HUAWEI IFA HUAWEIblog Header

HUAWEI Assistant gewinnt Red Dot Award 2020 (#MarcoMotzt)

Als langjähriger HUAWEI-Fan – auch und gerade in schwierigen Zeiten – habe ich natürlich auch immer gerne über Auszeichnungen berichtet. Vor allem Auszeichnungen für besondere technische Leistungen.

Ich denke da zum Beispiel an die ständig wiederkehrende „Auszeichnung“ der besten Kamera im DXOMark-Ranking. Richtig klasse fand ich auch die Auszeichnung der StorySign Kampagne, die ganze 7 Preise eingeheimst hat. StorySign ist eine kostenlose App, die gehörlosen Kindern das Lesenlernen erleichtert, indem sie ausgewählte Kinderbücher in Gebärdensprache übersetzt.
Oder auch die Auszeichnung als hochinnovatives Unternehmen von brand eins/Statista und attraktiver Arbeitgeber von LinkedIn.

Beim Lesen der gestrigen News musste ich allerdings zweimal hinschauen. Und seitdem mache ich mir doch echt so meine Gedanken, wieviel solche Auszeichnungen wert sind.

Was ist passiert?

PEKING, 17. August 2020 /PRNewswire/ — Der als „Oscar“ der Designindustrie bezeichnete Red Dot Award: Brands & Communication Design wurde kürzlich an den HUAWEI Assistant · TODAY verliehen. Basierend auf dem Motto von Red Dot, „Auf der Suche nach gutem Design und Kreativität“ ist diese Auszeichnung eine Auszeichnung für Huaweis Bemühungen um kontinuierliche Innovation, um ein intelligentes Verbrauchererlebnis zu bieten.

PRNewswire

Seitdem der HUAWEI Assistant verfügbar ist, nutze ich diesen. Und ich beobachte durchaus auch, die ständige Entwicklung. Ebenso würde ich unterschreiben, dass HUAWEI insgesamt seit Jahren kontinuierliche Innovation zeigt.

Aber der HUAWEI Assistant ist keine Innovation!

Er ist letztlich das, was Google mit dem Assistant schon deutlich länger bietet. Und das mit deutlich intelligenterem Verbrauchererlebnis!

HUAWEI Assistant · TODAY won the Red Dot Award: Brands & Communication Design

Der intelligente Assistent bringt intelligente Leistung auf eine neue Ebene, indem er den Benutzern dabei hilft, Dienste und Informationen zu finden, wann immer und wo immer sie benötigt werden.(…)
In Hinblick auf das Produktdesign bietet HUAWEI Assistant · TODAY eine nahtlose intelligente Benutzererfahrung. Er überwindet die Barrieren zwischen den Anwendungen, indem er mit einer einzigen Berührung Diensten wie Suchdiensten, schnellen Zugriff, intelligente Dienstdynamik und Empfehlungen für Inhalte bietet. Er merkt sich auch die Präferenzen der Benutzer, um Empfehlungen zu machen, die die gesamte Benutzererfahrung intuitiver und optimierter gestalten.

Also sehe ich hier weder eine „neue Ebene“ bei der Benutzererfahrung, noch kann ich in der Praxis feststellen, dass sich der Assistant Nutzerpräferenzen merkt. Denn dann müsste ich nicht seit Monaten immer manuell die Clickbait-Berichte von „Der Westen“ manuell löschen. Und auch Cosmopolitan, intouch oder Bunte gehören jetzt weniger zu den von mir bevorzugten Themen.

Fun Fact: Just in diesem Moment bekomme ich eine offizielle Pressemitteilung von HUAWEI über die Auszeichnung mit 2 EISA Awards für das P40 Pro und die Watch GT 2.....

Und Google?

Neugierig wie ich bin habe ich natürlich auch die Red Dot Homepage durchsucht, ob vielleicht auch der Google Assistant eine solche Auszeichnung mal erhalten hat. Aber trotz diverser Auszeichnungen für Google, war just dieser nicht dabei.

Und bei aller Liebe zu HUAWEI lässt sich einfach nicht leugnen, dass der Google Assistant vom Umfang deutlich mehr bietet. Die Empfehlungen deutlich präziser sind und die manuellen Anpassungen besser übernommen werden. Dazu sind die Inhalte deutlich umfangreicher.

Wird hier jetzt nur noch gemotzt…?

NEIN!
Und nur um das klarzustellen, #MarcoMotzt hier nicht über HUAWEI. Vielmehr stelle ich in Frage, wie viel eigentlich so eine Auszeichnung wert ist! Natürlich freut man sich als Hersteller über solche Auszeichnungen. Damit kann man werben und Nutzer (Käufer) gewinnen.

Ernst nehmen kann ich persönlich diese Auszeichnung somit nicht mehr. Denn bei aller Liebe, sollte man doch eine gewisse Objektivität wahren und Dinge differenziert betrachten.
So versuchen wir es hier seit fast 8 Jahren, auch wenn wir damit bei dem ein oder anderen schon mal einen Nerv treffen.

Gleichwohl freue ich mich für HUAWEI und hoffe, dass man dies zum Anlass nimmt hier zukünftig den Assistant weiterzuentwickeln.

Was ist eure Meinung zu solchen Auszeichnungen, zum HUAWEI Assistant und was wünscht ihr euch noch an Funktionalität?

2 Kommentare

  1. MARCEL P. 18. August 2020
  2. Matthias 19. August 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.