HUAWEI Mate Xs 2 Header

HUAWEI Mate Xs 2 offiziell vorgestellt

WIe letzte Woche schon angeteasert, zeigte HUAWEI gestern auf dem chinesischen Launch-Event nicht nur die neue HUAWEI Watch GT 3 Pro – samt Porsche Design Version – sondern auch das neue HUAWEI Mate Xs 2.
Wie der Name schon deutlich macht, knüpft man dabei unmittelbar an das erste Foldable – das Mate Xs an – welches man 2020 auf den Markt brachte.

Etwas überraschend (für mich) dabei ist, dass sich sich hinsichtlich des Design-Konzepts dabei wieder vom letztjährigen Mate X2 abwendet und zurückkehrt zum außenliegenden Display. Denn nachdem ich zunächst davon überzeugt war, dass man mit diesem Konzept und der Tatsache EIN Display zu nutzen praktischer aufgestellt ist, kamen mir in der langfristigen Alltagsnutzung dann halt irgendwann doch Zweifel.
Und letztlich musste ich für mich feststellen, dass das außenliegende Display im Alltag eben nicht so überzeugt. Denn dadurch, dass das Display eben nicht aus – doch recht robustem – Glas besteht, schien es mir eher anfällig für Schäden.
Dabei sind auch nicht die „großen“ oder typischen Displayschäden gemeint -also die klassische „Spider-App“, sondern eben die Schäden, die entstehen, wenn man das Smartphone in der (Hosen)Tasche trägt.

Nachdem ich eine ganze Weile das Mate X2 auch im Alltag nutzen durfte, bestätigte sich dann dieser Eindruck für mich.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Umso gespannter bin ich dann, wie sich hier 2 Jahre Entwicklung bei genau diesen Aspekten bemerkbar machen werden. Zweifellos hat sich hier einiges getan. Und auch andere Hersteller haben bereits das Thema mit flexiblen Displays aufgegriffen. Für mich ist dieses Thema seit langem die erste richtige Evolution im Bereich Smartphones und deshalb absolut spannend, was wir hier noch alles erwarten können.

Mate Xs 2 Technische Daten & Vergleich

Technische DatenMate Xs 2 Mate Xs
Prozessor Snapdragon 888 4G
Octa-Core
1*Cortex-X1 2,84 GHz +
3*Cortex-A78 2,42 GHz +
4*Cortex-A55 1,8 GHz
Kirin 990 5G
Octa-Core-Prozessor
2*Cortex-A76 2,86GHz + 2*Cortex-A76 2,36GHz + 4*Cortex-A55 1,95GHz
Dual Big Core + Tiny Core NPUs (Neural-Network Processing Unit)
GPU Adreno 660 16-Core Mali-G76
RAM / Speicher8 GB + 256/512 GB
12 + 512 GB (Collector’s Edition)
8 GB + 512 GB
Akku4.600 mAh
4.880 mAh (Collector’s Edition)
66W SuperCharge
4.500 mAh 
55W SuperCharge
DisplayOLED, 120 Hz
Geöffnet:
7,8″, 2.480*2.200 Pixel
Gefaltet:
6,5″, 2.480*1.172 Pixel
1440 Hz Hochfrequenz-PWM-Dimmung
240 Hz Touch-Sampling-Rate
OLED
Geöffnet:
20,32 cm (8″), 2.480*2.200 Pixel
Gefaltet:
Hauptdisplay: 6,6 Zoll, 2.480*1.148 Pixel
Zweitdisplay: 6,38 Zoll, 2.480*892 Pixel
OSHarmonyOS 2
(ggfs. EMUI 12 außerhalb China)
Android 10 (AOS)
EMUI 10.0.1 (EMUI12 verfügbar)
KameraHauptkamera:
50 MP (Weitwinkel, Blende f/1.8)
13 MP Ultraweitwinkelkamera (Blende f/2.2)
8 MP Telekamera (Blende f/2.4, OIS)
3x optischer Zoom
30x digitaler Zoom

Frontkamera:


10,7 MP Ultraweitwinkelkamera (Blende f/2.2)
Leica 4-fach Kamera:
40 MP (Weitwinkelobjektiv, f/1.8 Blende)
16 MP (Ultraweitwinkelobjektiv, f/2.2 Blende)
8 MP (Tele, f/2.4 Blende, OIS)
Time-of-Flight (TOF)
Autofokus (Phasenfokus, Kontrastfokus)
AIS (HUAWEI KI-Bildstabilisierung)
KonnektivitätWLAN:
802.11a/b/g/n/ac/ax, 2,4 GHz und 5 GHz, Triband WLAN
Bluetooth:
Bluetooth 5.2, BLE, SBC, AAC, LDAC
USB:
Typ-C, USB 3.1
NFC
WLAN:
802.11a/b/g/n/ac (wave2), 2,4 GHz und 5 GHz
Bluetooth:
Bluetooth 5.0, BLE, SBC, AAC, LDAC
USB:
Typ-C, USB 3.1
NFC
GPSGPS (L1 + L5 Dual Band)
AGPS
Glonass
BeiDou
Galileo (E1 + E5a Dual Band)
QZSS (L1 + L5 Dual Band)
NaviC
GPS (L1 + L5 Dual Band)
AGPS
Glonass
BeiDou
Galileo (E1 + E5a Dual Band)
QZSS (L1 + L5 Dual Band)
SensorenGyroskop
Kompass
Näherungssensor
Schwerkraft-Sensor
Hallsensor
Infrarotsensor
Umgebungslicht-Sensor
Barometer
Farbtemperatur-Sensor
Fingerabdruck-Sensor
Kamera-Laserfokussensor
Gyroskop
Kompass
Näherungssensor
Schwerkraft-Sensor
Hallsensor
Infrarotsensor
Umgebungslicht-Sensor
Barometer
Farbtemperatur-Sensor
Fingerabdruck-Sensor
Abmessungen/
Gewicht
Geöffnet:
156,5mm*139,3mm+5,4-11mm
Gefaltet:
156,5mm*75,5mm*11mm
ca. 255g
78,5mm*161,3mm*11mm
ca. 300g
Schutzklassekeine Zertifizierungkeine Zertifizierung
HUAWEI Mate Xs 2 schwarz

Was bei den technischen Daten auffällig ist, ist vor allem das deutlich reduzierte Gewicht. Und das immerhin bei gestiegener Akkukapazität.

Auch sofort auffällig ist die neu dazugekommene Frontkamera. Da man bei gefaltetem Display beim Mate Xs auch den gefalteten Teil aktivieren konnte, nutzte man hier für Selfies einfach die Hauptkamera mit. Was durchaus sinnvoll ist.
Die neue Frontkamera könnte dafür sprechen, dass man sich von dieser Art der Nutzung verabschiedet hat. Die gewöhnliche Nutzung wie bei einem „normalen“ Smartphone scheint hier im Vordergrund zu stehen.

HUAWEI Mate Xs 2 Klappmechanismus

Ersten Berichten zufolge soll auch der Faltmechanismus deutlich robuster wirken. Damit soll dann auch die Falz des Displays im aufgeklappten Zustand kleiner und weniger sichtbar (spürbar) ausfallen.
Insgesamt scheint – um den Kreis zu schließen – das Mate Xs2 die „state of the art“-Version des Mate Xs zu sein. Also das grundsätzliche Übernehmen des Konzepts und technisch auf den aktuellen Stand gebracht.

Verfügbarkeit & Preis

Auch hier ist es so, dass die Vorstellung gestern ausschließlich für China stattfand. Doch wie auch bei der Watch GT 3 Pro ist mit einer globalen Vorstellung am 18. Mai in Mailand ziemlich sicher zu rechnen. Ab Juni dürfte das Mate Xs2 dann wahrscheinlich auch für uns erhältlich sein. Da man aufgrund fehlender Google-Mobildienste und leider auch fehlendem 5G keine herkömmlichen Vertriebswege nutzen wird, rechne ich mit einer Verfügbarkeit ausschließlich über den HUAWEI Store.

HUAWEI Mate Xs 2 Farben

Zumal der Preis auch hier wieder stattlich ausffallen dürfte. Die preiswerteste Ausführung mit 8 GB + 256 GB liegt bei einer UVP von 9999 ¥; das sind umgerechnet rund 1.440€. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man hier wieder die 8GB + 512 GB Version anbietet – wie schon beim Mate Xs – und diese dann hierzulande bei um die 2.000€ liegen dürfte.

Auch hier gehe wir derzeit davon aus, dass wir im Laufe der nächsten Wochen nach dem Launch ein Testgerät erhalten können, um dann einen Vergleich zum Vorgänger zu ziehen und die Entwicklung selber bewerten zu können.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.