Letzte Woche berichtete ich über das langersehnte erste Firmwareupdate für das Huawei Mate 10 Pro. Heißersehnt deshalb, da es doch einige – schlichtweg nervige – Fehler (Bugs) in der Firmware gab.

Ich selber konnte die Huawei Mate 10 Pro Firmware 127 jetzt drei Tage im Alltag nutzen und meine Erfahrungen hinsichtlich der bisher aufgetretenen Probleme machen.

Huawei Mate 10 Pro Bugs

Aktualisierung Kalender Widgets

Kalender Widgets auf einem der Homescreens hatten das Problem, dass diese nicht aktualisiert wurden. Erst nach einem Neustart wurde diese Aktualisierung durchgeführt und man war wieder tagesaktuell. Dies betraf nicht nur eine App/ein Widget und nicht nur das Mate 10 Pro. Auch auf der Mate 9 Oreo Beta und auf der honor 9 Oreo Beta kann ich dieses Phänomen beobachten.

Getestet wurden gängige Apps/Wigdets:

  • Simple Calendar Widget
  • Kalender Widget
  • Business Kalender 2

Nach dem Update auf die B127 ist alles wie es sein soll. Die Widgets aktualsieren und man bekommt die tagesaktuelle Ansicht. Ebenso wird die Vorschau auf weitere Termine geladen.

Update

An Tag 4 der Nutzung tritt beim Kalender Widget leider das alte Problem wieder auf. Macht mich etwas konfus, aber ich werde versuchen über Akkumanagement zu prüfen, ob hier alles manuell gesteuert werden muss.

Fazit: Gut gemacht (mit Vorbehalt)!

Gmail Aktionen über Benachrichtigungsleiste

Mit der Auslieferungsfirmware 115 gab es Probleme mit Gmail. Wenn man über die Benachrichtigungsleiste eine Aktion über die linke Schaltfläche – Löschen oder Archivieren, je nach individueller Einstellung – ausführen wollte, funktionierte dies oft nicht.
Eine Logik, wann und warum es mal funktionierte und mal nicht, konnte ich – auch zusammen mit weiteren schlauen Köpfen – nicht finden.

Huawei Mate 10 Pro Bugs

Mit der Firmware 127 ist dieses Problem behoben!
Zumindest ist es mir in den drei Tagen mit dieser Firmware nicht einmal wieder begegnet. Und das bei wirklich vielen Mails!

Fazit: Gut gemacht!

Always on display

Ein Problem welches scheinbar nur vereinzelt (nur bei mir?) auftritt. Wenn ich das Always on display aktiviere und das Mate 10 Pro eine Weile inaktiv ist, dauert das Entsperren über den Fingerabdruck mehrere Sekunden. Bei einem Austausch mit diversen Kollegen letzte Woche konnte keiner dieses Problem bestätigen.

Allerdings brachten auch zwei Werksreset und das Firmwareupdate 127 hier keine Besserung. Da der Fingerabdrucksensor ohne aktiviertes AoD tadellos funktioniert, schließe ich diesen als Fehlerquelle allerdings aus. Auch die Tatsache, dass das Problem erst nach einer Weile im Ruhezustand auftritt, lässt eine Softwareproblem vermuten. Umgekehrt scheint es kein gängiges Problem zu sein.

Hier würde mich interessieren: Hat einer von euch ebenfalls dieses Problem? Dann bitte ab in die Kommentare damit.

Fazit: Offen

Kamera

Große Kritik hatte ich bei der Kamera vor allem an den Videoaufnahmen im Mate 10 Pro Testbericht geäußert.
Und ich will gar nicht groß drumherum reden: es scheint eher schlimmer, als besser geworden zu sein.

Damit ihr seht, dass es auch nicht an meiner Unfähigkeit liegt, hier mal die Bewertung von zwei geschätzten Kollegen und Freunden, die das Problem ziemlich deutlich darstellen.

https://twitter.com/GillyBerlin/status/941266587847405570

Hier kann ich die Frage nur wiederholen: Was ist da los? Das ist einem so tollen Gerät wie dem Mate 10 Pro absolut nicht würdig.

Fazit: Dringender Verbesserungsbedarf

Weitere Probleme

Nicht nur ich habe darüber hinaus Probleme, die scheinbar nicht überall auftreten. So kommt es im Kontext mit der Nutzung von YouTube und Spotify ebenfalls zu Softwareproblemen.

Ich selber konnte diese bisher nicht nachstellen. Auch hier wieder mein Aufruf/meine Bitte, wenn ihr hier betroffen seid, dann ab damit in die Kommentare.

Fazit Firmware 127

Das Fazit fällt zwiegespalten aus. AUf der einen Seite bin ich ziemlich happy in meinem persönlichen Nutzerverhalten, dass mich echt nervende Fehler beseitigt wurden. Bis hierhin würde ich einen fetten Daumen hoch geben.

Aber weiterhin nervt mich das Problem mit dem AoD, wo ich langsam ratlos bin. Aber so lange ich da scheinbar ein (bedauernswertes) Einzelschicksal bin, würde das meine Bewertung immer noch nicht groß beeinflussen.

Wo ich allerdings weiterhin(!) Kritik üben muss, ist das Thema Videoqualität. Hier stellt sich mir aber gleich auch die Frage, wie viel Optimierungspotential dort durch Softwareupdates überhaupt noch besteht. Denn wenn die verbaute Hardware hier einfach nicht mehr hergibt, dann kann ich das softwaremäßig sicher nur teilweise richten.

Und nur um das klarzustellen, es geht mir hier bei der Kamera rein um Videos. Die Fotos des Mate 10 Pro liebe ich!

Ich habe aber auch gesehen, dass sich Huawei der Kritik offensichtlich angenommen hat. Das stimmt mich optimistisch und ich hoffe beim nächsten Update sagen zu können, dass ich mich geirrt habe und jetzt alles gut ist!

 

Titelbild: Mate 9 & Bug Icon by Fabián Alexis (https://github.com/fabianalexisinostroza/Antu) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

56 Kommentare

  1. Michael veröffentlicht am

    Ich habe massive Probleme mit Fotos, die wieder aus dem Speicher verschwinden. Könnte etwas mit der Außentemperatur zu tun haben, denn es ist mir bisher nur in Skandinavien passiert. Das Gerät war allerdings in der Jackentasche. Fotos erscheinen zwar in der Gallerie, lassen sich aber nicht öffnen (“Wird geladen” … ohne ein Ende).
    Auch das Versenden über z.B, Viber geht dann nicht oder das Gerät stürzt ab, wenn ich in Viber oder Whatsapp ein Foto zum Versenden machen will. Wenn ich das Gerät dann neu starte, sind die Fotos gänzlich aus dem Speicher verschwunden. Ist mit in den letzten Wochen zig mal passiert. Installierte Version 8.0.128 (C432)

  2. Thomas veröffentlicht am

    Wenn ich mein Huawei Mate 10pro aus den Flugmodus hole habe ich kein Netz mehr, erst nach dem ich neu starte oder mehrfach es wieder in den Flugmodus versetze und zurück hole kommt das Netz. Ist 8 Monate alt, Netzbetreiber Telekom. Hat am Anfang keine Probleme gehabt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere