Ich treib ja aktuell wieder mehr Sport (siehe unten den #Rainerwirdfit Status) und nutze dazu auch gerne mein Huawei Band 2 Pro. Letzte Woche, Freitag, hab ich mich auf mein Rennrad geschwungen und wollt ne kleine Runde um den Waginger See drehen, als mir das Band 2 Pro eine Aktualisierung angezeigt hat. Die konnte ich auch noch abwarten, da ich ja noch im WLAN war und so hatte ich innerhalb einiger Minuten die 1,27 MB große neue  Firmware Version

1.2.43

auf meinem Fitnessband. Schön, dass Huawei hier immer wieder nachbessert. Sofort aufgefallen ist mir, dass im Display bei der Funktion “Radfahren (Outdoor)” ein anderes GPS Symbol angezeigt wurde. Nach meinen 60 km auf dem Rad und ca. 2 Stunden GPS war der Akku auch nicht leer. Hier hat Huawei mit dem Akku Management auch deutlich nachgebessert.

Aber das waren nicht alle Verbesserungen. Siehe hier:

CHANGELOG

Neue Funktionen

[Optimierungen]

Optimiert die Genauigkeit der Kalorienzählung beim Schwimmen. Behebt einen Fehler, bei dem versehentliche Berührungen des Displays zum Abbruch der Übung führten. Gelegentlich wurden Fitness Daten gelöscht. Dieses Problem wurde behoben. Die TruSleep TM Datensynchronisationsgeschwindigkeit zu iOS Geräten wurde erhöht.

[Hinweise]

  1. Die neuen Features benötigen Huawei Health in der Version 8.0.132 (iOS) oder 8.0.2.327 für Android.
  2. Stelle vor dem Firmware Update sicher, dass du noch mindestens 20 % Akku hast auf deinem Band 2 Pro.

Huawei_band2_pro_firmware_1_2_43_changelog

#Rainerwirdfit Status

In der letzten Folge von #Rainerwirdfit hab ich euch ja erzählt, dass ich unter die Läufer gegangen bin. Ich würd mich eher als ambitionierten Jogger bezeichnen. 😉 Was aber aller Ehre gebührt und da bin ich auch stolz auf mich, dass ich auch im Juli die 100 km voll gemacht habe. Ich bin also seit Anfang Juni bis dato 200 km gejoggt und zwar immer mindestens 5 km. Im Juli waren sogar schon längere Läufe von maximal 10,05 km dabei. Es wird immer besser und ich werde tatsächlich immer fitter. Das merkt man bei so mancher Aktivität. 😉 Das ist toll! Das Gewicht stagniert immer noch, weil ich nicht zu sehr auf meine Ernährung achte und mir desöfteren etwas gönne.

Ich bleib am Ball, bis zur IFA in Berlin geht bestimmt noch das ein oder andere Kilo und wird auf jeden Fall noch der ein oder andere Kilometer “gefressen”. Warum IFA? Naja, weil der Marco und ich da  vor Ort sein und live über HUAWEI berichten werden. Ganz großes Kino, also! 😉 Und weil man im “Fernsehen” ja immer dicker ausschaut, schadet da das ein oder andere Kilo weniger nicht. Marco, hast du eigentlich schon deine HUAWEI Waage bekommen? 😀

 

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

6 Kommentare

  1. Christian veröffentlicht am

    Ich hoffe es sind noch weitere Updates hinsichtlich neuer Funktionen geplant: Zum Beispiel: Fahrrad (INDOOR) oder Crosstrainer (INDOOR).

  2. Denny veröffentlicht am

    Versionsnummer im Text is falsch 1.2.34 statt 1.2.43 ansonsten danke für den Hinweis ich werde gleich mal updaten

  3. Miriam veröffentlicht am

    Hi Rainer,
    erstmal Gratulation für die vollen 100km. Mir ist es aktuell aber sowas von zu heiß 😉
    Aber andere Frage:
    Kannst Du sagen wie es sich mit dem Akku jetzt verhält, sprich wieviel länger der jetzt durchhält? Ich habe das Band meiner Freundin geschenkt und wir waren wandern. Da war ich ziemlich entsetzt das nach noch nicht mal 2,5 Stunden der Akku leer war. Finde ich mehr als dürftig.
    Noch habe ich die Uhr, wollte sie aber eigentlich zurücksenden und mich nach etwas anderem umsehen…

  4. Daniel_Becket veröffentlicht am

    Sorry, aber wenn ich in diesem Blog “Copy/Paste” benutze, wird mein Text auf meinem Display übertragen + sichtbar, wenn ich den Kommentar sende, kommt nur eine Adresse an, die ich nicht mal getippt habe. Ich versuche es nochmals mit meinem original Text, den ich jetzt Wort für Wort direkt in den Blog tippe:
    Lieber Rainer, warum nicht hier auch über “Rainerwidfit” antworten. Wenn Dein Gewicht stagniert, könnte es sehr gut sein, dass Du Fett abgebaut- und Muskelmasse aufgebaut hast. Das würde eine “Diagnose Waage” dann anzeigen. Wenn dem aber nicht so ist, kann ich von der Ferne aus nur spekulieren. Auf jeden Fall müssten die “Essgewohnheiten” genauer angeschaut werden. Wöchentliches Wiegen ist unabdingbar um “Entgleisungen” im Kleinen gleich entgegentreten zu können. Wenn das “Abnehm-Programm” in Eigenregie nicht den gewünschten Erfolg bringt, müsste man eine entsprechende Fachberatungsstelle aufsuchen und das Programm kontrolliert machen. Interessanterweise reisst man sich mehr zusammen und hat auf der Waage mehr Erfolg, wenn man regelmässig zu einem Kontrolltermin gehen muss. Alleine rettet man sich mit allerlei Ausflüchte, wenn das Gewicht stagniert oder im schlechtesten Fall steigt. Viel Erfolg.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück