Hach, was gab es Diskussionen um unsere Ankündigung zum Huawei Watch Update die letzten Tage. Zugegebenermaßen hat allerdings Huawei höchstpersönlich viel dazu beigetragen, dass diese wilden Diskussionen überhaupt aufkamen.

Wir hatten die absolut vertrauensvolle Info, dass das Update ab dem 29.02.2016 ausgerollt wird. Dies wurde an diesem Tag selber auch noch einmal offiziell über den deutschen Twitter Account von Huawei verifiziert. Allerdings……es kam kein Update. Weltweit gab es am 29.02. keine positive Meldung über ein empfangenes Update.

Gestern dann sorgten die Aussagen von weiteren offiziellen Huawei Accounts in den Social Media und in direkten Anfragen von Nutzern für noch mehr verwirrung. Da hieß es mal, dass es ab 01.03. ausgerollt wird, mal, dass man keine Informationen hätte, und dann auch, dass es eher ENde März frühestens ausgerollt wird.

Fakt ist: seit gestern wird das Update auf Version MEC23L OTA ausgerollt.

Und sorry, aber der Satz muss jetzt an dieser Stelle mal sein: WIR HATTEN RECHT. Auch wenn es zugegebenermaßen nicht der 29.02. war, sondern man “unfassbare” Stunden lang warten musste.

Das Update MEC23L auf die Android Wear Version 1.4 Marshmallow bringt den von vielen ersehnten Support für den in der Huawei Watch verbauten Lautsprecher mit. Hinzu kommt auch eine neue Gestensteuerung von Android Wear und einige weitere neue Funktionen, die wir in den nächsten Tagen herausfinden und ausprobieren werden.

Wer bislang das Update noch nicht erhalten hat, braucht nicht nervös zu werden. Das Update wird schubweise ausgerollt und kommt somit nach und nach auf allen Huawei Watches an.

Für die ganz Ungeduldigen haben wir aber natürlich unser bewährtes Angebot, das Update manuell zu installieren. Voraussetzung ist natürlich eine installierte aktuelle Firmware LCB43B.

Was braucht ihr dafür?

Huawei Watch MEC23L Update (update.zip)

aktuelle ADB Treiber (Minimal ADB Treiber)

Anleitung

  1. Die Huawei Watch muss im Original Zustand sein (kein Custom Recovery/Kernel); die heruntergeladene update.zip muss im ADB-Ordner liegen
  2. ADB Debugging muss in den Entwickleroptionen auf der Huawei Watch aktiviert sein; ist das nicht der Fall müsst ihr – wie beim SMartphone – 7x die Build-Nummer unter “Info” antippen um den Menüpunkt “Entwickleroptionen” zu aktivieren
  3. Verbindet die Huawei Watch via Ladeschale mit dem PC
  4. startet die EIngabeaufforderung und wechselt in den ADB Ordner; am einfachsten macht ihr mit gedrückter “Shift”-Taste einen Rechtsklick auf den ADB-Ordner und wählt im Kontextmenü den Punkt “EIngabeaufforderung hier starten”
  5. tippt “adb devices” ein; eure Huawei Watch sollte jetzt angezeigt werden. Sollte hier der Status “unauthorized” stehen, prüft das Display der Huawei Watch und authorisiert euren PC als vertauliche Verbindung
  6. tippt “adb reboot bootloader” ein um in den Bootloader der Huawei Watch zu starten
  7. wählt im Bootloader den Menüpunkt “reboot recovery” aus (kurzer Druck auf die seitliche Taste zum Navigieren, langer Druck zum Auswählen)
  8. wählt im Recovery Menü den Punkt “apply update from adb” (hier kann man mit den gewohnten Wischgesten den Punkt anwählen)
  9. tippt “adb sideload update.zip” ein um das Update zu starten
  10. Wartet bis das Update erfolgreich installiert wurde
  11. Freut euch über Android Wear 1.4 Marshmallow und neue Funktionen auf eurer Huawei Watch

ACHTUNG!

Solltet ihr das Update manuell nach unserer Anleitung durchführen, geschieht dies auf eigenes Risiko! Wir sind nicht verantwortlich für eventuelle Schäden, die durch das manuelle Aktualisieren eurer Huawei Watch entstehen.

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

46 Kommentare

  1. Avatar
    fluxx veröffentlicht am

    Ist bei mir über Nacht von alleine durchgelaufen… heute morgen zuerst Update Funktion geprüft, kein Update 🙁 dann gewundert… woher kommt das Telefon Symbol bei den Apps? Freude 😀 Funktioniert erstklassig, bin positiv überrascht, wie laut der Lautsprecher ist.

  2. Avatar
    Tom Peucker veröffentlicht am

    Bei mir hat dann auch alles funktioniert.
    Habe aber noch einmal einen Reset durchgeführt, es doch etwas gehakelt hat.

    Leider kann man nur mit Bluetooth telefonieren und nicht im WLan, dies ist natürlich Schade.
    Aber der Lautsprecher ist wirklich überraschend laut und gut zu verstehen.

    Danke noch einmal für die gute einfache Anleitung.

    Gruß
    Peucki

  3. Avatar
    Marcel veröffentlicht am

    Hallo,

    Habt ihr das Update per OTA bekommen oder habt Ihr es manuell aufgespielt?

    Ich habe bis jetzt noch kein Update bekommen?
    Muss dazu die Watch am Ladegerät sein?
    Oder mache ich irgendwas falsch?

    Danke im voraus für eure Antworten.

  4. Avatar
    Zedd veröffentlicht am

    Das Problem mit dem Wetter hatte ich auch. Ein zurücksetzen hat da geholfen. Ich muss sagen ich bin leider ein bisschen enttäuscht, es gibt scheinbar keine notification Sounds, auch Google now macht keinen mucks. Musikwiedergabe direkt über die Uhr funktioniert nur mit Play Music, wenn die Musik vorher auf die Uhr synchronisiert wurde. Leider kein streaming… Ob/wie das mit Spotify funktioniert habe ich nicht herausgefunden 🙁 Das telefonieren funktioniert aber super und vielen Dank für das zur Verfügung stellen des Updates und der Anleitung!

  5. Avatar
    marwin veröffentlicht am

    Das Menü beinhaltet den Neustarten Button nicht mehr. Nur noch Ausschalten ist vorhanden.
    Das Wetter geht bei mir immer noch nicht.

  6. Avatar
    Marcel veröffentlicht am

    Hallo,

    Also bis jetzt ist bei mir kein Update angekommen.

    Muss die Watch dazu im wlan eingeloggt sein?
    Und auf der Ladestation sein?

    Danke für eure Antworten.
    Und ein schönes Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere