Sorry, wenn ich hier mal wieder die Spaßbremse bin. Wenn ich die Euphorie und Freude eintauschen muss gegen rationale Fakten. Aber lieber Spaßverderber mit FAKTEN, statt falsche Hoffnungen.

Das HUAWEI Mate 9 bekommt kein EMUI 10 Update!

Wieso ich dazu überhaupt was schreiben muss? Weil uns heute morgen in unserer HUAWEI Community auf Facebook zwei Quellen präsentiert wurden, die etwas anderes behaupten (Danke an Carsten und Jan-Friedrich für das Teilen der Infos).

Dort hieß es dann in:

  1. EMUI 10 for Huawei Mate 9 in active development, confirms Huawei
  2. Big News! Huawei is developing and testing the EMUI 10 update for Huawei Mate 9

Leider machte die erste “Quelle” – Huawei Central mal wieder keinerlei Anstalten den Ursprung/die Quelle der Informationen zu verlinken.
Und beim zweiten Artikel von RPRNA war schnell klar, dass dieser vom ersten abgeschrieben war – natürlich auch ohne Quellennennung oder mit Bezug auf den ersten Artikel.
(Deshalb verlinke ich die jetzt auch nicht – so!)

Kurzum, seriös geht anders.

Nach etwas Recherche fand ich aber dann doch die Quelle auf Instagram:

Und leider stieg meine Skepsis weiter. Denn Huawei Mobile Services ist nicht zuständig für EMUI oder allgemein die Firmwareentwicklung.

HUAWEI WEU: keine Pläne für EMUI 10 auf dem Mate 9

Mit dieser Skepsis und der leidlichen Erfahrung aus der Vergangenheit, dass schon so oft (übermotivierte) Social Media Kommentare “nicht ganz korrekt” waren, fragte ich bei HUAWEI bezüglich der Pläne zu EMUI 10 für das Mate 9 an.

Die Antwort war dann eindeutig: es gibt keine Pläne für eine Aktualisierung auf EMUI 10 für das HUAWEI Mate 9.

Das HUAWEI Mate 9 erschien Ende 2016 mit Android 7 Nougat. Ein Jahr später erhielt es – als eines der ersten Geräte überhaupt – das Update auf Android 8 Oreo. Und Dank der neuen HUAWEI Update Strategie ab 2018, erhielt es dann im März letzten Jahres auch noch Android 9 Pie. Aber auch das war noch nicht das Ende. Denn im Juli letzten Jahres legte HUAWEI mit der neuen EMUI Version 9.1 ebenfalls nochmal beim Mate 9 nach.

Ein von vielen geliebtes Smartphone. Auch ich selbst habe es tatsächlich zuhause immer noch im Einsatz!
Aber ein weiteres großes Update ist nach inzwischen fast 3,5 Jahren beim Mate 9 einfach nicht mehr zu erwarten!

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

10 Kommentare

  1. Avatar
    Michael W. veröffentlicht am

    Schade eigentlich. Denn das Mate 9 war und ist ein wirklich tolles Smartphone mit immer noch ordentlich Power unter der Haube. Ich nutze das ebenfalls noch neben meinem Huawei P30 Pro, aber eher als Backup. EMUI 10 wäre natürlich nochmal eine Ansage gewesen das Smartphone wieder öfters zu nutzen. Gerade wegen der Display Größe.

    • Avatar
      Berit Engmann veröffentlicht am

      Definitiv wissen tun wir es nicht aber da das letzte Sicherheitspatch vom Juli 2019 war, sieht es nicht so aus als käme da noch etwas. Und wie Marco bereits geschrieben hat, ist das Mate 9 jetzt 3,5 Jahre alt, damit ist es sehr wahrscheinlich aus dem Support raus, auch bei den Sicherheitspatches.

    • Avatar
      Matthias veröffentlicht am

      Das wäre natürlich den Hammer.
      Auch ich “musste” mein geliebtes Mate 9 gegen ein P30pro eintauschen. Weihnachtsgeschenk von den Kindern lehnt man nicht ab. 😉
      jetzt liegt es im Schrank und kann jederzeit wieder als Backup benutzt werden was ist super finde.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Auch Winfuture bezieht sich auf die von mir genannten Quellen und hat – nach Rücksprache – inzwischen ein Update mit Verweis auf uns veröffentlicht. 😉

  2. Avatar
    Alexx veröffentlicht am

    Also ich finde es großartig, dass ihr immer versucht alles zu hinterfragen und gegebenenfalls richtig zu stellen.
    Das schätze ich sehr an euerem Huaweiblog.
    So muss es weitergehen

  3. Avatar
    Monty veröffentlicht am

    Sehr schade, das Android 10 tät dem Mate 9 bestimmt gut. Ist immer noch ein klasse Handy. Habe meins meiner Frau vererbt

Hinterlasse einen Kommentar