HUAWEI Corona App Header

Aktualisierung von Systemparametern – Das steckt hinter dem 9,52 kb kleinen Update

Aktuell erhalten diverse HUAWEI Geräte wieder eine Aktualisierung der Systemparameter. Dieses Update wird euch entweder als Pop-up direkt am Startbildschirm angezeigt oder auch über die Softwareaktualisierung.

Dabei ist dieses Aktualisierung mit gerade mal 9,52 kb (im Fall des Mate 40 Pro) oder 9,50 kb (im Falle des Mate 20 Pro) sehr klein und sorgt vielleicht bei manchen mit seinem Changeloag auch für Verwunderung.

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung ändert bestimmte Systemparameter, um die Leistung zu verbessern.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

[Apps]
Verbessert die Systemkompatibilität mit bestimmten Drittanbieter-Apps.

Wichtig
1. Mit diesem Update werden Ihre personenbezogenen Daten nicht gelöscht, aber wir empfehlen Ihnen, vor der Aktualisierung alle wichtigen Daten zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Das steckt dahinter

Wie bereits im Herbst letzten Jahres, also wir auch bereits im September und Oktober über solche Aktualisierungen berichteten, geht es auch diesmal wieder um die Unterstützung von Corona-Apps verschiedener Länder.

Die Aktualisierung der Systemparameter sorgt für ein „Whitelisting“ dieser Apps. Im Klartext werden diese Apps von der Akkuoptimierung ausgenommen, so dass sie auch im Hintergrund weiterlaufen. Was ja aufgrund der Funktionsweise auch erforderlich und logisch ist.

Wer diese Apps nicht nutzt, hat durch die Aktualisierung der Systemparameter weder Vor- noch Nachteile. Und natürlich wird auch nichts weiter zu diesem Thema installiert. Es geht wirklich einzig darum, dass WENN man eine betroffene App installiert hat, diese auch einwandfrei läuft.
Verschwörungstheoretiker können an dieser Stelle also beruhigt wieder abziehen. 😉

Deutsche Corona Warn App

Die deutsche Corona Warn App funktioniert bereits mit der entsprechenden Aktualiserung der Systemparameter aus dem vergangenen Jahr auf allen Geräten mit Google Mobildiensten.
Wer ein neueres HUAWEI Gerät ohne Google Mobildienste sein eigen nennt, kann die offizielle App leider weiterhin nicht nutzen, da diese auf die Schnittstelle der Google Mobildienste setzt.

Verzichten muss man dennoch auf diese Möglichkeit nicht. Denn seit Dezember gibt es einen Fork der offiziellen deutschen Corona App auch mit den microG-Diensten, die hier statt der Google Dienste zum Einsatz kommen. Damit ist diesselbe (Grund)Nutzung wie mit der offiziellen App möglich. Ebenso wird auch diese App regelmäßig aktualisiert.

Ich selber nutze die Corona Tracing App auf dem Mate 40 Pro (ohne GMS) seit eben Dezember und stelle keinerlei Einschränkung zur offiziellen App fest.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

12 Kommentare

  1. Gary 17. März 2021
    • Marco 17. März 2021
  2. Mick 18. März 2021
    • Marco 18. März 2021
  3. Mark Hope 18. März 2021
  4. Ursalla 18. März 2021
    • Marco 18. März 2021
      • Gary 18. März 2021
        • Marco 19. März 2021
  5. Robert Wehr 18. März 2021
    • Marco 18. März 2021
  6. abdallah Ali 18. März 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.