Werbung

Huawei lässt sich nicht aufhalten, auch nicht von solch einer „Kleinigkeit“ wie einer abgesagten Messe. Wie viele andere Unternehmen auch, präsentiert man seine Neuheiten kurzerhand per Livestream. Neben dem Mate Xs (ein verbessertes Mate X), der aktuellen MateBook D-Serie und den neuen MateBooks hat Huawei nun auch das MatePad Pro vorgestellt. Ganz neu ist dieses zwar nicht, da es in China bereits vor einigen Monaten veröffentlicht wurde, aber bei uns war es bisher nicht offiziell verfügbar.

MatePad Pro

Dies ändert sich nun jedoch, ab April könnt ihr das MatePad Pro auch hier erwerben. Die Schwerpunkte des Highend-Tablets sollen hierbei auf Produktivität und Multimedia liegen, dementsprechend wird die Eingabe mittels M-Pen unterstützt. Bei einigen Modellen gibt es zusätzlich noch ein Tastatur-Case. Somit dürfte das MatePad Pro trotz des geänderten Namens der Nachfolger des MediaPad M5/M6 sein. Ob es Folgemodelle für die MediaPad M-Reihe geben wird, scheint somit eher fraglich, insbesondere da es auch das MatePad Pro in etlichen Varianten geben wird. Mit dem MatePad Proerreicht man nun auch bei den Tablets Flaggschiff-Niveau, was man mit der Namensänderung wohl auch verdeutlichen will. Und in der Tat hat das MatePad Pro einiges zu bieten.

Technische Daten MatePad Pro

Abmessungen159 x 246 x 7.2 mm bzw. 7.9 mm
Gewicht460 g bzw. 492 g
Displaydiagonale 10.8 Zoll
FarbenPerlweiss, Mitternachtsgrau
Bildschirmtyp LCD, 16:10-Format
Auflösung2560 x 1600 Pixel, 280 ppi
Zentralprozessor HUAWEI Kirin 990 – Acht Kern 2 x Cortex-A76-basiertes 2,86 GHz + 2 x Cortex-A76-basiertes 2,09 GHz + 4 x Cortex-A55 1,86 GHz
GPU 16-Core Mali-G76 600 MHz
NPU Dual NPU (neuronale Netzwerkverarbeitungseinheit)
BetriebssystemEMUI 10.0.1 (basierend auf Android 10.0)
SpeicherRAM + ROM:
MRX-AL09: 6 GB RAM + 128 GB ROM / 8 GB RAM + 256 GB ROM
MRX-W09: 6 GB RAM + 128 GB ROM / 8 GB RAM + 256 GB ROM
MRX-AL19: 8 GB RAM + 512 GB ROM
MRX-W19: 8 GB RAM + 256 GB ROM

Erweiterter Speicher:
NM-Speicherkarte, unterstützt exFAT- und FAT32-Format, bis maximal 256 GB
KameraRückkamera:
13 Megapixel, Blende 1: 1,8, Autofokus;
Fotoauflösung: bis zu 4160 × 3120 Pixel
Kameraauflösung: bis zu 3840 x 2160 Pixel

Vordere Kamera:
8 Megapixel, Blende 1: 2,0, feste Brennweite
Fotoauflösung: bis zu 3264 x 2448 Pixel
Kameraauflösung: bis zu 1920 x 1080 Pixel

Aufnahmefunktion:
Unterstützt professionellen Modus, Zeitlupe, Nachtansicht, Panorama, HDR, Zeitlupe, dynamisches Foto, Wasserzeichen, Dokumentkorrektur und andere Aufnahmemodi; Beauty Modus, Timer, Sprachsteuerungsfotografie, Lächeln erfassen, Zielverfolgung und andere funktionale Einstellungen
Akku7250 mAh
AufladungStandardladegerät: 20 W (10 V/2 A), HUAWEI SuperCharge-Netzteil: 40 W (separat erhältlich), weltweit erstes Tablet mit drahtlosen Laden (15 W), Reverse Wireless Charging (7.5 W)
KonnektivitätNetzwerke: 4G + / 4G / 3G / 2G (5G-Modell später)
WLAN: 802.11a / b / g / n / ac, 2.4G und 5G

Bluetooth: BT5.1, unterstützt BLE, SBC, AAC, unterstützt LDAC HD Audio, Bluetooth-Dateiübertragung wird unterstützt

PC-Datensynchronisation: wird unterstützt

USB: Typ C, USB 3.1 GEN1

GEOGRAPHISCHES POSITIONIERUNGS SYSTEM:
Unterstützt GPS / AGPS (nicht von MRX-W09 / MRX-W19 unterstützt) / GLONASS / Beidou / Galileo / QZSS

Drahtlose Bildschirmprojektion: Unterstützung
SensorenUmgebungslichtsensor, Hallsensor, Gyroskop, Kompass, Schwerkraft-Sensor, Farbtemperatursensor
AudioFünf umlaufenden Mikrofone, Harman Kardon Lautsprecher mit HUAWEI Histen 6.0 (3D-Stereo-Soundeffekt)
Audiodateiformate: .MP3, .MP4, .3gp, .Ogg, .AAC, .FLAC, .MIDI
VideoVideodateiformat: .3gp, .Mp4
LieferumfangTablet (eingebauter Akku)
Ladegerät
Datenkabel Typ C
Audioadapter Typ C bis 3,5 mm
SIM-Slot-Öffner
Kurzanleitung
Garantiekarte
HUAWEI M-Pen (nur Standard für MRX-AL19 / MRX-W19)
HUAWEI Intelligent Keyboard (nur Standard für MRX-AL19 / MRX-W19)

Etwas ganz besonderes ist auch die Möglichkeit das Tablet drahtlos zu laden, dies bieten kein anderes Tablet. Besonders gut gefällt mir aber, dass man den M-Pen des MatePad Pro jetzt mit Reverse Wireless Charging am Tablet laden kann. Dazu muss man ihn auf den oberen Displayrand legen. Ob diese Verbindung stabil genug ist, um den Stift dort auch zu verwahren und zu transportieren, können wir vorerst noch nicht sagen. Auch die Frage ob Tastatur und M-Pen von den Modellen, wo diese nicht im Lieferumfang enthalten sind, grundsätzlich trotzdem unterstützt werden, sodass man sich diese auch später nachkaufen kann, ist derzeit noch offen. Wir werden sie hoffentlich klären können, wenn wir ein Testgerät bekommen sollten.

Bei den Farben werden wir hierzulande wahrscheinlich Weiß und Grau sehen. Welche der insgesamt sechs MatePad Pro-Modelle letztlich aber bei uns verkauft werden, müssen wir noch abwarten. Die Preise sollen zwischen 549 € und 749 € liegen. Bei den später erscheinenden 5G-Versionen sollen es sogar 799 € bis 949 € sein.

Quellen: Huawei, Pressemitteilung

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0
Werbung
Teilen:

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

Hinterlasse einen Kommentar