Zusammen mit dem Huawei P10 und P10 Plus hat der chinesische Smartphonehersteller die neuste Version seiner Benutzeroberfläche EMUI 5.1 vorgestellt. Mit dieser verbessert Huawei diverse kleinere Eigenschaften seines User Interfaces. Ein besonderes Augenmerk wurde vor allem auf die Leistungsfähigkeit der Software gelegt.

EMUI 5.1 mit Ultra Memory für besseres Datenmanagement

Mit dem Ultra Memory genannten Feature führt man einen neuen Algorithmus für das RAM Management ein. Das System lernt über die Appbedienung des Benutzers selbstständig dazu. Dadurch werden oft genutzte Apps schneller geöffnet und verfügbar gemacht, wenn man sie nur pausiert hatte. Wichtige Bestandteile der Anwendung verbleiben hier einfach im RAM. Zusätzlich wurde das Datenrecycling verbessert und das RAM schneller von Datenüberresten befreit.

Ultra Response verbessert die Touch Eingaben

Die nächste Neuerung stellt Ultra Response dar. Mit Hilfe eines neuen Treibers war es den Huawei Ingenieuren möglich schnellere Antwortzeiten auf Berührungen umzusetzen. Neben einer geringeren Latenz (Verzögerung bei den Eingaben) wurde auch die vorausschauende Fingerverfolgung implementiert. Hierbei merkt sich das System anhand des Nutzungsverhaltens welche Apps wann, in welcher Reihenfolge vom Anwender benutzt werden. EMUI 5.1 errechnet darauf basierend eine Vorhersage welche App wahrscheinlich als nächstes geöffnet werden muss. Teile der App können so bereits vor Berührung der App vorgeladen werden, so dass diese schneller verfügbar ist.

Neue Optionen für Galerie und Kalender

Was mit EMUI 5.1 noch im Hintergrund ausgeführt wird ist die Sortierung und Indexierung von Fotos und Bildern. Wenn das Gerät nicht genutzt wird die verbesserte Galerie App die Bilder nach zum Beispiel Orten oder Menschen sortieren und im Tab „Entdecken“ zusammenfassen. Diese Funktion gibt es auch schon in EMUI 5.0 und wurde erweitert. Es können zum Beispiel jetzt auch Highlight Videos der Besten Momente erstellt werden.

EMUI 5.1 - Codeveloped with GoPro

Weiter gibt es einige kleinere Verbesserung im EMUI 5.1 Kalender und es wurden einige neue „Teilen“ Funktionen hinzugefügt.

Weitere Änderungen und Neuerungen werden wir dann hoffentlich nach und nach erfahren wenn das Huawei P10 und P10 Plus offiziell verfügbar ist. Zudem erwarten wir entsprechende EMUI 5.1 Updates für weitere Huawei Modelle wie das Huawei Mate 9.

Quelle: weibo via gsmarena

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

7 Kommentare

  1. Avatar
    Alexx veröffentlicht am

    …und das P9 Plus bekommt auch gleich EMUI 5.1 😉

    Die Neuerungen machen mich neugierig.
    Brauche es halt nur noch auf meinem Gerät.

    • Avatar
      M.G veröffentlicht am

      Hallo Rainer
      Habe heute mit Huawei im Chat gesprochen und laut der Mitarbeiterin wird Emui 5.1 für das P9 schon ausgerollt.Ich war natürlich verwundert und wollte mal wissen ob ihr zufällig wisst ob das stimmt?
      Gruß Marcus

      • Marco
        Marco veröffentlicht am

        Ich denke da hat das Call Center EMUI 5.0 und EMUI 5.1 verwechselt. Es wird weiterhin Android 7 Nougat mit EMUI 5.0 für das P9 verteilt. Uns ist auch bislang keine EMUI 5.1 Firmware bekannt; auch kein Leak oder eine interne Firmware.
        Sobald es da was gibt, werden wir aber berichten.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Nach unseren Informationen ist nicht vorgesehen, dass EMUI 5.1 für das Mate 9 kommt. EMUI 5.1 wird wohl den Modellen ab der P10 Serie vorbehalten sein.
      Wobei dies nicht ausschließt, dass bestimmte Funktionen auch in EMUI 5.0 Updates einbegzogen werden. Mit den Bezeichnungen ist es leider nicht immer ganz einfach…..

  2. Avatar
    BS veröffentlicht am

    Hallo, ich finde beim Huawei P 10 lite in der Galerie die Suchfunktion für Ordner nicht mehr. Gibt es die Suchfunktion – wie im Huawei Nova – etwa im Huawei P 10 lite nicht mehr? Das wäre echt schade!
    Ich habe EMUI 5.1.

    Gruss B.S.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere