Huawei veröffentlichte am 8. August seinen “Global Industry Vision (GIV) -Bericht” und setzte seine Prognosen für die Technologie- und Branchenentwicklung bis 2025 fort.

Der diesjährige Bericht stützt sich auf die quantitativen Daten von Huawei und die realen Anwendungsfälle, wie intelligente Technologie in jede Branche durchdringt. Er zeigt 10 Megatrends auf, die derzeit unsere Lebens- und Arbeitsweise beeinflussen. GIV prognostiziert Technologietrends bis 2025, einschließlich 5G-Abdeckung, KI-Bereitstellung, Annahme von Heimrobotern und Nutzungsraten für intelligente Assistenten.

Die 10 Trends und Beispiele für die wichtigsten Prognosen der GIV für 2025 lauten wie folgt:

1. Leben mit Bots

Fortschritte in den Materialwissenschaften, der Wahrnehmungs-KI und den Netzwerktechnologien fördern. Die Einführung der Robotik in einer Vielzahl von häuslichen und persönlichen Szenarien. GIV prognostiziert eine globale Penetrationsrate von 14% für Heimroboter.

2. Super Anblick

Die Konvergenz von 5G, VR / AR, maschinellem Lernen und anderen aufkommenden Technologien lässt uns über Distanz, Verzerrung, Oberfläche und Geschichte hinausblicken und eröffnet Menschen, Unternehmen und Kultur neue Perspektiven. GIV prognostiziert, dass der Anteil der Unternehmen, die AR / VR nutzen, auf 10% steigen wird.

3. Nullsuche

Wenn datengesteuerte und mit Sensoren ausgestattete Haushaltsgeräte beginnen, unsere Bedürfnisse zu antizipieren, werden uns Informationen finden. Zukünftige Suchvorgänge werden ohne Schaltflächen ausgeführt, persönliche soziale Netzwerke werden mühelos erstellt, und die Industrie wird von der “Zero-Search-Wartung” ( Nullsuche) profitieren. GIV sagt voraus, dass 90% der Besitzer intelligenter Geräte, intelligente persönliche Assistenten einsetzen werden.

4. Maßgeschneiderte Straßen

Intelligente Verkehrssysteme verbinden Menschen, Fahrzeuge und Infrastruktur und sorgen so für eine überlastungsfreie, schnelle Reaktion auf Notfälle und andere Funktionen, die das Leben reibungsloser gestalten. GIV prognostiziert, dass 15% der Fahrzeuge über die Cellular Vehicle-to-Everything-Technologie verfügen werden.

10Megatrends
Touching An Intelligent Future

5. Arbeiten mit Bots

Die intelligente Automatisierung, die bereits viele Branchen verändert, wird gefährlichere, sich wiederholende und präzisere Aufgaben übernehmen – ein Segen für Sicherheit und Produktivität. GIV prognostiziert, dass auf 10.000 Beschäftigte 103 Roboter in der Industrie kommen werden.

6. Erweiterte Kreativität

Cloud-KI verringert die Kosten und Hindernisse für den Zugang zu wissenschaftlichem Experimentieren, Innovation und Kunst und eröffnet eine Goldmine kreativer Potenziale, die allen zur Verfügung steht. GIV prognostiziert, dass 97% der großen Unternehmen KI einsetzen werden.

7. Reibungslose Kommunikation

KI- und Big-Data-Analysen sorgen für eine nahtlose Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden und bauen Sprachbarrieren ab. Genauigkeit, Verständnis und Vertrauen werden die Kommunikation von morgen unterstützen. GIV prognostiziert, dass Unternehmen 86% der von ihnen produzierten Daten vollständig nutzen werden.

8. Symbiotische Wirtschaft

Unternehmen auf der ganzen Welt setzen digitale Technologien und intelligente Anwendungen auf einheitlichen Zugangsplattformen ein – das bedeutet mehr Zusammenarbeit, gemeinsame Nutzung von Ressourcen, stärkere globale Ökosysteme und höhere Produktivität. GIV sagt voraus, dass jedes Unternehmen überall Cloud-Technologien einsetzen wird und 85% der Geschäftsanwendungen Cloud-basiert sein werden.

9. Schnelle Einführung von 5G

5G ist da und landet weit schneller als jede frühere Mobilfunkgeneration – das Potenzial für Einzelpersonen, Unternehmen und die Gesellschaft ist enorm. GIV sagt voraus, dass 58% der Weltbevölkerung Zugang zu 5G haben werden.

10. Global Digital Governance

Fortschritte in der digitalen Technologie müssen durch gemeinsame Datenstandards und -grundsätze für die Datennutzung ausgeglichen werden. GIV prognostiziert ein jährliches globales Datenvolumen von 180 ZB (1 ZB = 1 Billion GB).

Zitat

Laut CMO von Huawei ICT Infrastructure, Kevin Zhang, “wird die Erforschung des Menschen niemals aufhören. Wir sollten unser Augenmerk über das hinaus richten, was wir jetzt sehen, und in die Zukunft blicken, von Innovation zu Erfindung wechseln. Wir sehen rasche Veränderungen im Leben, in der Arbeit.” Und die Gesellschaft, in der jede Branche KI, 5G, Cloud Computing und andere aufstrebende Technologien einsetzt: Huawei hat sich zum Ziel gesetzt, digitale Plattformen, Benutzererlebnisse und intelligente Technologien zu entwickeln, die eine allgegenwärtige Konnektivität in jedem Szenario ermöglichen und Organisation eine intelligente Zukunft und die Vorteile völlig neuer Wachstumschancen. ”

Mit dem ersten Bericht, der 2018 veröffentlicht wurde, soll GIV @ 2025 die Entwicklungstrends der Branche analysieren und als strategischer Leitfaden für den IKT-Einsatz dienen.

Wie seht ihr das, was haltet ihr von den 10 Megatrends die Huawei prognostiziert?
Lasst es uns in dem Kommentaren wissen.
Ihr wollt noch mehr zur GIV @ 2025 erfahren, hier sind für euch noch weitere Informationen, einfach Link anklicken (Englisch).

Teilen:

Über den Autor

Thomas

Hauptamtlicher Feuerwehrmann mit sehr starker Technik Begeisterung

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere