Samstagmorgen – das Wochenende ist mir normalerweise heilig. Lediglich für absolute Top-News mache ich da eine Ausnahme. Oder wenn mich was richtig (RICHTIG) aufregt. So wie aktuell!

Was ist passiert?

Anfang der Woche haute GIGA einen Artikel mit folgender Überschrift heraus:

HUAWEI verärgert Handy-Benutzer: Beliebtes Android-Smartphone kommt aufs Abstellgleis

Huawei Mate 10 Pro Updates
Quelle: GIGA

Die Quelle ist mit RPRNA übrigens die gleiche Quelle, die vor kurzem bezüglich Mate 9 schon für richtige Bullshit-News gesorgt hatte. Aber hey, wer braucht schon Recherche, wenn er so eine Clickbait-Überschrift fabrizieren kann…

Der Artikel landete auch schnell in unserer HUAWEI Community auf Facebook. Und trotz wiederholter Kommentare meinerseits und von anderen Mitgliedern, glaubten bis zuletzt verärgerte Mitglieder, dass da etwas dran ist. Tja, das kommt davon, wenn man heute nur noch schnell eine Überschrift liest, statt sich mal weitergehend zu informieren. Das gilt übrigens nicht nur im Tech-Bereich, sondern in ALLEN Lebensbereichen. Und ist gelinde gesagt ein Armutszeugnis für eine vermeintlich aufgeklärte Gesellschaft im 21. Jahrhundert!

Im Artikel von GIGA stand dann auch folgender Satz:

Huawei Mate 10 Updates
Quelle: GIGA

Als ich am 20.02.2020 bei der HUAWEI Pressestelle nachfragte, ob es zum Thema Mate 10 Pro schon eine Aussage gibt, wusste man dort allerdings nichts von einer Anfrage….
Ich erklärte dann den Hintergrund mit dem GIGA Artikel, der bis zu diesem Zeitpunkt auch noch keine Aktualisierung aufwies.
Einen Tag später, am 21.02.2020, erfolgte dann ein kurzes Update des Artikels. Böse Zungen könnten jetzt behaupten, dass es hier nie eine Anfrage gab und HUAWEI aufgrund meiner Anfrage auf GIGA zugegangen ist. Aber ich würde natürlich nicht unterstellen wollen, dass GIGA hier vorsätzlich gelogen hat. Allerdings frage ich mich, wieso eine professionelle (LOL) Redaktion einen solch reißerischen Artikel erst veröffentlicht und dann beim Hersteller anfragt?! Erst recht, wenn man ja dann offensichtlich wieder zurückrudern muss!

Clickbait sagt ihr? Ja, das sage ich auch! Und es KOTZT mich langsam an!

Zumal dann eine Redaktion nach der anderen auf dieses Pferd aufspringt. Keiner der erst einmal recherchiert. Wie gesagt, bis 20.02.2020 lagen bei HUAWEI offenbar KEINE offiziellen Anfragen zu diesem Thema vor!

FAKTEN!

Dabei sehen die Fakten ganz einfach aus. Das Mate 10 Pro bekommt – wie vorgesehen – Android 10 und EMUI 10 und logischerweise auch weiterhin Sicherheitsupdates.

Das hat immerhin auch GIGA inzwischen ergänzt:

Huawei Mate 10 Pro Updates
Quelle: GIGA

Das Dilemma in dem wir immer wieder bei diesen vermehrt vorkommenden FAKE NEWS stecken ist folgendes:

Geben wir solche Themen in unserer Community nicht frei, dann gleicht dies Zensur! Und das widerspricht komplett unserem Selbstverständnis.
Geben wir solche Beiträge aber frei, nützen offenbar auch wiederholte(!) Klarstellungen nichts. Denn – wie schon geschrieben – liest ein Großteil heute nur noch Überschriften.

Meine persönliche Bitte: Fallt nicht auf jeden Clickbait-Scheiß rein. Es gibt inzwischen leider viel zu viele Tech-Seiten, die auf absolutem BILD-Niveau sind.
Es gibt auf der anderen Seite so viele tolle Blogs, die sich wirklich Arbeit machen, die sich informieren und die differenziert berichten. Gerade wenn die Überschrift reißerisch ist, solltet ihr misstrauisch werden.

In diesem Sinne – hach, das musste jetzt raus – wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0
Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

46 Kommentare

  1. Avatar
    Benedikt veröffentlicht am

    Hallo an alle, die interessiert am Update sind:
    Ich habe gestern mal mit dem Huawei-Support über WhatsApp geschrieben. Das EMUI 10 Update für das Mate 10 Pro (Bei der normalen Version wahrscheinlich auch) wird voraussichtlich im Mai 2020 erscheinen, also heißt es noch ein bisschen abwarten

    • Avatar
      M. Schmidt veröffentlicht am

      @IBRAHIM

      ziehe so schnell wie möglich ein Kondom über dein Smartphone! So kannst du die unsichere Zeir überbrücken, bis es wieder neue Sicherheitspatches gibt.

  2. Avatar
    Marwin veröffentlicht am

    nun ist ein weiterer Monat ins Land gegangen ohne das die Sicherheits Updates das Mate 10 pro erreicht hätten.
    Wie man lesen kann gibt es ständig neues für all die Anderen Huawei Geräte, nur nicht für das Mate 10 Pro…
    ……….das ist traurig………
    und ich glaube auch nicht mehr daran, das es Android 10 auf das Gerät schafft..

  3. Avatar
    Megaman veröffentlicht am

    auch wenn wir 10.0 vielleicht noch bekommen (ich glaube es ja ehrlich gesagt nicht mehr) ist danach schluß mit lustig: https://www.chinahandys.net/huawei-emui-10-1-update/

    keine mate 10 pro mehr dabei. so gern ich mein mate 10 pro und mein mediapad m5 habe, die updatepolitik vom huawei ist ein grauß. werde mir keine geräte mehr kaufen. das nächste mal one plus. sogar das one plus 3 hat schon seit ewigkeiten android 10.

Hinterlasse einen Kommentar