Nach den Updates vom Wochenende und von heute Morgen, gab es schon erste Nachfragen, ob wir das Mate 20 Lite ignorieren. Das tun wir natürlich nicht. Allerdings haben wir nicht alle HUAWEI Smartphones zur Hand und sind deshalb hinsichtlich Updates immer auch auf eure Mithilfe angewiesen. Wenn ihr also ein Update erhaltet und seht, dass wir dazu noch nicht berichtet haben, dann schickt uns doch gerne einen Screenshot an info@huaweiblog.de!

Durch genau diese Hinweise (Danke an Andreas und Ronald aus unserer HUAWEI Community) können wir auch zum Mate 20 Lite ein aktuelles Firmwareupdate verkünden.

SNE-LX 8.2.0.144(C432)

Auch hier ändert sich nichts an der Software-Basis. Wir haben also weiterhin Android 8 und EMUI 8.2. Alle die schon bezüglich dem Update auf Android 9 mit den Hufen scharren, müssen sich noch ein kleines bisschen gedulden. Ich schätze, dass es Mitte des 2. Quartals soweit sein wird, dass das Mate 20 Lite Android 9 und EMUI 9 erhalten wird.

Changelog

Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Sicherheit]
Integriert im März 2019 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.
Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/3/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Wann kommt mein Update?!

Auch hier der übliche Hinweis zur Update-Verteilung. Es erhalten nicht alle Geräte auf einmal das Update. Dieses wird vielmehr in mehreren Wellen verteilt (staged rollout). Diese Verteilung geschieht anhand der IMEI und ist normalerweise in 4 Wellen aufgeteilt. Bei diesem einfachen Update, welches lediglich die aktuellen Google Sicherheitspatches beinhaltet und nur 159MB groß ist, sollte es aber recht zügig gehen.


Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere