Der eifrige Leser weiß, vor knapp 2 Monaten hat Huawei mit dem Rollout der BETA für Android 10 begonnen. Wir hatten mit dem HUAWEI P30 Pro ebenfalls die Möglichkeit daran teilzunehmen. Dabei konnten wir als einer der ersten ein paar Eindrücke sammeln und wie auch die anderen fleißigen Nutzer mit testen.

Doch was ist anders mit Android 10, was gab es zu vor, was verbessert wurde und vor allem, was ist neu?

ANDROID 10 – Keine Süßigkeiten mehr

Die erste bekannte Änderung war der Name, denn bislang hatte Google dem hauseigenen Betriebssystem immer etwas süßes spendiert. Von “Marshmallow“, “Nougat“, “Oreo” und “Pie” war alles dabei. Doch mit Android 10 ändert sich das Muster etwas. Es heißt schlicht und einfach “Android 10” oder “Android Q”, nicht mehr und nicht weniger.

Dies war allerdings nur als einstieg die “kleine Randnotiz”. Android hat auch vieles unter der Haube geändert aber auch Huawei hat noch einmal etwas mehr drauf gepackt. Denn die hier erklärten Änderungen sind nicht nur bezogen auf das Google Betriebssystem, sondern auch auf EMUI, der Oberfläche aus dem Hause HUAWEI.

Änderungen in Android 10

Eine sehr hilfreiche Funktion, wie ich finde, ist Smart Reply. Sie ist mit Android 10 hinzu gekommen und ermöglicht eine schnelle Bearbeitung der Nachrichten in der Statusübersicht. Wenn z.B. ein Freund euch eine Nachricht mit einem Link schickt, so habt ihr neben der Kurzwahl für eine Antwort auch die Möglichkeit den Link direkt über den Standardbrowser zu öffnen. Eine andere alternative ist die Möglichkeit eine Adresse direkt in Maps zu öffnen. Diese Funktion ist hierbei nicht nur begrenzt auf Google eigene Produkte, gesehen und vor allem genutzt habe ich sie auch z.B. in Whatsapp.

Eine weitere Funktion ist der Sound Amplifier. Ein kleines Programm, das ein filigraneres Klangerlebnis deines Smartphones erlauben soll. Es besteht hier allerdings die Notwendigkeit die App installiert zu haben, sowie der Anschluss eines Headsets über ein Kabel. Ein Download der Sound Amplifier App ist über den zuvor vermerkten Link im PlayStore möglich.

Ein ganz interessanter Punkt ist das Dark Theme. Google führt mit Android 10 eine komplett neue Variante des Dark Themes ein. Ebenfalls sollte es dem ein oder anderen aufgefallen sein, dass man, so wie die Vorraussetzungen erfüllt sind, Google Services auch in einem dunklen Mantel sieht. Das ist nicht nur schön, sondern schont auch den Akku, der aber bei einem HUAWEI Smartphone gewöhnlich sehr lange hält ;-).

Weil deine Daten sicher sein sollten!

Eine sehr gute und neue Funktion betrifft den Bereich “Datensicherheit”. Wir sind uns gar nicht bewusst, wie viele Daten wir eigentlich jeden Tag über unsere Geräte freigeben. Mit den neuen Funktionen gibt es bei einer Anfrage für eine Datenfreigabe ein PopUp, welches uns die Möglichkeiten gibt, Daten einmal, immer oder gar nicht frei zu geben.

android10_emui10_beta_01

Wer es noch etwas ausgefallen haben möchte, der kann die App “Focus mode” testen. Diese App ermöglicht es ein Smartphone in eine art “teilweise Ruhemodus” zu schalten. Sprich ihr wählt Apps aus, die der Focus mode überwachen soll. Wenn ihr den Modus dann aktiviert, werden diese Apps für die Zeit grau hinterlegt und senden auch keinerlei Informationen, Push-Mitteilungen oder anderes. Ihr habt Zeit fokussiert eurer Arbeit nach zu gehen. In unserem Test konnten wir die App allerdings nicht herunterladen, vielleicht ist sie aktuell noch auf Google Geräte begrenzt und HUAWEI hat mit der App “Bildschirmzeit” eine ähnliche App, welche seit Android 9 auf HUAWEI Geräten installiert ist.

