Nachdem Präsentation und Veröffentlichung des neuesten Flaggschiffs abgeschlossen sind, dreht sich bei Huawei wohl alles um Updates. Nachdem erst vor wenigen Tagen der Beta-Test für das P Smart (2018) gestartet ist, wird das P Smart Plus -2018- Android 9 Update bereits ausgerollt.

Auch das P Smart Plus -2018- Android 9 Update kommt OTA als Full-Datei und ist 3,64 GB groß. Somit empfehlen wir auch hier wieder dringend es über WLAN zu laden, da bei einer so großen Datei die Gefahr von Abbrüchen bei OTA-Downloads recht hoch ist. Zudem aus aktuellem Anlass noch eine weitere Empfehlung:

Wichtig: Bevor ihr das P Smart Plus -2018- Android 9 Update ladet, achtet unbedingt darauf, dass euer Akku genügend geladen ist. 30% sollten es zur Sicherheit schon sein.

Zudem empfehlen wir euch aktuell die Einstellung “Automatisches Herunterladen per WLAN” zu deaktivieren. Bei einigen Smartphones gibt es derzeit den Fehler, dass Updates trotz zu niedrigem Akku starten, die Installation bicht dann natürlich aufgrund des Strommangels ab. In diesem Falle landet man in der eRecovery. Ihr habt dann also kein nutzbares Betriebssystem mehr. Welche Modelle dieses Problem genau betrifft, versuchen wir gerade zu klären. Bis wir genaueres wissen, solltet ihr sicherheitshalber auf den automatischen Download verzichten, denn wenn nichts heruntergeladen wurde kann auch nichts automatisch installiert werden.

Natürlich müsst ihr nicht auf das P Smart Plus -2018- Android 9 Update verzichten. Ihr solltet, nur wenn die Update-Meldung kommt, dieses manuell starten, damit ihr vorher die Möglichkeit habt euren Akku zu prüfen und notfalls vorher noch zu laden.

Beim Update selbst sind derzeit keine Probleme bekannt, es konnte problemlos geladen und installiert werden. Ein Zurücksetzten auf Werkseinstellungen, ist erst einmal nicht nötig. Sollten sich aber später doch Probleme zeigen, z. B. eine stark verkürzte Akkulaufzeit, sollte man den Reset doch noch machen.

Aber selbst wenn ein Reset wahrscheinlich nicht nötig ist, sind Probleme nie auszuschließen. Daher solltet ihr vorher unbedingt ein Backup machen, nach Belieben via Cloud oder eine manuelle Datensicherung mit der HUAWEI eigenen Datensicherungsapp auf die SD-Karte oder einen USB-Stick.

Tipp: Solltet ihr euch aufgrund von Probleme für einen Werksreset entscheiden, soltet ihr beim wiederherstellen eurer Daten mit der “Datensicherung” auf den Punkt “Systemeinstellungen” verzichten, da hier die Gefahr groß ist, die Daten wiederherzustellen, die die Probleme verursacht haben.

INE-LX1 9.0.1.162(SP54C432E2R1P1)

P Smart + (2018) Android 9

Das P Smart Plus -2018- Android 9 Update beeinhaltet laut Changelog folgende Funktionen und Änderungen.

Changelog für das P Smart Plus -2018- Android 9 Update:

EMUI 9.0 ist da. Basierend auf Android Pie bewahrt EMUI 9.0 den ursprünglichen Android-Charakter und besticht durch einzigartige Merkmale und Einfachheit. Neben neuen Technologien und optimierten Prozessen zeichnet sich die aktuelle Version zudem durch ein benutzerfreundliches und attraktives Design aus. Die verbesserte, intuitive Interface vereinfacht die Arbeit und die Nutzung im Alltag, schützt Ihre Daten, gibt einen besseren Überblick über Ihre digitalen Gewohnheiten und vieles mehr.
Wir sind stolz darauf, Ihnen EMUI 9.0 zu präsentieren, und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Nutzung.

● Intuitives Design
Wir haben die UI in EMUI 9.0 verbessert, um die Bedienung einfacher und benutzerfreundlicher zu machen.
Naturgeräusche
Wecker- und Klingeltöne sind von der Natur inspiriert – und bringen Ihnen so jeden Tag ein bisschen Natur zurück.
Illustrierte Funktionalität
Die grafisch fesselnden Anweisungen und Beschreibungen erleichtern Ihnen den Einstieg.
Einfache Einstellungen
EMUI 9.0 vereinigt ursprünglich getrennte Funktionen zu einem einzigen, optimierten Erlebnis. Der Zugriff auf Ihre am häufigsten genutzten Einstellungen ist somit einfacher.
Aktualisiert bereits heruntergeladene Titel, um Ihre Vorlieben besser zu berücksichtigen.

● Intelligentes Shopping
AR-Scan-Funktionen treffen auf Fotoerkennungstechnologie, damit Sie Artikel leicht ausfindig machen und kaufen können.
Lebensmittel scannen und Kalorien zählen
Bestimmen Sie die Kalorienzahl von Hunderten von Lebensmitteln. Ihre Diät einzuhalten war nie leichter.

● Rekorder
Fügt dem Rekorder Funktionen wie Bearbeiten oder Beschleunigen hinzu und optimiert zudem dessen Interface – für ein konsistentes und bedienungsfreundliches Benutzererlebnis.

● Digital Balance
Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Gewohnheiten, organisieren Sie Ihre Zeit und schlafen Sie ausreichend. Digital Balance sorgt für eine ausgewogene Gerätenutzung, damit Sie und Ihre Familie in perfektem Einklang mit der Technologie leben können.
Schnellere Startzeiten
Wir haben die Startgeschwindigkeit der beliebtesten Apps auf dem Markt verbessert.
Passwortmanager
Machen Sie sich nie wieder Gedanken über vergessene Passwörter. Speichern Sie Ihre Passwörter einfach im Passwortmanager und er verwendet sie automatisch nach einer einfachen und sicheren Identitätsbestätigung.

  1. Diese Aktualisierung löscht Ihre persönlichen Daten nicht. Es wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern.
  2. Einige Drittanbieter-Apps, die nicht mit Android 9.0 kompatibel sind, funktionieren möglicherweise nach der Aktualisierung nicht ordnungsgemäß. Es wird empfohlen, diese Apps im Google Play Store auf die neuste Version zu aktualisieren.
  3. Wenn bei der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.
  4. Das Startbildschirmlayout wird möglicherweise leicht verändert.
  5. Für die Systemversion kann in HiSuite ein Rollback auf die offizielle Version EMUI 8.2 durchgeführt werden. Bei einem Rollback der Systemversion werden all Ihre persönlichen Daten gelöscht. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kundenhotline.
  6. Nach der Installation dieser Aktualisierung ändern sich möglicherweise Ihre Systemklingeltöne. Gehen Sie zu Einstellungen > Töne, um neue Klingeltöne festzulegen.

Wir bedanken uns bei Christian P. für den Tipp und die Screenshots.

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

5 Kommentare

  1. Avatar
    H9 veröffentlicht am

    Ich habe bei jeder Systemaktualisierung das Problem, daß meine Einstellung zum Mobilfunknetz vom ausgewählten Vertragspartner zurück auf Automatische Netzwahl gesetzt wird. Da ich nahe der Grenze wohne, bekomme ich dann immer an einer bestimmten Straßenecke die freundliche SMS: Willkommen in der ….! Nur dass die Grenze von diesem Punkt ca. 20km weg ist, der Wohnort wäre näher dran. Jedes Mal muss ich den Netzbetreiber wieder manuell festlegen.
    Bei der vorherigen Version konnte ich die geöffneten Apps nach Drücken der rechten Taste einzeln schließen. Jetzt kann man nur alle schließen?! Warum? Oder ist diese Möglichkeiten versteckt?

  2. Avatar
    PSmart+ veröffentlicht am

    Habe bis heute noch keine Systemaktualisierung bekommen. Es wird immer noch 8.2.0 als aktuell angegeben. Ist das normal?

  3. Avatar
    Klaus veröffentlicht am

    Hallo,

    ich habe das Update EMUI 9.1.0 ungewollt bekommen (vielleicht hatte ich beim Wegklicken der ständigen nervigen Update-Mittelungen, auf eine Bestätigung gedrückt, aber nicht bewusst).
    Nun was mich stört ist, das nun der Netzwerkstatus (Mobil-Netz und WLAN) auf der linken Seite in der Status-Meldung erscheint. Bislang waren links alle Meldungen (EMAIL, Whats-App, …). Mich nervt so ein durcheinander an Meldungen. Nun muss ich immer genau hinsehen. Dieser o.g. Status gehört für mich auf der rechten Seite (übrings Bluetooth ist auch ein Funknetz und ist weiterhin rechts).

    Ganz einfach Status-Meldungen was dem Telefon betrifft sollten nach wie vor rechts stehen (Uhrzeit, Mobil-Netz, WLAN, Bluetooth, …)
    Mitteilungen, Ereignisse, Meldungen sollten links stehen, wie es früher seit Anfang an war stehen, finde ich.

    Das war doch mal durchdacht.

    Bitte wieder Ändern oder besser personalisierbar machen. Dann kann man das nach belieben einstellen. Das kann doch kein Problem sein.

    Danke

    Schöne Grüße

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Hallo Klaus,

      wir – als inoffizieller Fan-Blog – können da selber gar nix umprogrammieren. 😉

      Die neue Anordnung ist dem Thema Notch geschuldet. Also der Einschnitt bei vielen Smartphones, in dem an der Front Kamera und ggfs. Sensoren untergebracht sind.

      Ob dies zukünftig – z.B. bei EMUI 10 – wieder anders aussieht, können wir nicht sagen.

      Gruß
      Marco | HUAWEI.blog

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere