Das Huawei P9 Lite bekommt derzeit ein neues OTA-Update spendiert. Es handelt sich hierbei um ein routinemäßiges Sicherheitsupdate, welches keine neuen Features mit sich bringt. In der 254 MB großen Aktualisierung wurde lediglich die Ebene der Google-Sicherheitspatches angehoben. Die Buildnummer lautet:

VNS-L31C432B394

Unter der Haube werkelt weiterhin Android 7.0 Nougat in Kombination mit EMUI 5.0.1. Der Changelog ist, wie bereits erwähnt, nicht umfangreich.

Huawei P9 Lite Firmware Update B394 Changelog

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Sicherheitspatches von Google.

[Optimierungen]
Verbesserte Gerätesicherheit mit Sicherheitspatches von Google.

[Aktualisierungshinweise]
1. Diese Aktualisierung löscht keine persönlichen Daten. Es wird dennoch empfohlen, vor der Aktualisierung wichtige Daten zu sichern.
2. Falls Probleme bei der Aktualisierung auftreten, rufen Sie bitte die Huawei-Kundendiensthotline an oder besuchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center, um Hilfe zu erhalten.

Huawei P9 Lite Update VNS-L31C432B394

Wie immer weisen wir darauf hin, dass OTA-Updates in Wellen verteilt werden. Sollte bei euch also noch keine Benachrichtigung zur Aktualisierung eingetroffen sein, so schaut einfach mal manuell in den Einstellungen unter Systemaktualisierungen nach. Wenn auch dort noch kein Update zu finden ist, kommt die Aktualisierung etwas später. Dieser Vorgang kann bis zu sechs Wochen dauern.

Der mit dem Update installierte Google Patch ist mit dem Datum von 1. Oktober 2017 versehen, also gut etwa anderthalb Monate alt. Demzufolge ist ein Patch der WPA2-Sicherheitslücke wohl noch nicht dabei – das holt Huawei hoffentlich beim nächsten Patch nach.

Weitere Änderungen oder neue Features, die möglicherweise nicht im Changelog genannt wurden, sind uns bisher nicht bekannt.

Sollte euch nach dem Update eine größere Veränderung oder ein Bug aufgefallen sein, so teilt uns dies in den Kommentaren mit oder tauscht euch in unserer Facebook-Community aus.

« « %| % » »
Teilen:

Über den Autor

Avatar

16 Jahre alt, Schüler, Smartphone-begeistert

16 Kommentare

  1. Avatar
    der_Kief veröffentlicht am

    Die B394 ist doch sicherlich für Dual-SIM Geräte ? Im FF gibts noch eine B393 die dann wohl für Single-SIM Geräte ist ?
    Jedoch sind beide Versionen aktuell noch nicht im FF freigegeben ….

  2. Avatar
    Boggy veröffentlicht am

    Hi. Habe die B389 Version drauf und bis jetzt kein Update für mein P9lite, SingleSim. Kann es auch daran liegen, weil ich die Entwickler Option eingestellt habe?
    Gruß Boggy

  3. Avatar
    Nico veröffentlicht am

    Hallo Leute ich habe das neue UPDATE auch auf dem Handy gehabt habe dann die Entwickler option frei geschalten und dannach ging gar nix mehr. Habe das Handy dann dort hin gebracht wo ich es gekauft habe. Die haben es dann mit der kompletten Packung eingeschickt mit ein paar Reperatur berichten und jetzt warte ich schon seit ca 2 Wochen auf eine antwort und nix tut sich.Das war das letzte Huawei wo ich mir gekauft habe das ist sicher. Es war nur zum schluss ein weisses Display wo ich in die >Einstellungen rein wolte und das handy hatte garnicht mehr reagiert man hatt es neu starten müssen. Und beim Neustart ist die kommplette software einen abgang gemacht

    • Rainer Fürst

      Hast alles richtig gemacht. Wir hätten auch das empfohlen: “Bitte wechseln Sie den Benutzer!”

      Und mal Spass beiseite. Die Entwickleroptionen sind, wie der Name schon sagt was für Entwickler, die sich mit den dahinter verbundenen Funktionen auskennen. Alle anderen sollten die Finger davon lassen, da das zu Abstürzen bis hin zur Unbrauchbarkeit führen kann.

      Eventuell hätte ein Factory Reset geholfen.

  4. Avatar
    Nico veröffentlicht am

    Ja das mache ich auch habe das Handy dann auch zurück gesetzt gehabt hatte sich aber nix geändert leider im gegenteil es war schlimmer wie woher. Drauf zurück zu kommen nach dem Handy zurück setzen haben die socs nicht mehr richtig gearbeitet. Das Handy hatte zum Schluss nur noch in der Gegend rum gekrückt und es war ein deutliches ruckeln beim Spielen zu sehen. Also. Zum Schluss ging garnix mehr. Beim Update machen ist mir auch aufgefallen das der Display dunkler wurde und bei jeder % Zahl wo es das Update gezogen hatte ist der Display heller und dunkler geworden. Also ein an und aus war zum Schluss nur noch zu sehen.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Das kommt ganz auf Dein Problem an und auf welchem Weg Du Dich an den Servive gewendet hast. Kannst DU uns ein paar nähere Infos geben?

      • Avatar
        Nico veröffentlicht am

        Hallo Leute ich. Bin direkt zu dem Laden gegangen wo. Ich es gekauft habe die haben das ganze handy mit ovp eingeschickt und den Werkstatt berichten zum Support geschickt

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Jetzt wissen wir aber immer noch nicht, was das Problem ist. 😉
          Und auch nicht, ob es als Garantie oder als kostenpflichtige Reparatur eingereicht wurde.
          Letztlich kann die Reparatur sehr schnell gehen, wenn der Fehler schnell identifiziert ist und die benötigten Ersatzteile vor Ort sind (ca. 1Woche).
          Ist das nicht der Fall, ist immer schwer zu sagen, wie lange es dauert.

          • Avatar
            Nico veröffentlicht am

            Es gilt as. Garantie falls das Handy war in der Reparatur und ich habe nur 2 Software Update installiert da sie Android 6.0 drauf war. Nach der Reparatur und das Handy schon 4 mal in der Reparatur gehabt habe wegen Software Probleme und wegen Hitze Probleme. Habe das Handy dem Verkäufer gegeben und die haben es dann weiter geleitet

      • Avatar
        Nico veröffentlicht am

        Hallo Leute ich habe mich an den service gewand weil der Verkäufer es nicht uf die reihe gebracht hatt das ich mein geld bekomme es war 4 MAL IN DER REPERATUR und es wurde nicht besser mit den PROBLEMEM. Deswegen habe ich den SERVICE WENDEN MUSSTE

  5. Avatar
    Nico veröffentlicht am

    Hallo. Zusammen so ein schlechten Service wie es bei huawei gibt habe ich noch nie gesehen. Habe das Gerät eingeschickt gehabt und habe es unrepariert zurück bekommen. Mit den gleichen Fehlern jetzt habe ich es wieder einschicken müssen und muss bis nächstes Jahr Jan oder Feb warten. Bis ich antwort bekomme so ein schlechter Service gibt es nur bei huawei

Hinterlasse einen Kommentar