Mate 8 Firmware B320

Huawei Mate 8 – Firmware B320 mit EMUI 4.1 verfügbar

Für das aktuelle Huawei Phablet Topmodell Huawei Mate 8 steht ein weiteres Softwareupdate zur Verfügung. Das Aktualisierungspaket bringt die Firmware NXT-L29C432B320 mit sich.
Neben den aktuellen Google Sicherheitspatches für Android vom Mai 2016 wird mit diesem Update die Huawei eigene Benutzeroberfläche EMUI auf Version 4.1 aktualisiert. Daneben gibt es Verbesserungen im Bereich der Kamera und dem Energiemanagement. Weiter wurde der Telefonmanager optimiert und ein Multi-User-Modus hinzugefügt.

Übersicht der Änderungen in Firmware B320

  • EMUI auf Version 4.1 aktualisiert
  • Optimierung der Kamera
  • Optimierung des Batteriemanagement
  • Korrekturen und Optimierungen im Telefonmanger (Einstellungen sind einfacher zu ändern und zu verwalten)
  • Multi-User-Modus hinzugefügt (Modus, der ermöglicht , dass mehrere Benutzer die gleiche Anwendung mit getrennten personenbezogener Daten nutzen können inkl. Schutz der Privatsphäre)
  • Interaktiven Gesten optimiert
  • Die Huawei ROG Energiespartechnik hinzugefügt (die Bildschirmauflösung kann verringert werden um Akkuleistung zu sparen)
  • Daten Verkehrsmanagement optimiert (Überbleibsel aus dem Vormonat auf den aktuellen Monat übertragbar)
  • Wetter-App optimiert (Wetter für jede Stunde kann mit der Wahrscheinlichkeit der Niederschläge vorhersagt werden)
  • Eintrag für Drittanbieter-Social-Networking-Apps wie WhatsApp, eSpace, und Skype in den Kontaktdetails hinzugefügt
  • Netzwerkgeschwindigkeit bei internationales Roaming verbessert
  • Wiedereinwahl- und Registrierungszeit, für Netzwerkverbindung verbessert wenn diese aus unterbrochen wurden
  • Google Android Sicherheitspatches Stand Mai 2016 inkludiert

Firmwaredetails

  • Gerät: Huawei Mate 8 (NXT-L29)
  • Cust: C432
  • Version: B320
  • Region: Western Europe

Download

Das Firmwareupdate auf die Version B320 steht als Vollversion zum Download über unseren Server und weiteren Mirrors bereit. Das Update ist 1,54 GB groß und kann auf Mate 8 Geräte der Version NXT-L29 installiert werden.
Download B320 (Huaweiblog)

Installation

  1. Ladet euch das Firmware File runter und entpackt die Datei soweit bis die UPDATE.APP vorliegt.
  2. Diese Datei kopiert ihr dann anschließend in einen Ordner dload in die oberste Ebene eurer SD Karte.
  3. Jetzt tippt man wieder in der Telefonapp folgende Zeichenfolge: *#*#2846579#*#* ein und wechselt anschließend in ProjectMenu > Software Upgrade > SDCard Upgrade. Dort kann man jetzt das Update ausführen.
  4. Nachdem der Updateprozess abgeschlossen ist, startet des Gerät neu.

Mehr zum Thema rund um Firmware, Updates, Installation und Co. findet ihr in unserem Firmwareglossar. Dort ist auch beschrieben wenn das Update nicht klappen sollte und welche Updatemethoden es noch gibt.
Wenn ihr über Huawei und Firmwares immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann abonniert doch unseren Newsletter und / oder folgt uns auf unseren Social-Media Kanälen 
=> Huaweiblog.de Newsletter abonnieren

Quelle

90 Kommentare

  1. samsara66 29. Mai 2016
    • Rainer 29. Mai 2016
  2. harald 64 29. Mai 2016
    • Marco 30. Mai 2016
  3. Markus Ploner 29. Mai 2016
    • Rainer 29. Mai 2016
      • Chris 29. Mai 2016
      • Markus 30. Mai 2016
        • Marco 30. Mai 2016
  4. Daki 29. Mai 2016
    • Rainer 29. Mai 2016
  5. samsara66 30. Mai 2016
    • Rainer 30. Mai 2016
    • Marco 30. Mai 2016
      • samsara66 30. Mai 2016
  6. harald 64 30. Mai 2016
    • Marco 30. Mai 2016
  7. harald 64 30. Mai 2016
    • Marco 30. Mai 2016
  8. harald 64 30. Mai 2016
  9. Kidfury 30. Mai 2016
    • KIDFURY 4. Juni 2016
  10. Alessandro 31. Mai 2016
  11. harald 64 3. Juni 2016
    • Rainer 3. Juni 2016
  12. harald 64 3. Juni 2016
    • Rainer 3. Juni 2016
      • Gilles 5. Juni 2016
  13. Mahmoud 4. Juni 2016
    • Rainer 5. Juni 2016
  14. Reuter 5. Juni 2016
  15. Rolli 15. Juni 2016
  16. Mein becher 24. Juni 2016
  17. Willi Zw. 16. Juli 2016
    • Rainer 16. Juli 2016
  18. Rene 23. Juli 2016
    • Rainer 23. Juli 2016
  19. Fynn 26. Juli 2016
    • Fynn 26. Juli 2016
    • Rainer 26. Juli 2016
    • Zu deiner ersten Frage: Ein Rückweg auf eine ältere EMUI Version ist nur über Umwege und manuelle Eingriffe ins System möglich. Die Fastboot Methode ist hier die richtige. Hattest du die CMD als Admin in Windows ausgeführt?
    • Zu zweitens: Ja jede Änderung am System kann von Huawei nachvollzogen werden.
    • Zu drittens: Es kann durch einen Update- /Flashvorgang immer zu Inkompatibiltäten kommen, die die Geschwindingkeit / Reaktionsfreudigkeit des Systems bremsen können. Am besten vor und nach einem Flash immer einen Werksreset ausführen.
  • Rene 1. August 2016
  • Rene 1. August 2016
  • Rene 1. August 2016
  • Rene 2. August 2016
  • Rene 2. August 2016
  • Peter 5. August 2016
  • Qwertz08/15 13. August 2016
  • Qwertz08/15 16. August 2016
  • Benni 25. August 2016
  • Nobby 29. September 2016
  • binhai 5. Oktober 2016
  • Dora Serenity 6. Oktober 2016
  • Lucas 13. Oktober 2016
  • Andreas 31. März 2017
  • Schreibe einen Kommentar

    Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
    Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.