„Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“, wurde schon im Musical „My Fair Lady“ geträllert. „Die müssen ja komische Bäume haben, wenn die Blüten grün sind“, könnte man sich jetzt denken. Um den Schwenk zum Huawei P10 in greenery zu schaffen, bring ich noch zwei Schlagworte: Frühling und Mai. Also ist im Frühling (wenn die Blüten blühen) nicht nur in Spanien alles grün o.0, sondern auch im Mai (ebenfalls noch im Frühling), wenn Huawei sein Top Smartphone in grün, oh Pardon, in greenery, in die Einkaufskörbe der Kundschaft legt und so bei derselbigen Frühlingsgefühle auslöst.

Über die Farbe „grün“ könnt ich ja jetzt noch stundenlang philosophieren, aber lassen wir das. Das kann die Leatrice Eiseman von Pantone viel besser als ich:

Das HUAWEI P10 Greenery ist ab Mai zu einem UVP von EUR 599,- in Deutschland erhältlich. Wer sich noch keinen Eindruck vom P10 gemacht hat, der sollte dies schleunigst tun und pronto unseren Testbericht lesen.

Bei euch auch alles im grünen Bereich? Huawei P10 schon gekauft? In welcher Farbe? Oder habt ihr auf greenery gewartet?

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer Fürst

Inhaber. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Fitness Boxer.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.