HUAWEI P20 Pro Header

Huawei P20 Pro erhält Oktober- und Fehler-Patch

Und das nächste Update. Diesmal ist das P20 Pro dran. Es erhält aktuell ein großes Update, welches ein Netzwerkproblem behebt und die Sicherheitspatches vom Oktober bringt. Normalerweise würden wir jetzt schreiben, dass ihr euch dieses Update möglichst bald installieren solltet.

Aber ACHTUNG: Wer gerne am Beta-Test für EMUI 10 teilnehmen möchte, muss sich entscheiden, ob ihm der aktuelle Fehler-Patch wichtiger ist oder der Beta-Test.

Denn leider hat Huawei es versäumt, diese Firmware als Voraussetzung für den Beta-Test zuzulassen. Somit werdet ihr mit dem aktuellen Update das Projekt in der Beta-App nicht mehr angezeigt bekommen und daher auch nicht am Test teilnehmen können. Solltet ihr euch also für den Test entscheiden, dürft ihr das Update NICHT installieren.

Neu ist diese Problematik übrigens nicht. Schon vor einem Jahr beim Beta-Test für EMUI 9.0 hatte Marco auf das Problem hingewiesen.

Wer keine Zeit oder Lust auf den Beta-Test hat, kann sich das Update natürlich wie gewohnt installieren.

Das Firmware-Update kommt, wie üblich OTA ist aber mit 4,17 GB ein sehr großes Full-OTA. Habt ihr entsprechendes Datenvolumen, könnt ihr die Installation darüber vornehmen. Ich würde euch dies aber nur empfehlen, wenn ihr kein WLAN zur Verfügung habt, da euer Datenvolumen durch einen so großen Download doch beträchtlich reduziert wird.

Sofern ihr eure Daten nicht in der Cloud sichert, solltet ihr wenigstens für eure wichtigsten Daten ein Backup mit der Datensicherung durchführen. Falls ihr sie nicht finden könnt, keine Sorge, sie ist nicht weg, sondern nur umgezogen. Anstelle des bekannten Icons findet ihr die Funktion jetzt in den Einstellungen unter System → Sichern & Wiederherstellen.

Die Android- und EMUI-Version sind unverändert. Was aber wohl nicht mehr lange so bleiben wird. Der Beta-Test für EMUI 10 auf dem P20 Pro hat begonnen und die Mate 20 und P30 Reihe werden mit EMUI 10-Updates versorgt..

Die Firmware trägt die Bezeichnung:

CLT-L29 9.1.0.345(C432E8R1P11)

CHANGELOG

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung behebt ein Netzwerkkompatibilitätsproblem und integriert zudem Android-Patches für eine verbesserte Systemsicherheit.

[Netzwerk]

Behebt ein Netzwerkkompatibilitätsproblem. Stellt bestimmte Anbieter für VOLTE und VoWiFi HD-Sprachanruffunktionen zur Verfügung.

[Sicherheit]

Integriert im Oktober 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen HUAWEI-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/10/

Hinweise zur Aktualisierung:

  1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten für das Aktualisieren zu sichern.
  2. Wenn Sie möchten, können Sie die Kundenhotline von Huawei aufrufen und ein Kundenservice-Center von Huawei besuchen.

—————————————————————-

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler prüfen kann. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt.

Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank!

Wir bedanken uns wieder bei unseren Lesern Christian O., Daniel und dem Leser der nicht genannt werden möchte. 😉 Leider konnten wir nicht alle Bilder verwenden, sie waren aber alle toll.

6 Kommentare

  1. Jack 12. November 2019
    • Marco 13. November 2019
  2. Ric 14. November 2019
    • drago 5. Dezember 2019
  3. Andre 23. November 2019
    • Berit Engmann 23. November 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.