Huawei Firmware Update

Huawei Mate 8 Firmwareupdate soll Benachrichtigungsprobleme beseitigen

Huawei Firmware Update

Update 25.03.2016

Endlich! Wir haben die Firmware, haben diese gesichert und bieten sie euch hier zum Download (Link im unten stehenden Original Artikel). Eine schöne Überraschung gibt es auch noch, denn die Firmware steht als Vollversion(!!!) zur Verfügung!

NXT-L29C432B170

Der Download ist 1,42GB groß. Bitte achtet genau auf die Anleitung, die ihr unten findet. Ich habe – bevor ich das Update hier geschrieben habe – diese Methode exakt so selber erfolgreich getestet. Die Daten, Einstellungen und Apps blieben bei dieser Update Methode vollständig erhalten. Trotzdem – der Teufel ist ein Eichhörnchen – empfehle ich grundsätzlich vor einem Update immer eine Datensicherung.
Neben dem Bugfix des Benachrichtigungsproblems, kommen mit der C432B170 auch die vermissten Wischgesten des Fingerabdrucksensors auf das Mate 8. Man kann also ab sofort mit einem vertikalen Wisch wieder die Benachrichtigungsleiste öffnen und schließen und mit einem horizontalen Wischen durch die Fotogalerie scrollen.
Viel Spaß beim Update und wenn ihr noch mehr neue Funktionen – oder natürlich auch Fehler oder Probleme – findet, dann schreibt uns doch in den Kommentaren!
 

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Original Artikel 22.03.2016

Dass das Huawei Mate 8 (Testbericht) derzeit eines der schnellsten und scheinbar begehrtesten Smartphones, bzw. Phablets ist, sieht man an den unzähligen Reaktionen im großen weiten Internet. Allerdings gab es bislang einen entscheidenden Makel bei dem Topmodell von Huawei. Denn wenn das Gerät eine kurze Weile nicht genutzt wurde, kamen keine Benachrichtigungen mehr an. Erst wenn das Display wieder aktiviert wurde, wurden dann Benachrichtigungen von Emails, Social Apps & Co. abgerufen und kamen auf einen Schlag auf dem Gerät an.
Da half auch keine Energieeinstellung auf Leistung oder die Einstellung als geschützte App oder das Ignorieren des Doze Modus von Android 6.
Interessanterweise wollte zunächst keiner scheinbar so recht dieses Problem wahr haben. Und immer wieder behaupteten – auch seriöse Quellen – dass bei Ihnen alles funktioniert. Fakt ist allerdings, dass dieser Bug vorhanden ist, bzw. demnächst war! Nach diversen Rückmeldungen und Gesprächen, hat dann auch Huawei das Problem erkannt und konnte in relativ kurzer Zeit eine Lösung finden und ankündigen.
Und nun hat Huawei offensichtlich  heute damit begonnen das für Mitte bis Ende März angekündigte Firmwareupdate mit dem entsprechenden Bugfix auszurollen. Die Firmware trägt die Version B170, wird – wie gewohnt – als OTA Update verteilt und hat eine Größe von 288MB.

Changelog

Im Changelog wird ausdrücklich genau dieses Benachrichtigungsproblem angesprochen; auch im Zusammenhang mit dem daraus resultierenden Problem, dass natürlich keine Nachrichten zu einem Android Wear Gerät gepusht wurden und somit hier der praktische Funktionsumfang extrem beeinträchtigt war.


Für alle Freunde der regelmäßigen Implementierung von Google Sicherheitspatches, hat man bei Huawei natürlich auch hier gleich die aktuellen Patches in das Firmwareupdate integriert.
Nach unserem Kenntnisstand wird das Update seit heute ausgerollt und erreicht gerade die ersten Nutzer. Eine Auslieferung von OTA Updates geschieht immer schrittweise; d.h. nicht alle Geräte erhalten das Update gleichzeitig. Das würde dann auch etwas die Firmwareserver überlasten. Wann genau das Update bei jedem Einzelnen eintrifft, ist deshalb nicht zu sagen. Erfahrungsgemäß wird ein Update aber über mehrere Tage oder gar Wochen verteilt ausgerollt.
Sobald uns das Update angeboten wird, werden wir natürlich eine Sicherung vornehmen und dieses auch hier zum Download und zur anschließenden manuellen lokalen Aktualisierung anbieten.

Download Huawei Mate 8 C432B170

Anleitung zum lokalen Update:

  • OTA Update B170 herunterladen
  • enthaltene Datei entpacken und die „update.app“ in den Ordner „dload“ (muss sich im Root-Verzeichnis von internem Speicher oder Sd-Karte befinden) kopieren
  • im Dialer *#*#2846579#*#* eingeben
  • im Menü den Eintrag 4 – Software Upgrade und anschließend SDCard Upgrade auswählen
  • warten, bis das Update ausgeführt wurde

 
Danke an Stefan für die Info!

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

71 Kommentare

  1. Dirk 22. März 2016
    • Marco 22. März 2016
      • marwin 23. März 2016
        • Marco 23. März 2016
  2. Mate-Sler 22. März 2016
    • Marco 22. März 2016
  3. Stefan Dörr 22. März 2016
    • Marco 22. März 2016
    • Rainer 22. März 2016
      • Michael 23. März 2016
        • Marco 23. März 2016
  4. zafar 22. März 2016
  5. zafar 22. März 2016
  6. Richie 22. März 2016
    • zafar 22. März 2016
  7. zafar 23. März 2016
  8. marwin 24. März 2016
  9. Helmuth 25. März 2016
  10. Isikli 25. März 2016
    • Helmuth 25. März 2016
  11. Christian 25. März 2016
    • Christian 26. März 2016
      • Sascha Lewandowski 26. März 2016
        • Christian 26. März 2016
  12. Talla 26. März 2016
  13. Matthias 26. März 2016
  14. Sven 26. März 2016
  15. Meiner Einer 26. März 2016
    • Jozsef Szabo 10. Mai 2016
  16. Martin 26. März 2016
    • Marco 26. März 2016
    • Christian 27. März 2016
  17. Stephan 28. März 2016
  18. Nico 28. März 2016
  19. Mia 30. März 2016
    • Marco 30. März 2016
      • Mia 30. März 2016
  20. zafar 30. März 2016
    • Marco 31. März 2016
      • zafar 31. März 2016
  21. BerlinStold 31. März 2016
    • BerlinStold 31. März 2016
  22. Bernd 2. April 2016
    • Bernd 4. April 2016
      • Marco 4. April 2016
        • Bernd 4. April 2016
          • Marco 5. April 2016
  23. Bernd 6. April 2016
  24. Johannes S 7. April 2016
  25. HCHM 9. April 2016
  26. Nevzat 12. April 2016
    • Rainer 12. April 2016
      • Nevzat 12. April 2016
        • Marco 13. April 2016
          • Nevzat 13. April 2016
  27. Nevzat 13. April 2016
    • Marco 13. April 2016
  28. Nevzat 13. April 2016
  29. Nevzat 13. April 2016
    • Marco 13. April 2016
      • Nevzat 13. April 2016
  30. Heiko Vecsei 7. Mai 2016
  31. Rolli 8. Mai 2016
  32. DX-8 15. Mai 2016
  33. Rolli 18. Mai 2016
    • Rainer 18. Mai 2016
  34. Rolli 19. Mai 2016
    • Rainer 19. Mai 2016
  35. Rolli 22. Mai 2016
  36. Jürgen Göbel 4. März 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.