Gerade einmal 3 Wochen ist es her, dass ich hier vom letzten HUAWEI Watch GT Update berichtet habe. Und gestern war es dann schon wieder soweit. Das Watch GUT Update für August 2019 trudelte bei mir ein.

HUAWEI Watch GT Update August 2019

Download und Changelog

Weiterhin sehr angenehm finde ich, wie schlank die Updates, beziehungsweise insgesamt die Firmware gehalten ist. Diesmal sind es gerade einmal 1,23 MB, die das Update hat.
Allerdings scheint es auch keine neuen Funktionen zu geben. Von Optimierungen der Systemstabilität und verbesserter Nutzererfahrung ist die Rede. Bislang konnte ich hier keine signifikanten Änderungen in meinem täglichen Gebrauch in den letzten 16 Stunden feststellen.

Allerdings muss auch nicht jedes Update gleich neue Funktionen mit sich bringen. Ich bin insgesamt weiterhin schwer begeistert von der Produktpflege, die HUAWEI seiner Watch GT zugute kommen lässt. Und das wo ich vor 3 Monaten selber noch gesagt habe, dass mir die Watch GT nicht genug Smartwatch ist. Tja, so kann man sich irren….

Nichts neues zu eigenen Watchfaces auf der Watch GT

Auch zu dem Thema eigene Watchfaces für die HUAWEI Watch GT gibt es bislang keine neueren Informationen. Ich hoffe aber, dass wir im Rahmen der bald anstehenden IFA 2019 hier noch die ein oder andere Information dazu erhalten können. Das sah ja in den ersten Eindrücken von der Beta schon ganz brauchbar aus. Und Beta bedeutet schließlich auch, dass der Test schon läuft und die Markteinführung vorbereitet wird.

Einige Leser meinten, dass wäre eine reine “China-Sache”. Das halte ich persönlich für ziemlich absurd. Denn – im Gegensatz zu Android – gibt es bei Lite OS keine eigene Softwareversion für China und dann eine andere für den globalen Markt. Warum also sollte man dies ändern? Es würde nur mehr Aufwand bei der Softwarepflege bedeuten.

Ich freue mich jetzt jedenfalls erst einmal über Watch GT UPdate Nummer 11 seit Markteinführung. Und bin gespannt was HUAWEI seiner Smartwatch mit Lite OS zukünftig noch alles an neuen Funktionen spendieren wird.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

19 Kommentare

  1. Avatar
    Mary veröffentlicht am

    Irgenwie passiert da nix.
    Meine Watch GT läuft, seit ich sie habe, aber wirklich was Neues kam nicht.

    Nur bei Wetter sieht man jetzt, wann die letzte Aktualisierung war. Aber immer noch keine Wetterdaten, der kommenden Tage.
    Gut, halb so wild. Hab ich ja auf dem Smartphone.

    Toll ist nach wie vor die lange Akkulaufzeit, auch bei mehreren Trainings in der Woche.

    Schlafphasen werden angezeigt, allerdings durch Herzrhythmusstörungen wird der Tiefschlaf mit weniger Zeit angegeben.
    Der Sinusrhythmus ist halt wichtig, andere Tracker und SmartWatch hatten Probleme!

    Für mich der beste Tracker!

    • Avatar
      MissyMole veröffentlicht am

      Ich habe eine Watch GT Elegant. Das Update stand heute bereit, nur ist das die Nummer 1.0.60.28 und wann ich es auf die Uhr spiele sehe ich zwar die neue Funktion, aber die Version bleibt beharrlich auf 1.0.50.72.
      Sonst bin ich aber sehr zufrieden.
      Individualisierbare Faces kommen ja irgendwann noch.

    • Avatar
      nils veröffentlicht am

      Ich hätte wirklich gern ein Indoor Rudern Workout im Menue. Und es wäre toll, wenn man die Einheiten auf Knoten umstellen könnte ( zumindest im Health App), das würde viele Wassersportler sicher freuen

  2. Avatar
    Pannenfuchs veröffentlicht am

    Ich mag meine gt auch nach wie vor… Habe außer an den kläglichen Watchfaces auch nicht auszusetzen. Die reduzierten Funktionen finde ich gerade gut. Mir reicht es z.B. Nachrichten nur zu lesen. Ich will nicht auf einem 1,4 Zoll screen Antworten tippen…
    Habe hier jedoch seit kurzem eine Verschlechterung festgestellt: Eintreffende Whatsapp Nachrichten werden nicht mehr einzeln auf der gt angezeigt sondern zusammengefasst, z.B. “4 Nachrichten in 3 Chats” etc. Das ist blöd. Mails, sms und was man sonst noch an Benachrichtigungen reg. hat wird nach wie vor einzeln angezeigt… Ich kann auch nicht nachvollziehen ob das an den Watch Updates liegt oder an dem kürzlich aufgespielten Pi-Update meine Mate 9… Kennt ihr das Problem auch und hat jemand eine Lösung?
    LG der pannenfuchs

    • Rainer
      Rainer veröffentlicht am

      Wenn du da drauf klickst bzw swipest müsste sie dir auch einzeln angezeigt werden. Ist glaub ich aber schon immer so.

  3. Avatar
    Christian veröffentlicht am

    Ich habe diese Uhr kostenlos zu meinem P30 Pro dazu bekommen. Ich war positiv überrascht. Eine wirklich tolle Uhr und die Funktionalität ist völlig ausreichend. Bin schwer auf Begeistert.

  4. Avatar
    JD veröffentlicht am

    Tja, es passiert einfach nichts. Huawei verliert sich in Platitüden wenn man den Support anschreibt. “Es würde Ihnen leid tun und der Mitarbeiter hat das natürlich sofort weiter geleitet”
    Huawei regiert das ganz von oben herab. In Verbindung mit den fehlenden Watchfaces und nicht exportier – und damit vergleichbaren – GPS Trainings wird das ganze am Ende des Tages nur noch einen tatsächlich gut aussehende Uhr. Tolle Akkulaufzeit, insgesamt gutes Aussehen usw.

    Sollte Garmin sich dazu durchringen zur IFA endlich mal was bezahlbares Neues zu bringen bin ich wieder weg. Die Amazift Verge zeigt wie die Watchfaces gehen, hat aber kein gutes Display. Track-Export ist ebenso möglich.

    Huawei hat hier ein gutes Device, kann und will es aber nicht nutzen.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Worum geht es Dir denn? Sprich, was ist das Problem, weshalb Du den SUpport kontaktiert hast? Ich kann das aus Deinem Kommnetar nicht wirklich herauslesen.

  5. Avatar
    Harry veröffentlicht am

    Hallo,
    ich habe mir zu meinem P30 pro letzte Woche die Watch GT gekauft und bin sehr zufrieden. Nach LG, Samsung Gear und Fossil bin ich nun bei Huawei.
    Was mich dazu bewegt hat ist die lange Akkulaufzeit. Bei der Fossil zum Beispiel war nach ca. 20 Std. der Akku leer. Die Huawei zeigt jetzt nach 5 Tagen noch 45% Akku-Kapazität an.
    Als ich die Uhr letzte Woche gekauft und ausprobiert habe, hat sich das Display nach dem drehen des Handgelenkes eingeschaltet, genau wie es sein sollte. Dann habe ich erstmal alle Updates auf die Uhr übertragen und bin jetzt bei Version 1.0.9.6. Jetzt habe ich zwar ein “AlwaysOnDispaly”, aber dafür funktioniert das Anzeigen des Watchfaces durch drehen des Handgelenkes nicht mehr! Jetzt muss ich einen Knopf drücken, oder auf das Display tippen. Weiß jemand ob das so gewollt ist, oder irgendwo ein Fehler ist?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Das ist so gewollt. Denn der Sinn des Aktivierens durch das Drehen des Handgelenks ist ja, dass Du die Uhrzeit ablesen kannst.
      Wenn Du jetzt die “AlwaysOn”-Uhrzeit – Standby-Display – aktiviert hast, dann kannst Du diese ja immer ablesen.

  6. Avatar
    Dani veröffentlicht am

    Hallo,
    ich bin eigentlich mit meiner Watch GT Elegant sehr zufrieden.
    Leider lässt sich seit kurzem die “Kontinuierliche Herzfrequenzmessung” nicht mehr deaktivieren! Dadurch wird die Laufzeit schon beträchtlich verringert. Alle anderen Funktionen lassen sich problemlos über die App aktivieren bzw. deaktivieren.
    Hab schon alles versucht (Uhr zurück gesetzt, App deinstalliert und wieder installiert,…), doch vergebens. Hat jemand eine Lösung?
    Danke im Voraus!

    • Marco

      Ein grundsätzlicher Fehler scheint hier nicht vorzuliegen. Denn ich konnte gerade bei meiner Watch GT problemlos dies kontinuierliche Herzfrequenzmesseung über die App aktivieren und deaktivieren.
      Hast Du die aktuellste App-Version? Hast Du die App auch schon “zurückgesetzt”, indem Du Cache und Daten mal geläöscht hast?

      • Avatar
        Dani veröffentlicht am

        Es hat ja davor auch tadellos funktioniert!
        Ja, hab wie gesagt alles probiert! Ich kann auch die anderen Funktionen ohne Probleme aktivieren bzw. deaktivieren, nur eben die HF-Messung nicht!

  7. Avatar
    nils veröffentlicht am

    Ich hätte wirklich gern ein Indoor Rudern Workout im Menue. Und es wäre toll, wenn man die Einheiten auf Knoten umstellen könnte ( zumindest im Health App), das würde viele Wassersportler sicher freuen

    • Marco

      Nein, bislang habe ich hier keine neuen Informationen. Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass in einem der nächsten Updates diese Funktion verfügbar ist, sofern die Tests erfolgreich verlaufen.

  8. Avatar
    Mark veröffentlicht am

    In der neuen Health App wird jetzt Streß angezeigt, was scheinbar noch nicht von der Watch GT unterstützt wird.

    In UK scheint das alles schon länger zu funktionieren.

    Ich hoffe, das es bald auch bei uns funktioniert.

    Nach wie vor begeistert von der Watch GT.

    Alles funktioniert, was versprochen wurde. ( Stress ist neu und wurde nicht versprochen!)

    Wichtigste für mich ist die Schlafanalyse, die wegen meiner Arrythmie bei anderen Hersteller nicht funktioniert hatte und auch kein Interesse bestand, das zu korrigieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere