Seit Ende letzter Woche können wir uns hier wieder mit Update-Artikeln überschlagen. Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 X erhalten den Sicherheitspatch für Oktober, das P20 Pro den Patch für September und P30 und P30 Pro für September und Oktober.

Soweit so gut und nicht weiter ungewöhnlich. Und wer hier wieder ins Feld führen will, dass ja schon November ist, dem seine die warmen Worte von Rainer ans Herz gelegt.

Aber es ist noch nicht vorbei mit den Updates. Denn heute rauschten auch diverse Updates für die Geräte rein, die aktuell in einem EMUI 10 Beta Test sind.

Sowohl Mate 20, Mate 20 Pro, Mate 20 X und P30, sowie P30 Pro erhielten heute ein Android 10 / EMUI 10 Update. Auch das ist jetzt erst einmal nichts ungewöhnliches. Zumal die P30 schon einmal innerhalb der Beta ein Update erhalten hatten.

LYA-L29 10.0.0.154(C432E7R1P5)
HMA- 10.0.0.154(C432E8R1P5)
EVR-L29 10.0.0.180(C432E6R1P7)
ELE-L29 10.0.0.168(C431E22R2P5)
VOG-L29 10.0.0.168(C431E19R2P5)

Changelog

Die Changelogs fallen doch recht unterschiedlich aus.

Während beim Mate 20 X und P30 von der Behebung einiger Funktions- und Betriebsproblemen die Rede ist, gibt es beim Mate 20 Pro “nur” den Sicherheitspatch von Oktober.

Offizieller EMUI 10 Rollout – oder doch nicht?

ABER…

…diesmal gibt es einen interessanten Unterschied. Denn bei der Firmwarebezeichnung fehlt am Ende die “log”-Endung. Diese Endung kennzeichnet regelmäßig Beta Firmware bei HUAWEI.
Allerdings war nach unserem derzeitigen Kenntnisstand auch noch kein Release der finalen EMUI 10 Firmware für diese Modelle geplant. Und auch der auf der IFA bekanntgegebene Update-Zeitplan spricht eigentlich dagegen.
Eigentlich deshalb, da wir eben diese Nachricht erhielten:

Hab grad mit dem Huawei Service telefoniert zwecks nem Problem zu meinem Mate 20.
Auf jeden Fall hab ich den Kollegen mal gefragt zwecks offiziellen Android 10 Rollout für die Mate 20 Serie.
Der meinte zu mir das der schon begonnen hat. Hab ihn auch extra nochmal gefragt ob er nicht die Beta meine. Das hat er klar verneint.

Demnach würde es sich um den offiziellen EMUI 10 Rollout für die oben genannten Geräte handeln. Allerdings hat der Beta Test für die Mate 20 Modelle erst vor wenigen Tagen begonnen. Und wie oben schon geschrieben, ist der Rollout für die Mate 20 Reihe erst für nächsten Monat vorgesehen.
Zudem erfolgt die Verteilung dieser Firmwares bislang wohl nur an diejenigen Nutzer, die auch im Beta Test registriert waren.

EMUI 10 Pre-Release? Open Beta?

Zuletzt hörten wir, dass der EMUI 10 Beta Test auf eine Open Beta ausgeweitet werden könnte. Also für jeden verfügbar, auch wenn man nicht über die HUAWEI Beta App für den Test registriert ist.
In den vergangenen Jahren gab es in ähnlicher Weise die Möglichkeit, die neue Android-/EMUI-Version als Pre-Release über die HiCare App zu beziehen.
Möglich, dass man hier ähnliches plant. Allerdings kamen die aktuellen Updates nicht speziell über die HiCare App, sondern als normale Systemaktualisierung als OTA-Update.

Kurzum, HUAWEI hat es mal wieder geschafft alle zu verwirren. Und da wir bislang kein (offizielles) Statement von HUAWEI zu dieser Verwirrung bekommen haben, bleibt es wohl auch erst einmal dabei.

Bis dahin möchten wir uns bei allen eifrigen Lesern und Mitgliedern unserer HUAWEI Community für die vielen Infos bedanken und hoffen das Durcheinander für euch bald aufklären zu können.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

9 Kommentare

  1. Avatar
    StephanKr. veröffentlicht am

    Hi,

    ich habe selber am Beta-Test für das Mate 20 Pro teilgenommen. Der war eigentlich ein Witz. Die EMUI 10 Beta kam bei mir am 30.10 an. War ein Donnerstag. Der Test endete aber schon wieder am folgenden Montag (4.11). Ab Dienstag könnte man schon keine Fehler mehr melden. Bei der Beta wurde in der Statusleiste auch permanent angezeigt, dass es sich um eine Testversion handelte und man konnte für den Test Log-Files generieren. Dieser Hinweis fehlt auch seit dem Update von heute. Die Version läuft auch sehr gut und ohne Probleme.

      • Avatar
        Martin veröffentlicht am

        Ich habe heute ein Update mit der Version 9.1.0.346(C432E10R1P16) für mein Mate 20 pro erhalten. Also nix mit 10…

        Gruß Martin

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Wie im Artikel geschrieben, wird die EMUI 10 Firmware bislang nur an registrierte Tester in D verteilt.
          Infos zu Deinem Update findest Du hier: https://www.huaweiblog.de/news/huawei-mate-20-pro-bekommt-oktober-patch-ota/

          • Avatar
            dipio veröffentlicht am

            Habe an 16.11.19 das komplette EMUI 10 Update für mein Huawei mate 20 pro erhalten. Keine Beta- Version -10-0.0154 für LY -AL29

    • Avatar
      Zingel1986 veröffentlicht am

      Habe gerade die Stabile Version 10.0.0.168 bekommen, leider wurde in einem Zug auch der verhasste Provider Patch mit eingespielt. Mein freies Gerät ist jetzt also wieder zwangsgebrandet auf Vodafone. Das ist echt eine Unart. Ist das nur bei Huawei? Ich habe sowas noch nie bei einem anderen Hersteller gesehen.
      Anbei nur ist auch aufgefallen, dass das Always In Display immernoch nicht die neue Version ist, die für Emui 10 gezeigt und versprochen wurde.

  2. Avatar
    SlicSide veröffentlicht am

    Ich habe auf meinem Huawei P30 gerade eben die Version 10.0.0.168 erhalten. In den Notes klingt das ganze noch eher nach einer Beta-Version als dem wirklichen Rollout. ABER: Ich habe nicht am Beta-Programm teilgenommen, hab das Update also ganz offziell gerade erhalten. Ich mach gerade noch ein Backup von meinen Daten und werde es danach einfach mal einspielen.
    Ach ja, die Aktualisierung hab ich über die HiCare-App gestartet.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere