Und wieder ein Update in der September Patch-Wave. Dieses mal ist das wohl (noch) teuerste Gerät von Huawei dran, das Huawei Mate RS.

 

Allgemeines Zum Update

Das Update für das Huawei Mate RS ist 483 MB Groß und wird in Wellen via OTA Verteilt. dies kann jedoch bis zu acht Wochen dauern, also habt Geduld.Es hört auf die Build-Nummer:

NEO-L29 8.1.0.156(C721)

Die Android sowie EMUI Version ändern sich bei diesem Update nicht, doch Android P wird kommen. Wir können nur noch nicht sagen wann.

Falls ihr nicht wisst was z. B. die Build-Nummer bedeutet, dann lest  euch doch den Artikel vom Rainer durch, wo alles rund um EMUI, CUST und Co. erklärt wird.

Vor dem Update solltet ihr eure Daten mittels der Huawei Cloud, Huawei Backup oder welche Methode ihr auch immer sonst nutzt sichern, damit im Falle, das Update schlägt fehl und dadurch ein Factory Reset nötig ist, ihr wenigstens eure Daten noch habt. Wie kann ein Update fehlschlagen? Z. B. durch einen leeren Akku – also lieber vorher das Handy aufladen.

Changelog

Heute ist der Changelog kurz & knackig, so wie der Titel des Artikels. Das Mate RS erhält in diesem Update nur den September Sicherheits-Patch, welcher den Patch-Stand auf den 1.9.2018 anhebt. Falls wer die gefixten Sicherheitslücken sich anschauen will, kann folgende Webpage besuchen: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2018/9/.

Mate RS B156

Schlussnote

Ein Dank für den Hinweis sowie den dazugehörigen Screenshot geht an den Flori H. aus unserer Huawei-Community auf Facebook. Ihr wollt auch uns einen Update-Hinweis geben? Dann nutzt doch einer der folgenden Methoden dazu:

Teilen:

Über den Autor

Technik-Freak, Azubi zum Fachinformatiker Systemintegration Geek durch und durch :D

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere