Huawei Watch Android Wear 2.0

[Update]Wo bleibt Android Wear 2.0 für die Huawei Watch?

Update 31.03.2017: Verzögerung des Android Wear 2.0 Updates aufgrund Bug im OS

Es gibt Neuigkeiten zum Android Wear 2.0 Update. Und zwar ein Statement von Google gegenüber dem Portal Wareable.

„We have started rolling out the Android Wear 2.0 update to Fossil Q Founder, Casio Smart Outdoor Watch WSD-F10 and Tag Heuer Connected. For other devices, the update is currently being delayed due to a bug found in final testing. We will push the update to the remaining devices as soon as the issue is resolved.“

Das ist doch mal eine klare Aussage. Es gibt ein Problem, deshalb verzögert sich die Auslieferung für die betroffenen Modelle – unter anderem eben auch die Huawei Watch.

Wie ich aus den (erstaunlichen) Reaktionen bei der Verschiebung des Android Nougate Update für das Huawei P9 Lite gesehen habe, können offensichtlich die meisten Kunden gut damit leben, wenn so ein Problem klar kommuniziert wurde. Wobei die klare Kommunikation hier auch eher durch uns, statt auf offiziellen Wegen durch Huawei erfolgte. Es sorgt für Verständnis und Einsicht. Denn wer will schon eine fehlerhafte Software – richtig: Keiner!

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Was ich mich aber in diesem Kontext wieder frage: Was ist das für eine Kommunikationsstrategie?

Warum war es bislang nicht möglich diese Informatione irgendwo offen einsichtig zu erhalten? Warum wusste man bei den Call Centern nichts davon? Warum konnten die Service Kanäle in den Social Media diese Info nicht weitergeben?

Versteht mich nicht falsch. Ich erwarte nicht, dass jeder kleine Pups einen Tweet oder Facebook Post benötigt. Aber wenn ein so bedeutendes Update ansteht und Google die Verteilung „in den kommenden Wochen“ verkündet – tatsächlich war ja sogar zunächst sogar ab dem 15. Februar die Rede – dann verdient das eine Info. Und wenn man diese lediglich an die Hersteller weitergibt, damit diese auf Nachfrage der Nutzer die Verzögerung kommunizieren können.

Ich habe absolutes Verständnis für die Verzögerung aufgrund eines Bugs, aber ich frage mich wirklich, wer bei solchen Weltkonzernen manchmal für die Kommunikationsstrategie verantwortlich ist!

Quelle: Wareable via Areamobile

Original Artikel vom 29.03.2017

Demnächst soll die Huawei Watch Android Wear 2.0 bekommen. Das ist gut und darauf freut man sich – ich mich definitiv auch. Vielleicht wundern sich jetzt auch einige, reiben sich die Augen: „Schreibt da wirklich Marco?“. Denn wer mich kennt – beziehungsweise öfter liest – der weiß, dass ich überhaupt nichts von Artikeln a la „Wo bleibt mein Update“ halte.

ABER!

Huawei Watch Android Wear 2.0

Android Wear 2.0 kommt auf Fossil Smartwatches an (Quelle: reddit)

Aber die Fakten machen mich beim Thema Android Wear 2.0 doch etwas nachdenklich. Denn die Huawei Watch war – zusammen mit der LGE Watch Urbane 2nd Edition – im Developer Preview Projekt involviert. Heißt also, dass die Huawei Watch Android Wear 2.0 von der ersten Developer Preview bis zur letzten Preview (DP5) alle erhalten hat. Alle notwendigen Anpassung konnten also grundsätzlich während der kompletten Entwicklungszeit von Android Wear 2.0 vorgenommen werden.

Aber wer bringt seit gestern Android Wear 2.0 auf seine Smartwatches?
Huawei? NEIN!
LG? NEIN!
Es ist Fossil!
Und die hatten keine Developer Previews.

Die einzige offizielle Verlautbarung seitens Huawei lautet bisher weiter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Und wieder kommt ein ABER! Diesmal von Huawei Finnland:

https://twitter.com/HuaweiMobileFI/status/845182828522319872

Wir halten fest, gut 2 Monate nach der offiziellen Vorstellung von Android Wear 2.0 könnte(!) demnach dann das neue Wearable OS auch auf der Watch landen, die von Beginn an mit Developer Previews versorgt wurde.

Nochmal, ich hasse es den „Schrei nach Updates„. Aber bei einem Betriebssystem was nahezu Stock ist – also eben nicht durch Hersteller Oberflächen modifiziert, welches uns aus genau diesem Grund als OS mit schnellen Updates versprochen wurde, fehlen mir langsam auch die Durchhalteparolen.

Ich könnte jetzt viel Spekulieren, ob es daran liegt, dass man zunächst das neue Modell – die Huawei Watch 2 – auf den Markt bringen möchte. Aber das wären alles nur Spekulationen und Stimmungsmache. Dafür stehe ich nicht, dafür steht Huawei.blog nicht.
Aber dennoch muss sich Huawei – oder Google, denn die schieben den „schwarzen Peter“ zu Huawei und umgekehrt – meiner Meinung nach hier die kritische und berechtigte Frage gefallen lassen:

Wo bleibt Android Wear 2.0?

Und direkt im Anschluss die Frage, warum man hier so eine furchtbare Strategie bei der (Nicht)Kommunikation über Social Media praktiziert. Aber das wäre dann wieder eine andere Frage, der ich mich vielleicht beim nächsten Mal widme.

Ich gehe gleich erstmal mit ’nem Kollegen Kaffee trinken, der die Fossil Smartwatch hat….;)

Bildquelle: Reddit

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

12 Kommentare

  1. Roland 29. März 2017
    • Marco 29. März 2017
  2. Robert 29. März 2017
  3. Marco 29. März 2017
  4. Falko 29. März 2017
  5. marwin 29. März 2017
  6. Falko 30. März 2017
  7. Thomas 31. März 2017
    • Marco 31. März 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.