Huawei Watch

Huawei Watch Unboxing

Huawei WatchRegelmäßige Leser dieses Blogs werden im letzten halben Jahr vielleicht mitbekommen habe, dass es da ein Produkt von Huawei gibt, was mich ganz persönlich interessiert und worüber ich vieleicht den ein oder anderen Artikel geschrieben habe….

…die Huawei Watch

Ich erinnere mich noch genau, als ich abends am PC saß und das Foto am Flughafen von Barcelona auftauchte. Natürlich alles vor der offiziellen Vorstellung. Und ganz ehrlich, die Werbeagentur war ihren Preis mehr als wert. Denn innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich die Huawei Watch durch das Netz. EGal wo man schaute, alles sprach darüber und war vom ersten Eindruck fasziniert.
Die offizielle Vorstellung schloß sich nahtlos an und der Eindruck, dass Huawei hier echt ein kleines Meisterstück abgeliefert hat, blieb so ziemlich bei allen bestehen.
Bis…..ja, bis die Watch dann einfach nicht in den Handel kam. Was gab es nicht alles für wilde Gerüchte um Preis und Verfügbarkeit. Und auch ich habe nach jeder kleinen Info gelechzt und fleißig darüber berichtet. Ja, ich hatte mich echt in diese Uhr verliebt!
Meine Geduld wurde lange auf die Probe gestellt. Zwar durfte ich bereits vor einer Weile die Huawei Watch schon live erleben, aber man merkte eben schnell, dass sie lediglich zum Vorführen geeignet war. Aber vielleicht war es auch dieser Hauch von „Haben wollen und nicht können„, von Exklusivität, der den Reiz nur verstärkte.

Genug der pathetischen Vorrede – hier ist die Huawei Watch!

Vor genau einer Woche auf der IFA 2015 in Berlin war es dann soweit. Ich durfte ein fertiges Exemplar nicht nur in Augenschein nehmen, sondern auch testen! Und für alle, die eben so begeistert sind von der Huawei Watch wie ich, besteht ja schon die Möglichkeit diese jetzt zum endgültigen Preis vorzubestellen. Ab 23. September ist die Huawei Watch dann offiziell erhältlich.
Was euch bei der Huawei Watch erwartet, möchte ich euch natürlich in der nächsten Zeit zeigen. Los geht es – irgendwie logisch – mit dem Huawei Watch Unboxing! Bei diesem habe ich übrigens erstmalig den Regisseur-Modus von Huawei zum Einsatz gebracht, bei der zwei Hauwei Smartphones – ein Mate S und ein P8 – eingesetzt wurden, um das Unboxing aus zwei Perspektiven aufzunehmen. Ein echtes Novum von dem ich hoffe, dass es euch gefällt!
So, endgültig genug Text; hier kommt das Unboxing – viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5 Kommentare

  1. Daniel 9. September 2015
  2. Sascha Lewandowski 9. September 2015
    • Marco 10. September 2015
  3. Azzurro 12. September 2015

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.