HUAWEI Mate 50 Serie vorgestellt Header

HUAWEI Mate 50 Pro: Preis für Europa hat es in sich

Am 6. September, also genau einen Tag vor dem großen iPhone-Launch, stellte der chinesische Hersteller neben dem HUAWEI Mate 50 Pro auch noch ein Mate 50E, Mate 50 sowie eine RS-Porsche-Edition offiziell vor. Alle Smartphones waren kurz darauf erstmal nur für den chinesischen Markt verfügbar. Allerdings verriet uns der Hersteller bereits auf der IFA, dass zumindest das Pro-Modell den Weg nach Deutschland finden wird.

Sowohl das Mate 50E mit Qualcomm Snapdragon 778G sowie die RS-Porsche-Edition mit besonderer Telekamera werden leider nicht in Europa erscheinen, was wir sehr schade finden. Immerhin könnte das reguläre Mate 50 noch nach Europa kommen, denn hier soll die Entscheidung seitens HUAWEI noch nicht gefallen sein.

HUAWEI Mate 50 Pro kommt für 1.299 Euro nach Europa

Gegenüber GSMArena bestätigte HUAWEI den finalen Europapreis des Mate 50 Pro, der es ganz schön in sich hat. Der Hersteller verlangt für die kleinere Version mit 8 GB RAM und 256 GB an internem Speicher stolze 1.299 Euro, also genauso viel wie Apple für das iPhone 14 Pro verlangt. Das sind nochmal 100 Euro mehr als bei der unverbindlichen Preisempfehlung des P50 Pro. Auch der direkte Vorgänger – das Mate 40 Pro – war zum Start mit 1.199 Euro etwas günstiger. Außerdem wird es noch eine größere Variante mit 512 GB Flash-Speicher geben, für die 1.399 Euro auf den Tisch gelegt werden müssen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)
HUAWEI Mate 50 Pro Design
Das HUAWEI Mate 50 Pro in Schwarz

Bei den Farben werden Kunden mit Schwarz, Silber und einem Orange aus veganem Leder drei wunderschöne Varianten zur Auswahl haben. Mein persönlicher Favorit wäre auf jeden Fall das silberne Modell, da dieses über eine matte Glasrückseite verfügt. Beim schwarzen Modell kommt leider nur hochglänzendes Glas zum Einsatz, weswegen Fingerabdrücke wahrscheinlich ziemlich stark auffallen werden.

Zu einem konkreten Marktstart des HUAWEI Mate 50 Pro gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine offiziellen Informationen. Es soll aber wohl nicht mehr allzu lange dauern.

Das Mate 50 ist in China ziemlich beliebt

Aufgrund der hohen UVP und den fehlenden Google-Apps wird es das HUAWEI Mate 50 Pro hier in Deutschland wohl leider wieder ziemlich schwer haben. In China hingegen spielen zumindest die fehlenden Google-Apps überhaupt keine Rolle, weswegen die Erfolgsbilanz der letzten Mate-Modelle nach wie vor extrem gut war. In den letzten Jahren wurden mehr als 10 Millionen Geräte verkauft.

Auch die neuen Mate-Smartphones scheinen in China mal wieder richtig gut anzukommen. Vor über einer Woche startete der Verkauf der Mate 50 Serie und binnen 10 Sekunden war das reguläre Mate 50 auf der Online-Plattform HUAWEI Mall in China komplett ausverkauft.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

7 Kommentare

  1. Jo 3. Oktober 2022
    • Jason 4. Oktober 2022
  2. Mauschi Flauschi Wauschi 5. Oktober 2022
    • Deutschland zuerst 8. Oktober 2022
      • Rainer 11. Oktober 2022
      • Katze 25. Oktober 2022

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.