Es geht weiter. Ich hab immer noch Urlaub. Die Firmware Updates flattern aber trotzdem rein und deswegen informieren wir euch heute exklusiv, kostenlos und in Farbe über das neueste Update für das Mate 20. Es ist nicht nur der Google Sicherheitspatch an Board, nein auch eine Funktion wird hinzugefügt bzw. verbessert.

Das Update trägt die Bezeichnung

HMA-L29 9.0.0.266(C432E10R1P16)

und ist 673 MB groß. Aktuell ist noch kein EMUI 9.1 onboard, stattdessen bleibt es bei EMUI 9.0 und Android 9.

Das Firmware Update kommt OTA, je nach Handy Vertrag kann man diesen auch via mobile Daten laden. (Lesetipp: Alles was man über HUAWEI Firmwares Updates wissen muss). Wir empfehlen grundsätzlich WLAN, weil es einfach stabiler ist. Sofern ihr eure Daten nicht via Cloud sichert, solltet ihr eine manuelle Datensicherung mit der ebenfalls HUAWEI eigenen Datensicherungsapp durchführen. 

HUAWEI Mate 20 Firmware Update 9.0.0.266(C432E10R1P16)

Changelog

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung fügt zur Verbesserung von Anrufen die VoLTE- und VoWiFi-Funktionen hinzu.

[Anrufe]

Fügt die VoLTE-Funktion hinzu. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Netzbetreiber, um zu erfahren, ob diese Funktion unterstützt wird. Fügt die VoWiFi-Funktion hinzu. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Netzbetreiber, um zu erfahren, ob diese Funktion unterstützt wird.

[Sicherheit]

Integriert im Mai 2019 veröffentlichte Google – Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-Systemaktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/5/nofollow.

Hinweise zur Aktualisierung:

  1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
  2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

HUAWEI wird weiterhin Sicherheitsupdates und Services für alle bestehenden HUAWEI Smartphones sowie Tablets zur Verfügung stellen. Das betrifft verkaufte und lagerhaltige Geräte weltweit.

Offizielle Stellungnahme HUAWEI

Habt ihr auch das Update schon erhalten? Schickt uns künftig eure Screenshots, in die Gruppe, via Email oder Twitter, so wie es auch der Philipp getan hat. Danke dafür! #WirsindHUAWEI!

Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

8 Kommentare

  1. Pingback: Da non sottovalutare la patch B266 per Huawei Mate 20: primi avvistamenti in Europa - Siti Web > Notizie di Marketing e comunicazione

  2. Avatar
    Annika veröffentlicht am

    Seit dem Update beendet sich Google Drive ständig selbst und bei der Google-Suche verschwindet alle naselang das Keyboard. Hat noch jemand anderes das gleiche Problem?

    • Avatar
      Marco veröffentlicht am

      Das Update wird täglich bei mir angezeigt, ich kann es aber aus mir unerklärlichen Gründen nicht runter laden. Habe bereits mehrere WLans ausprobiert. Habe auch Screenshots gemacht.

  3. Avatar
    Marcel veröffentlicht am

    Habe bisher auch noch kein Update erhalten auf die 266 – obwohl laut Huawei ja sogar EMUI 9.1 im Juni für die Mate 20 Reihe erscheinen soll…?!

  4. Avatar
    Astrid veröffentlicht am

    Seit dem .266 upgrade funktioniert meine Kamera entweder gar nicht oder nur mit grosser Verzoegerung, manchmal habe ich nur das Hintergrundbild und gar keine icons, oft crashen Apps … bin hilflos als Normalnutzer. Habe das 9.1 Update angefragt ueber phone HiSuite, mir wurden 20 Stunden als Upgrade Fenster angegeben, aber das Mate 20 Pro beharrt “keine Aktualisierungen verfuegbar”. Habe HiSuite auf WinPC installiert, trotz “Daten” Freigabe etc. springt es zwischen “verbunden” und “nicht verbunden” herum, kann auch mit verschiedenen USB Kabeln kein anderes Ergebnis erzielen. Habe gerade den Customer Service angeschrieben. So ist das Handy ein Krampf.
    Irgendweine Moeglichkeit, ohne PC, zurueck auf das vorherige Emui downzugraden?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere