iPhone SEJetzt ist es da, das iPhone SE, das günstigste iPhone, das Apple je gebaut hat. Teilweise belächelt, andererseits als Schnäppchen angepriesen oder gar als Flop für Apple prognostiziert.

Wie bei Statista nachzulesen sind derzeit noch ca. 30 % der bei den Nutzern vorhandenen iPhones mit 4 Zoll Display ausgestattet, sprich für 4Zoll Handys ist noch Bedarf.

iPhone SE Bedarf

Irgendwie verständlich, da so ein Smartphone natürlich handlich und so vor allem mit einer Hand zu bedienen ist.  Ob das der ausschlaggebende Grund für einen Kauf ist, mögen wir nicht zu beurteilen. Scheinbar sieht das aber Apple so und hat sich genau deshalb Gedanken gemacht, wieder auf ein 4 Zoll Display zurück zu gehen und das obwohl mittlerweile die Standard-Displaygröße bei 5 Zoll oder größer  angekommen ist.  Technisch ist das iPhone SE sicherlich auf dem aktuellen Stand und  die Zielgruppe für dieses Produkt ist wohl genau diejenige, die seit Jahren das iPhone 5 nutzt und sich genau deshalb bisher KEIN neues Gerät zugelegt hat. Aktuelle Technik ist scheinbar nicht alles, wenn man die Diskussionen und Berichte über das iPhone SE verfolgt.

Macht Apple hier einen „kleinen“ Fehler?

Focus.de schreibt „Sorry Apple“, bei Giga.de übt man sich sogar im „ungläubigen Kopfschütteln“ angesichts der Preispolitik, des Designs und der Ausstattung. Mit 489 € für die 16 GB Variante und 589 € für die 64 GB Variante sind Preis und Ausstattungen gemäß einiger Berichte einfach nicht mehr zeitgemäß, wenn man bedenkt, dass ein Huawei P8 derzeit für 297 € und das Mate 8 für 569 € bei Amazon zu haben sind, fragt man sich tatsächlich ob das nicht nach hinten losgeht.

Braucht Huawei ein Konkurrenzprodukt zum iPhone SE?

Sollte Huawei ein P9mini, ein GR8 mini, oder wie man diese Reihe auch immer nennen mag, auf den Markt bringen?

Ist dieser Schritt zum 4 Zoll Display ein klarer Rückschritt den kein Mensch braucht, oder macht er durchaus Sinn und wir verstehen nur Apples Strategie nicht?

Überwiegt die Einhandbedienung allen anderen Nachteilen?
Also ich muss für mich ganz klar feststellen: Ich will nicht auf einem 4 Zoll Display surfen, meine Mails checken, etc. Das ist mir definitiv zu klein, egal wer es herstellt, ob jetzt Huawei, Apple, Samsung, Sony oder sonst was draufsteht…

Wie seht ihr das?

Bildquelle: apple.com

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Jörg

8 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Jörg
NicS

Viele Iphone Kunden haben keine neuen Modelle gekauft, weil sie ihnen zu groß waren. Ich glaube, daß das SE sich gut verkaufen wird. Man kann aber manche Apple Strategien nicht 1 zu 1 auf den Android Markt übernehmen. Die Sony Compact Serie ist auch nicht der absolute Verkaufsschlager. Unter 5 Zoll finde ich persönlich für ein Smartphone nicht zeitgemäß, vor allem wenn man darüber viel surft und spielt und Multitasking macht. In der letzten Zeit finde ich Apple recht wenig innovativ in Sachen Iphone und auch den anderen Marktzweigen. Ich selber habe ein Mate 7 und ehrlich, es ist mir zu groß. Will ich ein kleineres Handy? Nein. Den negativen Tragecomfort nehme ich “gerne“ in Kauf zum gesteigerten multimedialen Mehrwert. Es gibt bestimmt eine Nachfrage nach 4+ Zoll Handys. Andererseits glaube ich nicht, daß es sich im heißumkämpften Android Sektor lohnt, High-End Geräte in dieser Größe zu bauen. Billiger sind die Dinger ja auch nicht...

Avatar for Jörg
Ralph

Sehe ich persömlich genau anders herum. Wenn ich unterwegs bin, dann muss ich nicht mit dem Handy daddeln, da genieße ich lieber andere tolle Sachen und möchte ein möglichst kompaktes Telefon.

Und wenn ich Multimedia oder ausgiebig surfen will, dann nehme ich das 10 Zoll Tablet oder Notebook. So unterschiedlich sind eben die Vorlieben und Bedürfnisse 🙂

Avatar for Jörg
Michael

Ganz deiner Meinung! Nur eine tolle Kamera sollte es schon haben ; )

Avatar for Jörg
Thomas

Mir ist mein P8 eigentlich auch zu unhandlich, aber ich möchte wegen der guten Ausstattung nur ungern wechseln.

Konkurrenz gibts ja bei Android auch, siehe bspw. Galaxy A3 2016 oder Z5 compact.

Avatar for Jörg
Hans-Thomas Müller

Zitat:"...obwohl mittlerweile die Standard-Displaygröße bei 5 Zoll oder größer angekommen ist. " Das liegt aber nur daran, weil kleinere Displaygrößen wenn überhaupt nur mit so grottenschlechten Spezifikationen angeboten werden, dass keiner die kauft. Ich wünsche dem iPhone SE viel kommerziellen Erfolg, damit sich die anderen Hersteller sich auch wieder auf kleinere Displaygrößen besinnen. Ob es nun 4 Zoll sein müssen sei mal dahingestellt, für mich wären 4,65 Zoll das Idealmaß

Avatar for Jörg
Ralph

Möchte mich Deiner Meinung anschließen und hoffe sehr, dass wieder mehr Hersteller auch "kleine" Geräte mit ansprechender Performance und Austattung auf den Markt bringen. Für mich war größentechnisch das P6 mit 4,7" die absolute Schmerzgrenze, das P8 war mir defintiv zu groß. Bin nach wie vor mit dem Xperia Z3 Compact sehr glücklich (4,6 Zoll, wasserdicht, gute Performance und Akkulaufzeit bis zum umfallen).

Obwohl ich nicht gerade klein bin und auch keine kleinen Hände habe, stört mich so ein großes Telefon im Alltag und besonders bei Freizeitbschäftigungen (Radfahren, paddeln, klettern usw.) sehr, daher gilt für mich persönlich: Bitte nicht größer als 4,7 Zoll!

Avatar for Jörg
Jan

Ich stimme Dir absolut zu! Es gibt für alle Größen Interessenten und da kann jede Erweiterung der Auswahl nur gut sein.

Was man dann ausgeben mag, kann ja jeder für sich entscheiden.

Avatar for Jörg
Jenne

Also ich finde das Huawei unbedingt hochwertige Geräte mit einer Displaydiagonale von so 4,3 bis 4,5 Zoll bauen sollte!

Ich finde so einige Smartphones von Huawei toll aber leider sind sie mir allesamt zu groß, und durch die zumeist sehr eckige Formgebung sind Geräte wie z.B. das P8 und wahrscheinlich auch das P9 für mich persönlich nicht wirklich praktisch!

Ich finde das Huawei G8 optisch sehr ansprechend leider ist das Smartphone mit den Baumaßen für mich ein No Go!

Ist aber nur meine persönliche Meinung, ich kenne so viele Leute die nie wieder unter 5,5" gehen wollen.......es is wie es is, und so soll es auch sein!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.