HUAWEI stellte am Dienstag in Paris nicht nur die neue HUAWEI P30-Serie vor, sondern auch ein paar neue Accessoires. Unter anderem die neue HUAWEI Watch GT Serie in der Active und Elegant Edition.  Die neue Auflage soll mit einem Titanium Gehäuse und langer Akkulaufzeit überzeugen. Hier die Infos aus der offiziellen Pressemitteilung von HUAWEI Deutschland:

Mit der HUAWEI Watch GT Active und der HUAWEI Watch GT Elegant stellt HUAWEI zwei neue Modelle seiner smarten Sportwatch vor. Sie ergänzen die Produktfamilie mit einem robusten Gehäuse im sportlichen Look und einem edlen Design. Hohen Tragekomfort bieten beide Modelle mit Armbändern aus Fluorelastomer und dem gewohnt schlanken Gehäuse.

Die HUAWEI Watch GT Elegant schmeichelt mit 42 mm Durchmesser und ihrem sportlich schicken Design besonders schlanken Handgelenken. Nutzer können zwischen den beiden Farben Seashell White und Pearl Black wählen. Als perfekte Kombination von Sport und Style unterstützt die clevere Sportwatch mit ihren Funktionen einen aktiven Lebensstil. Egal, ob im Wasser, auf dem Fahrrad oder in den Bergen, als idealer Begleiter zeichnet sie alle sportlichen Aktivitäten auf. Zusätzlich bietet sie Tipps und Verbesserungsvorschläge zum eigenen Training. Das GPS – unterstützt werden GPS, GLONASS und GALILEO – ermöglicht eine schnelle und präzise Positionsbestimmung und damit ein genaues Tracking des Trainings.

Für sportbegeisterte Outdoor-Fans ist die HUAWEI Watch GT Active mit ihrem robusten Gehäuse aus Titan-Edelstahl der geeignete Trainingspartner. Ihr sportlicher Look wird durch die farbige Anzeige der beliebten Keramik-Lünette unterstützt und ist in den Farben Dark Green und Orange erhältlich. Die lange Akkulaufzeit erlaubt auch Ausdauersportlern eine kontinuierliche Übersicht der Herzfrequenz und der Trainingserfolge. Mit ihren zahlreichen Features ist die Smartwatch auch im Alltag ein idealer Begleiter.

Preise und Verfügbarkeit

Die HUAWEI Watch GT Active ist ab sofort für 249 Euro (UVP) in den Farben Dark Green und Orange in Deutschland verfügbar. Die HUAWEI Watch GT Elegant wird ab Mai 2019 für 229 Euro (UVP) in den Farben Seashell White und Pearl Black in Deutschland erhältlich sein.

Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Mein Fazit:

HUAWEI Watch GT Active orange

Mit den beiden neuen Uhren Active und Elegant hat HUAWEI zwei modern-aussehende Uhren vorgestellt. Die Elegant-Edition ist im Vergleich zu allen anderen Uhren der GT Serie die Kleinste. Mit 42,8 mm Durchmesser ist sie um gut einen halben Zentimeter kleiner und liegt so noch schlichter am Handgelenk. Auch mit ihrem sehr eleganten Design wird sie viele Fans haben. Sie verzichtet zum Beispiel bei der Lünette aus Keramik auf die Beschriftung und das Gehäuse ist etwas runder gehalten als bei der Sportversion. Die Active Variante find ich Designtechnisch auch sehr gelungen und passt zu ihrem Motto. Vor allem das matte Gehäuse finde ich ansprechend.

Bis auf ein paar inkrementelle Verbesserungen, wie etwa das Herzfrequenz-Monitoring und dem Design, hat sich nicht sonderlich viel zu den Vorgängern geändert, was ich etwas schade finde. Zumindest NFC hätten sie einbauen können, um kontaktloses Zahlen mit der Uhr zu ermöglichen. Dennoch finde ich sie gelungen. Ob sie euch ein Upgrade wert sind, müsst ihr schlussendlich selber entscheiden. Ihr könnt eure Meinungen gerne in den Kommentaren oder in unserer HUAWEI Facebook-Gruppe austauschen.

Teilen:

Über den Autor

Avatar

1 Kommentar

  1. Avatar
    Wolfgang D. veröffentlicht am

    Also gibt es in den drei Uhren der GT Reihe nur Unterschiede bei Größe, Farbe, und Material?
    Ich finde es extrem peinlich, wenn Unternehmen nicht mal mehr in ihren eigenen Beschreibungen wesentliche Merkmale ihrer Geräte zur Unterscheidung auflisten, nur noch gephotoshoppte bunte Werbeschwallerei. Bestes Beispiel: Ist auf der deutschen Webseite die Anschlussweite für Armbänder der HW2 Classic immer noch falsch, aber auf der englischen (US oder UK) korrekt? Auf eine Anfrage dazu kam nie ne Antwort, und zuletzt stand es immer noch falsch da.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere