Was mich an Apple schon immer fasziniert hat, ist die Art und Weise – fast schon die Magie – wie man Kunden bindet und begeistert. Und auch wenn man dem Unternehmen aus Cupertino in letzter Zeit eher Mangel an Innovationen bei gleichzeitig ins astronomische gestiegenen Preisen vorwirft, sie schaffen es immer noch Massen zu mobilisieren. Und so gab es auch zum Verkaufsstart der neuesten iPhones – iPhone Xs und iPhone XsMax – wieder Warteschlangen vor den Apple Stores.

Huawei Powerbank Apple

In Singapur wurde dabei den in Schlangen wartenden Apple-Fans die Zeit mit einem besonderen Geschenk versüßt. Allerdings nicht von Apple, sondern vom Mitbewerber Huawei. Huawei war kürzlich an Apple vorbeigezogen und ist nun die Nummer 2 – hinter Samsung – auf dem Smartphone Markt. Wie sich das nach dem Start der neuen iPhones oder aber dann auch beim Konter mit dem Mate 20 / Mate 20 Pro im Oktober ändert, bleibt abzuwarten.

Aber zurück zum Geschenk. Das brachte nämlich eine besondere Botschaft mit sich.

Huawei Powerbank AppleEine klare Anspielung auf das Thema Akku, welches Huawei seit Jahren, neben der Kamera, fest im Fokus hat. Denn das iPhone Xs hat lediglich einen 2.658 mAh Akku, während man bei den aktuellen Flaggschiffen P20 Pro und Mate 10 Pro jeweils 4.000 mAh Akkukapazität verbaut.

Verschenkt wurden hier rund 200 SuperCharge Powerbanks von Huawei mit einer Kapazität von 10.000 mAh. Also die, über die wir erst vor wenigen Tagen hier einen Erfahrungsbericht veröffentlichten. Teilweise fand ein richtiger Run auf die Powerbanks statt, als man mitbekam, was hier verteilt wurde, wie aus Videos hervorgeht.

Huawei trollt Apple – Lustig?!

Wie immer bei so einem Thema gibt es wieder zwei Meinungen. Während einige episch erklären, warum das alles Blödsinn ist und bei Apple ein 2.658mAh Akku immer noch länger hält, als ein 4.000 mAh Akku bei Huawei, lachen andere über Apple.

Ich persönlich lache einzig über eine gelungene Marketing-Aktion! Werbung und Marketing ist – gerade hierzulande – doch oft viel zu ernst. Mal ganz ehrlich, wer schaut – wenn er überhaupt noch lineares Fernsehen schaut – schon gerne diese dröge Werbung? Dagegen gehen YouTube Videos mit den lustigen Werbeaktionen aus aller Welt immer gut.

Und ganz genau so bewerte ich das, hab meinen Spaß und sage “Chapeau Huawei”, bzw. Hut ab für denjenigen, der sich die Aktion ausgedacht hat.
Gleichzeitig hoffe ich, dass Apple – und gerne auch Samsung – mit ähnlich guten (lustigen) Aktionen kontern und dabei eben ihre Vorzüge in den Blickpunkt stellen.

In diesem Sinne, habt passend zum anstehenden Wochenende Spaß und lacht über eine gelungene Aktion!

Quelle: mothership

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

6 Kommentare

  1. Christian veröffentlicht am

    Also was mich am meissten fasziniert, ist eher die Tatsache wie Apple seine Kunden von vorne bis hinten verarscht. Kann natürlich jeder selber sehen wie er will.

  2. Ingo veröffentlicht am

    Man kann Apple sehen wie man will, aber immer wieder von neuen an der Preisschraube nach oben zu drehen find ich ganz schön bescheiden. Das Problem, die anderen Hersteller ziehen immer nach. Leider auch Huawei. Ich bin ein Huawei Fan, aber Es wird nun auch langsam an der 1000€ gekratzt. Lassen wir Mal das Porsche Design weg.

  3. Tigra Watanabe veröffentlicht am

    Eine gute Idee die Typen vom angebissenen Apfel zu verApplen.
    Ich versteh die Deppen, die vor den Läden campieren eh nicht wirklich.
    Ich mein, das ist ja nicht wie diverse Collectors Editionen, von Spielen wie Fallout 4, die nach Minuten ausverkauft sind (und die später, als die Leute merkten was für ein Müll in Küchenmixerplastik aus China, die einem für 130-250 Euro angedreht hatten wieder verkauft werden, weil sie keiner mehr haben will).

    Das sind Smartphones, überteuerte Smartphones, überteuerte Smartphones die ge-down-graded werden, weil selbst Apple meint, das ihr Oled-iiihPfone eX zu un-profitabel ist und daher das Smartphone mit schlechteren Teilen, aber immer noch überteuert verkaufen.
    Ein Smartphone für die Menge Geld, mit der eine Familie in den Sommerurlaub fliegt oder ein Arbeitsloser 6 Monate leben muss.

    Die sind nicht limitiert, die gibt’s auch noch einen Tag später, oder zwei oder drei oder Monate später auch noch.
    Also liebe Apfel-Suchtis, nicht mehr auf Bürgersteigen übernachten, das dürfen ja nicht mal Obdachlose und was sinnvolles machen, wie ein P20 von Huraaawei kaufen, denn da kosten die kabellosen Kopfhöhrer nicht so viel wie 17 Pizzen beim Lieferdienst. 😉

  4. Sir Apfelot veröffentlicht am

    Ich musste wirklich herzlich lachen, als ich das erste Mal von dieser Aktion gelesen habe.

    Normalerweise bin ich ja kein großer Huawei-Fan, aber für diese Aktion gebührt ihnen auf jeden Fall mein Respekt.

  5. Domi veröffentlicht am

    Also, ich find die Aktion von Huawei einfach nur göttlich.

    So führt man den eingefleischten Apple-Fans vor Augen, dass sie einfach nur blind drauf los kaufen, ohne darauf zu achten, ob es das Geld wirklich wert ist.

    – Geile Kamera – Check
    -Geiles Design – Check
    – Geiles iOS – Check
    – Die neueste Technik – Check
    – lange Akkulaufzeit – Egal, gibt eh Powerbanks…
    … so stell ich mir einen eingefleischten Apple-Fan vor, der jedes Jahr unbedingt das neueste iPhone haben muss, egal, wie teuer es ist. Gilt im Übrigen nicht nur für Apple, sondern auch für andere Marken. Speziell auf Samsung könnte man dieses Prinzip auch übertragen.

    Aber gut, wenn man blind einer Marke folgt, ist man iwo auch selbst schuld.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere