Nachdem die P20 Pro`ler sich diese Woche für den Beta-Test für EMUI 10 anmelden konnten legt Huawei für 9.1 direkt nach und schiebt den Sicherheitspatch für September hinterher.

Allgemein ist, was Updates angeht, ziemlich was los bei der Familie Huawei. Wenn wir auch zugeben müssen, dass manchmal ein gewisser Hang zum Chaos besteht. Siehe die Updates vom MediaPad M5 auf Emui 9.1.

Das Firmware Update kommt OTA und ist 559MB groß. Es gibt sicherlich noch viele Anwender, bei der eine solche Größe ein großes Loch ins Inklusivvolumen schlägt. Wenn das der Fall ist, wartet also lieber auf das nächste WLAN. (Lesetipp: Alles was man über HUAWEI Firmwares Updates wissen muss).

Sofern ihr eure Daten nicht via Cloud sichert, solltet ihr eine manuelle Datensicherung mit der ebenfalls HUAWEI eigenen Datensicherungsapp durchführen. Falls ihr sie nicht finden könnt, keine Sorge, sie ist nicht weg, sondern nur umgezogen. Anstelle des bekannten Icons findet ihr die Funktion jetzt in den Einstellungen unter System → Sichern & Wiederherstellen.

Die Bezeichnung des Patches lautet im Detail:

CLT-L29 9.1.0.224(C431E4R2P2)

Changelog

P20 Pro Sicherheitspatch CLT-L29 9.1.0.224(C431E4R2P2)
P20 Pro Sicherheitspatch September 2019

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mit Hilfe von Android-Sicherheitpatches.

[Sicherheit]

Integriert im September 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.
Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-Systemaktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen HUAWEI-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/10/.

Hinweise zur Aktualisierung:

1.Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2.Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von HUAWEI an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von HUAWEI.

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler prüfen kann. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt.

Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank! <3

Dieses Mal geht unser herzlichster Dank an Florian, der uns den Screenshot zur Verfügung gestellt hat.

Teilen:

Über den Autor

Mathis

Smartphones, Hardware, Technik & Games.

13 Kommentare

  1. Avatar
    Wolfgang Drei. veröffentlicht am

    Immer schön zwei bis drei Monate hinterher mit den Patches, aber immerhin kommt für das Spitzenprodukt des Jahres 2018 überhaupt noch was. Gut ist die Größe des Updatepaketes, weil meine Downloadleitung für die GBytes etwas schmal ist, samt Zwangstrennung.

    • Avatar
      Wolfgang Drei. veröffentlicht am

      @JENS PETERS “Versionsnummer soviel kleiner”

      Gute Frage. Nach Suchen bei android-hilfe ist dieser Patch für irgendwelche P30 angekommen, und da passte auch die Versionierung. Dieser hier ist wohl nicht für die P20/Pro.

  2. Avatar
    Christian veröffentlicht am

    hallo liebe P20 Pro Familie,
    ich habe heute morgen bereits das Google Oktober Patch bekommen.
    über 4 GB ,aber natürlich noch Android 9.
    Version Nr. 9.1.0.345

    finde ich schon sehr interessant…
    habe selbstverständlich auch schon ein Screenshot an die Huaweiblog Berichterstatter per E-Mail gesendet.

    wie gesagt habe ein P20 Pro !

    beste Grüße Christian

    • Avatar
      Lukas veröffentlicht am

      @Christian wird dir mit dem aktuellen Patch noch die EMUI Beta in der Beta App angezeigt? Mir nämlich nicht und ich hatte mich schon eingeschrieben…

    • Avatar
      Berit Engmann veröffentlicht am

      Genaues wissen wir auch nicht, aus irgendeinem Grund gab es da Verzögerungen. Die scheinen jetzt aber überwunden. Es kommen momentan so viele Updates, dass wir sie kaum noch bewältigen. Darunter auch für das P 20 Pro.

  3. Avatar
    Volkan Taner veröffentlicht am

    Ist es möglich, dass man aus der Beta für Android 10 ausgeschlossen wird, wenn man den Patch hier installiert? Ich war vor dem Patch für die Beta angemeldet. Nun taucht die Beta nicht mal in der Beta App auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere