Dass das Mate 9 aktuell ein großer Liebling der Tech-Szene und auch der Nutzer ist, ist nichts neues. Die Pressemitteilung, die Huawei zu seinem aktuellen Spitzenmodell herausgegeben hat, sorgt aber für eine weitere interessante Neuerung.

Black is Beautiful!

Neben den bereits verfügbaren Farben  Space Grey und Moonlight Silver, ist das Mate 9 jetzt auch in Schwarz erhältlich! Und das dürfte sicher ganz viele Mate 9 Fans freuen. Zumindest die, die sich das Mate 9 noch nicht in einer anderen Farbe geholt haben, obwohl sie Schwarz bevorzugt hätten….

Vielleicht erinnern sich einige von euch noch an unsere Umfrage in der Huawei Facebook Gruppe:

Huawei Mate 9 Black

Wir hatten hier unmittelbar nach dem Launch des Mate 9 aufgrund der Diskussionen rund um die verfügbaren Farben nach eurer Meinung gefragt.Und die fiel doch ziemlich eindeutig aus, wenn man sich das Umfrageergebnis anschaut. Schwarz sollte es sein. Und das bitte nicht nur beim Mate 9 Porsche Design, sondern ihr wolltet eben auch ein Mate 9 Black!

Tja, scheinbar ist dieses Signal bei Huawei angekommen. Die Community wird gehört!

Mate 9 Black ab Mitte Februar

Erhältlich ist die neue Farbe ab Mitte Februar. Gelistet wird sie bislang im Online-Handel noch nicht. Dies dürfte sich aber nach dieser offiziellen Pressemitteilung von Huawei bald ändern. Solltet ihr das Mate 9 Black irgendwo entdecken, dann hinterlasst für alle Interessierten doch gerne hier oder auf unseren Social Media Plattformen einen Kommentar.

Technische Unterschiede gibt es übrigens nicht. Und auch der Preis bleibt derselbe. Mit einer UVP von 699 EUR gibt es keinen Unterschied zu den bisherigen Farbvarianten. Wobei bei diesen der Straßenpreis schon etwas niedriger liegt. Ob das Mate 9 Black sich diesem sofort angleicht oder erstmal bei der UVP von 699 EUR bleibt, ist wohl abzuwarten.

Kurzum, das sind – gerade aufgrund eurer Meinung, die hier umgesetzt wird – richtig erfreuliche Nachrichten. Aber….warum erst jetzt? Wie zuvor schon geschrieben, haben sich viele um Weihnachten, bzw. Anfang diesen Jahres das Mate 9 gegönnt. Die Farbe Schwarz war grundsätzlich von Beginn an beim Mate 9 verfügbar – nur eben nicht auf dem deutschen Markt!

Hier bleibt für die Zukunft einfach zu hoffen, dass Hersteller, Händler, aber vor allem auch letztlich die Kunden etwas mutiger werden, wenn es um die Farbauswahl geht.

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

17 Kommentare

  1. Avatar
    M.G veröffentlicht am

    Hallo Marco
    Ich habe auch sehr großes Interesse am Mate 9.Wisst ihr zufällig ob man bei Huawei bestellen kann und das P9 in Zahlung geben? Gibt es auch die Möglichkeit das Gerät irgendwie von Huawei zum Testen zu bekommen?
    Gruß Marcus

    • Avatar
      Rainer veröffentlicht am

      Bei Huawei direkt geht das leider nicht. Dies ist ggf. über Händler möglich. Testgeräte gibt es über die Huawei Marketing Agentur in der Regel aber nur für Redaktionen, Blogs und ausgewählte Tester (entsprechende Reichweite natürlich vorausgesetzt). Für Privatpersonen geht das normalerweise nicht. Manchmal laufen aber auch Testaktionen bei denen Nutzer zum Test ausgewählt werden. Da einfach mal die Augen offen halten. Oftmals bieten das diverse Techseiten an.

      Das Mate 9 kann man aber auch in jedem Media Markt oder Saturn live unter die Lupe nehmen wenn man es nur mal anfassen will.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Ich muss hier Rainer etwas ergänzen. Ja, grundsätzlich ist ein in Zahlung geben höchstens über Händler möglich, aber Huawei bietet dies in seinem hauseigenen Vmall sogar an!
      Bei vmall.eu hast Du die Möglichkeit für einen “Trade In” (https://www.vmall.eu/de/trade-in/). Du kannst Dir dabei entweder den Wert auszahlen lassen oder direkt einen Shop-Gutschein ausstellen lassen und das Mate 9 dort dann erwerben.
      Dabei solltest Du aber beachten, dass bei Vmall immer die UVP der Geräte gilt. Hier ist oft der “Straßenpreis” günstiger.

  2. Avatar
    Meikel veröffentlicht am

    Hi!
    Weiss nicht wie es Euch geht, aber ich habe diese Nachricht so ohne grosses Interesse gelesen…

    Ein schwarzes Smartphone ? wie Aufregend…

    Eine Nachricht zum kommenden Februar Sicherheitspatch oder dem Preisfall auf 499 Euro wären echt mal der Hit gewesen…

    Bleibe weiterhin bei meinem Huawei Nexus 6P (Silber/64GB) und wünsche Euch einen netten Abend…

    Mfg Meikel

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Hi Meikel,
      Du darfst nicht nur das Vordergründige lesen. Wie der abgebildeten Umfrage zu entnehmen ist, stösst die Farbe eben doch auf Interesse. Und was in dem Zusammenhang dann eben durchaus erwähnenswert ist, ist dass Huawei hier – wieder – auf die Stimme der Konsumenten/Fans gehört hat.
      Ich denke zum Thema Updates schreiben wir hier doch einiges. Dabei geht es uns darum möglichst viele Informationen – im Idealfall Fakten – zu präsentieren. Wenn keine Informationen da sind, dann gibt’s auch nix zu schreiben.
      Ob es zukünftig monatliche Sicherheitsupdates gibt, ist einfach nicht bekannt. Wenn es dazu was gibt, werden wir ganz sicher auch wieder berichten.
      Welchen Preisfall auf 499,- meinst Du? Das Mate 9 ist mW nirgends zu diesem Preis erhältlich. Wenn Du da mehr Infos hast, kannst Du so etwas hier in den Kommentaren schreiben, per Mail oder auch auf unseren Social Media Plattformen. Wir sind da für jeden Hinweis dankbar.

      Gruß
      Marco

  3. Avatar
    Meikel veröffentlicht am

    Hi Marco!
    Wollte nicht auf Euer Huawei-Blog Forum rummeckern… das ist ohne wenn und aber, einfach super… aber das Huawei nun das Mate 9 in schwarz bringt, haut einen ja nicht vom Hocker… schiele ja trotz Nexus 6p schon die ganze Zeit auf das Mate, finde aber leiden den Preis maßlos überzogen… deswegen würde ich mich einfach nur freuen, wenn das Gerät in den nächsten Wochen dann endlich im Preis fällt. Für 500 Euro würde ich sofort zuschlagen. Aber die Preisentwicklung der Hersteller, von der Vorherigen Gerätegeneration, zur nächsten Generation, kann man nicht mehr positiv zustimmen…. Das wars eigentlich schon… macht bitte weiter so, netten Gruß , Meikel

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Hi Meikel,
      ich hab das auch nicht als “Gemecker” aufgefasst. Kritik und WÜnsche sind hier durchaus immer willkommen. Wir wollen ja nicht für uns schreiben, sondern für euch!
      Das Besondere hier an dem schwarzen Mate 9 ist eben für mich einfach der Umstand, dass viele die Farbe wollten und Huawei sie dann tatsächlich gebracht hat. Dass man also auf die Wünsche der Konsumenten eingeht; die Stimmen hört.
      Ob jetzt Schwarz das Nonplusultra ist, das ist schlichtweg Geschmacksache – schick aussehen tut es schon. 😉

      Was die Preisentwicklung betrifft (sollte ich vielleicht man nen Artikel zu schreiben), darf man ein paar Dinge nicht vergessen.
      Die ersten “Spitzengeräte” – P6, P7 – bewegten sich von der Hardware doch eher noch in der (oberen) Mittelklasse. Zudem wollte Huawei den Markt erobern und hat das sicher auch über solche “Kampfpreise” gemacht.
      Inzwischen ist man auch bei der Hardware im Premium Bereich angekommen. Man wird als Marke bewusst wahrgenommen. Das bedeutet auch, dass man hier einen marktgerechten Preis für seine Produkte veranschlagt.

      Gruß
      Marco

      • Avatar
        M.G veröffentlicht am

        Ich habe mich jetzt erst mal gegen den Kauf vom Mate 9 entschieden.Ich möchte doch lieber erstmal abwarten was Huawei mit dem P10 bringt.Falls ein P10 Plus kommt wäre mir das nämlich lieber wenn es 5,5 Zoll hätte oder bleibe vielleicht doch bis 2018 beim P9,da dann eine Vertragsverlängerung ansteht.

      • Avatar
        Oliver veröffentlicht am

        Kann mir mal jemand erklären wo eigentlich nachher noch der Unterschied zwischen dem Mate 9 und dem P 10 liegt?

        Ich habe Interesse an der 5,5 Zoll Version (brauche kein 5,9″) als einem Mate 9 Pro mit 6gb und 128gb (müßte ich wohl über EU Ausland beziehen) Wenn dann jetzt das P 10 kommt, wo ist da dann der große Unterschied? Die Plus Version soll ja auch Edge Display besitzen.

        Werden die Geräte dann nicht sehr ähnlich von der technischen Seite gesehen? Selbst der Fingerabdrucksensor soll nach vorne kommen.

        Sehe ich da irgend etwas völlig falsch? Was ist mit AMOLED?

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          @Oliver
          Naja, ein Vergleich ist erst möglich, wenn das P10 final vorgestellt wurde. So lange bleiben es nur Gerüchte und Spekulationen.
          Bzgl. der Ähnlichkeit der Geräte ist das durchaus differenziert zu sehen. Für jemand, der unbedingt den Fingerprint Vorne möchte, ist der Unterschied groß; ebenso für denjenigen, dem VR wichtig ist und der voraussichtlich mit dem P10 ein 2K Display bekommt.
          Bei der reinen Prozessorleistung hingegen dürften die Unterschiede – gerade in der Praxis – eher marginal sein.
          Letztlich entscheided hier, was dem Kunden wichtig ist.

  4. Avatar
    Florian veröffentlicht am

    Hallo,
    ich hätte 3 Fragen zum Huawei Mate 9.
    1. Ab wann gibt es das Handy in schwarz?
    2. Wann wird es wahrscheinlich den ersten Preisfall auf vielleicht 600€ geben?
    3. Lohnt es sich jetzt noch ein Mate 9 zu kaufen oder kommt schon bald ein Mate 10?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere