwalten funktioniert leider nicht immer. Daher sollten alle Apps, die im Hintergrund Benachrichtigungen senden sollen, manuell eingestellt werden. Bei den Einstellungen gibt es drei Optionen, welche ich alle drei aktiviert habe.

4. Apps schützen

  • letzte verwendete Apps öffnen (Navigationsleiste > Viereck)
  • pro App auf das Schloss tippen
    • Schloss geschlossen = App bleibt offen
    • Schloss offen = App wird geschlossen

5 . Sperrbildschirmbenachrichtigungen

Huawei Benachrichtigungen EMUI 8 Sperrbildschirmbenachrichtigungen
  • Einstellungen
  • Apps & Benachrichtigungen
  • Benachrichtigungsverwaltung
  • drei Punkte oben rechts
  • Sperrbildschirmbenachrichtigungen

Hier kann eingestellt werden, ob Benachrichtigungen angezeigt werden sollen oder nicht oder ob nur der Inhalt der Benachrichtigungen ausgeblendet werden soll.

6. Synchronisierung

  • Einstellungen
  • Nutzer & Konten
  • drei Punkte oben rechts
  • Daten autom. synchronisieren

7. Optimierung ignorieren

  • Einstellungen
  • Apps & Benachrichtigungen
  • Apps
  • Einstellungen (Zahnrad unten)
  • Spezieller Zugriff
  • Akku-Optimierung ignorieren
    • oben rechts auf den kleinen Pfeil tippen um alle Apps einzublenden
    • pro App auf den Pfeil dahinter tippen um Einstellung zu ändern

EMUI 9.x

Die Unterschiede von EMUI 8 zu EMUI 9 sind wirklich marginal. An den Einstellungen und auch an der Zuverlässigkeit der Benachrichtigungen hat sich hier nur sehr wenig getan. Dennoch sind einige Einstellungen auch hier wieder an etwas anderen Stellen zu finden. Aktuell haben das Mate 20 pro, das Mate 20 und das Mate 20 X, das HUAWEI Mate RS Porsche Design, das P20 und P20 pro und das HUAWEI Mate 10 pro Android 9 und EMUI 9. Weitere Geräte werden folgen: Bekommt mein HUAWEI Android 9?

1. Benachrichtigungen aktivieren

Huawei Benachrichtigungen EMUI 9 Benachrichtigungen

Unter EMUI 9 gibt es für die Benachrichtigungen gleich zwei Einstellungen.

  • Einstellungen
  • Apps
    • Apps
  • Benachrichtigungen

2. Internet permanent aktivieren

  • Einstellungen
  • Akku
  • Einstellungen (Zahnrad oben rechts)
    • im Ruhezustand verbunden bleiben

3. Akku manuell verwalten

Huawei Benachrichtigungen EMUI 9 manueller App Start
  • Einstellungen
  • Akku
  • App-Start

Pro App sollte nun das automatische starten deaktiviert werden. Dabei kommt eine Abfrage, wann die App gestartet und ausgeführt werden darf. Alle drei Optionen sollten aktiviert werden, wenn es Probleme bei den Benachrichtigungen gibt.

4. Apps schützen

  • letzte verwendete Apps öffnen (Navigationsleiste > Viereck)
  • pro App kurz nach unten ziehen
    • Schloss wird angezeigt = App bleibt offen
    • Schloss wird nicht angezeigt = App wird geschlossen

5. Sperrbildschirmbenachrichtigungen

  • Einstellungen
  • Benachrichtigungen
  • Sperrbildschirmbenachrichtigungen

6. Synchronisierung

Huawei Benachrichtigungen EMUI 9 Sync
  • Einstellungen
  • Nutzer & Konten
  • drei Punkte oben rechts
  • Daten autom. synchronisieren

7. Optimierung ignorieren

Huawei Benachrichtigungen EMUI 9 Optimierung
  • Einstellungen
  • Apps
  • Apps
  • Einstellungen (drei Punkte oben rechts)
  • Spezieller Zugriff
  • Akkuoptimierung
    • oben links auf den kleinen Pfeil tippen um alle Apps einzublenden
    • pro App auf den Pfeil dahinter tippen um Einstellung zu ändern

EMUI 10

Mit dem Mate 30 Pro hat EMUI 10 Einzug in die HUAWEI Welt gehalten, bis dato sind schon das Mate 20, das Mate 20 Pro, das Mate 20 lite, das Huawei P Smart 2019, das P30 und das P30 Pro in den Genuss von EMUI 10 auf der Basis von Android Q gekommen. Weitere werden folgen. Bei den Einstellungen für die Benachrichtigungen, hat sich nur wenig zur Vorgänger Version mit EMUI 9.1 geändert.

1. Benachrichtigungen aktivieren

Unter EMUI 10 gibt es für die Benachrichtigungen eine eigene Einstellung:

  • Einstellungen -> Benachrichtigungen

2. Internet permanent aktivieren

  • Einstellungen -> Akku -> Weitere Akkueinstellungen:
    • im Ruhezustand verbunden bleiben

3. Akku manuell verwalten

  • Einstellungen -> Akku -> App-Start:

Pro App sollte nun das automatische Starten deaktiviert bzw. die manuelle Verwaltung aktiviert werden. Dabei kommt eine PopUp Fenster, in dem man auswählen kann, wie die App gestartet und ausgeführt werden darf. Alle drei Optionen sollten aktiviert werden, wenn es Probleme bei den Benachrichtigungen gibt.

4. Apps schützen

  • letzte verwendete Apps öffnen (Navigationsleiste > Viereck oder Gestensteuerung am unteren Rand nach oben swipen)
  • pro App kurz nach unten ziehen
    • Schloss wird angezeigt = App bleibt offen
    • Schloss wird nicht angezeigt = App wird geschlossen

5. Sperrbildschirmbenachrichtigungen

  • Einstellungen -> Benachrichtigungen -> Sperrbildschirmbenachrichtigungen aktivieren/anzeigen:

6. Synchronisierung

  • Einstellungen -> Nutzer & Konten -> drei Punkte oben rechts:
    • Daten / Twin App Daten autom. synchronisieren

7. Optimierung ignorieren

  • Einstellungen -> Apps -> Apps -> Einstellungen (drei Punkte oben rechts) -> Sonder Zugriff -> Akkuoptimierung:
    • oben links auf den kleinen Pfeil tippen um alle Apps einzublenden
    • pro App auf den Pfeil dahinter tippen um Einstellung auf “nicht zugelassen” zu ändern

Ich führe diese Schritte bei jedem neuen HUAWEI Smartphone durch und habe bisher nur sehr selten Probleme gehabt. Funktionieren bei euch die Benachrichtigungen? Wenn nicht, bei welcher App? Konnte ich euch mit den Einstellung helfen? Habt ihr noch Anregungen? Ich freu mich auf eure Kommentare.

« « %| % » »

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

115 Kommentare

  1. Avatar
    Markus veröffentlicht am

    Habe alle deine Tips befolgt aber bei mir klappt es nicht. Habe das Gefühl das nur die letzten 3-5 Apps die ich auf hatte push Nachrichten schicken. Habe da p30 pro. Hast du vielleicht noch eine Idee?
    Mfg
    Markus

    • Avatar
      LordBaba veröffentlicht am

      Bei mir liegt es nur an der App-Sperre (Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > App-Sperre > App-Sperre für Problem App deaktivieren > fertig)

    • Avatar
      Max veröffentlicht am

      Ich habe das p30 pro und bei mir wird bei snapchat wenn eine Benachrichtigung ankommt kein Symbol angezeigt. Damit mein ich wenn ich eine Nachricht habe steht keine rote 1 da

  2. Avatar
    Agnes veröffentlicht am

    Hallo 🙂 ich hatte vorher ein iPhone und da ist es so , dass wenn Handy gesperrt ist, sieht man die Vorschau der Nachricht von SMS, Whatsapp und Messenger (im Sperrbildschirm) . Hier kann ich das nirgendwo einstellen. Gibt es da iwelche Möglichkeiten das zu aktivieren?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Du kannst einstellen, dass Dir Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden. Dann hast Du letztlich den gleichen Effekt wie bei iOS.

  3. Avatar
    Wolfgang Drei. veröffentlicht am

    Sorry, aber irgendwie funzen die Tips auf dem P20Pro Android 9 neuerdings eher selten, und auf dem Mate20Pro EMUI10 Android10 kommen etliche Benachrichtigungen nicht, und verschiedenste Apps die eigentlich im Hintergrund sychronisieren sollen, syncen nicht. Trotz aller Einstellerei. So machen Gadgets und Onlineinfos keinen Spaß auf den Huawei.

    Ich kann doch nicht jedesmal 120 Apps auf ihre verschiedenen Einstellungen hin bis hinunter zu den Rechten überprüfen, was denkt sich der Hersteller eigentlich dabei, seine Nutzer so hängen zu lassen?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Du kannst unter Einstellungen -> Apps -> App-Start alle Apps auf einmal manuell verwalten.

      Was der Hintergedanke ist: Der Wunsch nach möglichst langer Akkulaufzeit.
      Die Umsetzung von eher aggressivem Beenden von Apps unter Android und diese Philosophie von EMUI sorgen aber dafür, dass man als nicht so versierter Nutzer viel einstellen muss, um zu seinem Wunschergebnis zu kommen. Wobei “viel” auch relativ ist, da inzwischen viele Apps nach der Installation entsprechende Hinweise ausgeben.

      Um aber hier den meisten entgegenzukommen, würde ich auch die Einstellungen standardmäßig so wählen, dass alle Apps immer starten und im Hintergrund laufen.

      Allerdings weiß ich auch, dass dann hier die Kommentare voll wären zum Thema “mein Akku ist so schnell leer”. Wie man es macht…..

      • Avatar
        Wolfgang Drei. veröffentlicht am

        Sorry, aber ich sehe das Elend bei Huawei schon seit längerer Zeit, genauer, dem Ascend Mate. Mir würde es reichen, wenn meine Einstellungen beachtet werden.
        Nur verbaselt es Android und Huawei regelmäßig, weil die offenbar der Ansicht sind, dass jede App überflüssig ist die nicht von Smombies alle zehn Minuten aufgerufen wird. Dafür wird man neuerdings zusätzlich noch mit diffusen Warnungen zugemüllt, dies läuft im Hintergrund, jenes verbraucht Strom, und was anderes will meinen Standort wissen – ja klar, soll das Navi, die Smartuhrapp, der RSS Reader, auch. Android wird immer mehr zur IOS Kopie…

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Sind die Hinweise wirklich SO schlimm für Dich?
          Ja, mich “nerven” sie auch manchmal. Weil MIR eben klar ist, dass bestimmte Apps auch bestimmte Berechtigungen brauchen. Aber das weiß eben nicht JEDER!

          Zudem gab es immer wieder den Wunsch nach vielen Informationen. Wenn Du seit dem Mate dabei bist, kennst Du ja auch noch die Customer ROM Szene. Was gab es da nicht alles an Wünschen um sich über alles und jedes zu informieren.

          Als gutes jüngeres Beispiel fällt mir da auch die Anzeige der Netzwerkgeschwindigkeit in der Benachrichtigungsleiste ein. Was gab es da nicht alles für Diskussionen, warum das nicht auf jedem HUAWEI verfügbar ist.
          Jetzt wo über alles und jedes informiert wird, kommen eben diejenigen wie Du mit dem gegenteiligen Wunsch…

          Ich verstehe Dich, aber es ist auch irgendwie klar, dass es einfach unmöglich ist ALLE Wünsche zufrieden zu stellen.

          • Avatar
            Wolfgang Drei. veröffentlicht am

            Es geht nicht um Wünsche, sondern Funktionalität, und zwar funktionierend. Wenn man das so nen Modefirlefanz unterordnet, ist das eher peinlich.
            Der Gag ist doch, die machen das mit Absicht, um einem eine bestimmte Richtung aufzuzwingen. Nämlich den regelmäßigen Neukauf, weil es nie komplett zufriedenstellend funktioniert. Mal hakt es hier, mal hakt es da.

            Wenn meine PCs so laufen würden, hätte ich die Elektronik längst aufgegeben. Es geht also offensichtlich auch anders… Aber die kleinen bunten elektronischen Spielzeuge sind nicht so richtig lebensnotwendig, außer für die Erreichbarkeit.

    • Avatar
      Max veröffentlicht am

      Ich habe das p30 pro und bei mir wird bei snapchat wenn eine Benachrichtigung ankommt kein Symbol angezeigt. Damit mein ich wenn ich eine Nachricht habe steht keine rote 1 da

  4. Avatar
    Volker Scholtes veröffentlicht am

    Hallo zusammen,
    habe seit kurzem ein Huawei Nova 5T. Schon die ganze Zeit habe ich Probleme mit dem Benachrichtigungston bei WhatsApp.
    Dies stellt sich folgendermaßen da: Wenn eine Nachricht eintrifft, bekomme ich nur innerhalb der ersten 2:45 Minuten nachdem das Handy in den Standby-Modus gegangen ist, einen Benachtichtigungston, danach nicht mehr.
    Die Anzeige auf dem Sperrbildschirm wird dagegen immer angezeigt.
    Aktuell ist Android-Version 10.0.0.184 installiert, die WhatsApp-Version ist: 2.20.27
    wäre nett, wenn man mir hier weiterhelfen könnte und zwar so, dass ich es auch verstehe. Bin leider ein Neuling und schon etwas älter
    viele Grüße
    Volker

  5. Avatar
    Stefan F. veröffentlicht am

    Hallo, ich habe das Honor 20pro. Android 10 EMUI 10. Bei WhatsApp funktioniert die Benachrichtigung, bei allen anderen messenger nicht, wie bei mir konkret Viber, telegram und Signal. Kann mir da jemand helfen? Habe, so glaube ich zumindest, alles schon ausprobiert was man im Netz findet…

    Ich bin für jede Hilfe dankbar, denn es nervt sehr!

  6. Avatar
    Melanie Hamilton veröffentlicht am

    Liebe Community,

    ich habe nichts unversucht gelassen um das Problem des Nichtbenachrichtigt werden bei whatApp in den Griff zu bekommen. Leider Erfolglos. Nur wenn das Gerät nicht im Ruhezustand ist gibt es eine akustische Benachrichtigung sonst nicht. Bildschirmbenachrichtigungen funktionieren.
    Ich habe ein Huawei P30 Pro. Würde mich über weitere Anregungen sehr freuen.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Deinstalliere mal WhatsApp komplett und installiere es dann neu.
      Anschließend nimmst Du die Einstellungen für EMUI 10 unter Punkt 3 “Akku manuell verwalten” vor. Ein Sparmodus sollte unter Einstellungen – Akku ebenfalls nicht aktiviert sein!

    • Avatar
      STEFAN veröffentlicht am

      Geht mir genauso, hatte noch nie solche Probleme wie jetzt. Da kauft man sich ein neues Handy von p20 pro auf p30 pro und nichts mehr ist wie virher

  7. Avatar
    Chris veröffentlicht am

    Servus

    Ich seit einigen Wochen das P40 und bekomme keine Push Benachrichtigungen von ein paar Apps.
    z.B. Toralarme von Sportschau oder FotMob. Von Kicker oder Sky Sport bekomm ich ebenfalls nix.

    Desweiteren bekomm ich bei manchen Apps die Meldung, das diese die Dienste von Google Play benötigen. Kann man das irgendwie ausstellen?

  8. Avatar
    Peter Kazi veröffentlicht am

    Hallo, ich habe ein Huawei p 30 lite und seit 1 Jahr eine Abfall App von meinem Ilmkreis. Funktionierte bis vor 6 Wochen prima. Am Erinnerungstag kommt nix- wenn ich die App aber öffne, kommt der Ton und die Erinnerung. War aber so gedacht, dass sie mich auch im Standby erinnert. Habe alle deine Vorschläge gemacht und nix hat geklappt. Falls es eine Möglichkeit gibt, bitte etwas ausführlicher erklären(bin 68 und nicht so technikaffin.
    Danke Peter

  9. Avatar
    Funmax veröffentlicht am

    Alles gemacht wie unter Emui 10 beschrieben. Klappt nicht.

    Aufgefallen ist mir, daß ich unter Benachrichtigung den Auswahlpunkt Sperrbildschirm Benachrichtigungen gar haben.

    Hat jemand einen Rat für mich?

    Gruß

  10. Avatar
    Woktrommler veröffentlicht am

    Huawei P30Pro,EMUI 10.1…Hallo ich habe das Problem was echt nervt,Einstellungen/Benachrichtigungen/WhatsApp/Stumme Benachrichtungen..hier gibt es die Option die Nachrichten stumm oder nicht stumm zu schalten,ich habe sie auf nicht stumm gestellt.So und jetzt kommt das Phänomen das sich dieser Schieberegler irgendwann wie auch immer von selbst auf stumm stellt.

    Gruß

Hinterlasse einen Kommentar