Was gibt es neues bei EMUI?

Nicht nur Android auch EMUI 10 hat einige Änderungen unter der Haube, welche aber auch im Vordergrund zu sehen sind. Was einem direkt auffällt ist das bessere Farbdesign der EMUI Oberfläche. Für EMUI 10 hat HUAWEI sich von der Morandi-Farbpalette inspirieren lassen. Durch die Pastellartigen Farbtöne soll die Benutzung des Smartphones angenehmer für die Augen sein.

Der DarkMode wurde ebenfalls von HUAWEI an die Morandi-Farben angepasst. Sprich HUAWEI unterstützt nun komplett in ihrer Palette das dunkle Theme von Android, welches an EMUI 10 angepasst wurde.

Ein neuartiges Magazin-Design soll das Leseerlebnis auf dem HUAWEI Smartphone noch entspannter und angenehmer gestalten. Das Leseerlebnis soll angenehm und natürlich sein. Da es in meinem Test nicht negativ aufgefallen ist, war es scheinbar sehr natürlich =).

Bewegung als “Eye-Catcher”

Eine weitere große Erweiterung sind Bewegungen, genauer gesagt Animationen. Dynamische Szenen, wie z.B. Seitenübergänge und App-Starts sollen die Bedienung flüssig gestalten und für die eben erwähnte Natürlichkeit sorgen.

Eine wirklich gute Neuerung in EMUI 10 ist “Multi-Screen”, welches aktuell leider nur mit HUAWEI eignen Geräten möglich ist, wir sind gerade dabei diese Funktion vorzubereiten um zu testen. Dieser Test wird demnächst aber dann von unserem Marco folgen.

Seit heute könnt ihr euch auch in der BETA für das Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 X selbst von dem neuen Android Betriebssystem sowie EMUI 10 überzeugen.

Geschmacksache ist und bleibt ja unterschiedlich

Ob man es nun mag oder nicht, ist ja bekanntlich eine persönliche Entscheidung. Mir gefällt es, das pastellfarbene Design, besonders in Kombination mit dem DarkMode macht fun, und hilft dem Akku. Die Änderungen von Android, besonders im Bereich Datenschutz begrüße ich sehr. Eine andere Funktionen sind ehr Spielerei, aber definitiv etwas interessantes zum testen. Der Amplifier ist definitiv hilfreich, doch könnte auch von einem Noise Canceling Headset übernommen werden.

Was ist euch beim testen aufgefallen? Habt ihr vielleicht sogar Fehler gefunden, welche ich schon an HUAWEI geschickt habt? Schreibt uns eure Meinung zum neuen Android 10 und auch zu EMUI 10, vielleicht gibt es ja einige Punkte, die ihr anders gemacht hättet, und wenn ja, wie? Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.

Teilen:

Über den Autor

Sascha Lewandowski

Die Symbiose zwischen dem Menschen und der Technik treibt mich als Informatiker an, euch das Wissen nicht nur im Consumer-, sondern auch auch um Enterprise-Bereich zu eröffnen.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Thbratwurst veröffentlicht am

    Hab einen Fehler gesendet an den ich mich noch erinnere… Nach Neustart war erst das Geräte pw abdemrage Menü da sofort weg dann sim pin habs auch huawei als Bericht mit Screenshots gesendet scheint gefunzt zu haben es ist weg.

  2. Avatar
    wolle veröffentlicht am

    wie es aussieht sind die icons in der schnelleinstellung und einstellungsmenü größer ? war bei android 8 ne zumutung, viel zu klein. auf die übergänge animation bin ich gespannt auf eine smoothere darbietung…

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere