Huawei Mate 10 Pro Bugs

Bugfixes für Huawei Mate 10 Pro in Sicht

Das Huawei Mate 10 Pro ist ein geiles Smartphone!
So, das erstmal als persönliches Statement vorweg. Ich mag das Design, ich mag die Kamera, ich liebe den Akku….ja, ich liebe vieles am Mate 10 Pro.

Aber……es gibt eben auch einige Dinge, die mich stören. Und damit meine ich nicht, dass man den Speicher nicht per microSD erweitern kann oder der Klinkenanschluss nicht vorhanden ist. Beides wäre schön, aber satte 128 GB interner Speicher reichen mir. Und wenn ich mal nicht via Bluetooth Kopfhörer oder Lautsprecher meine Musik abspiele, sondern auf eine kabelgebundene Lösung angewiesen bin, dann gibt es für diesen „Notfall“ noch den Adapter.

Ich meine aber vielmehr die Kleinigkeiten bei der Software.Hier gab es erste Fehlerbehebungen mit den bisherigen Updates im Dezember und Januar. Allerdings konnten diese nicht alle Probleme beheben.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Fehlerbehebungen mit kommender Firmware in Sicht?

In einer aktuell auf den Servern aufgetauchten Firmware für das Mate 10 Pro gibt es Hinweise im Changelog, dass zumindest zwei lästige Probleme gefixt werden, die mir in jüngster Zeit auch häufig begegneten.

Huawei Mate 10 Pro Bugs

Aktivierung mit Google

Bisher ist es nicht möglich das Mate 10 Pro mit dem Kommando „Ok Google“ (oder Hey Google) aus dem Standby zu wecken. Folglich ist auch das Entsperren über Google Voice Match nicht möglich; oder zum Beispiel die Spracheingabe wenn man das Gerät im Fahrzeug – ohne es in die Hand nehmen zu müssen – nutzt.
Aber auch die Möglichkeit eine Sprachsuche zu starten, wenn man irgendwo am Tisch sitzt und ohne erst das Gerät entsperren zu müssen, war so nicht möglich.
Was für einige banal klingt, ist gerade für viele, die ihr Smartphone im Auto nutzen eine unverzichtbare Funktion.

Genau diesen Mate 10 Pro Bug soll das zukünftige Firmwareupdate beheben.

Badge Symbol bei verpassten Anrufen

Ich hatte in letzte Zeit fast schon Selbstzweifel, ob ich unfähig bin die richtigen Einstellungen zu finden. Denn tatsächlich wurden mir partout die verpassten Anrufe nicht am Telefon Icon angezeigt. Was ich auch tat – nichts.
Meine Vermutung, dass es mit der Fritz!Fon App oder WiFi-Calling zusammenhingt, wurden schnell zerschlagen. Ebenso waren alle erforderlichen Benachrichtigungen aktiviert. Ich war wirklich konfus.

Nach Blick in diesen Changelog weiß ich, dass es wohl nicht an meiner Unfähigkeit lag, sondern tatsächlich ein weiterer Mate 10 Pro Bug ist, der zum Glück bald behoben wird.

Und der Rest….?

Es ist schön, dass hier weiter konsequent an der Firmware gearbeitet wird. Aber es bleiben immer noch ein paar offene Baustellen.

So habe ich inzwischen auch die Bestätigung, dass ich nicht alleine mit dem Problem beim Always on Display bin. Hier ist es bei mir – und offensichtlich einigen anderen – so, dass das AoD einfriert. Die angezeigte Uhrzeit bleibt dann stehen und die Entsperrung des Gerätes dauert mehrere Sekunden.
Das muss behoben werden.

Auch das Problem mit den Widgets scheint noch nicht so 100%ig aus der Welt zu sein.
Und da wäre ja auch noch die Videoqualität, die man vielleicht softwaremäßig zumindest noch etwas in den Griff bekommen könnte.

Erstmal freue ich mich jetzt aber auf die Behebung der oben genannten Bugs, damit ich wieder noch etwas glücklicher mit dem Mate 10 Pro bin. Wann genau das Firmwareupdate rfolgen wird, kann ich nicht sagen!

 

Titelbild: Mate 9 & Bug Icon by Fabián Alexis (https://github.com/fabianalexisinostroza/Antu) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

40 Kommentare

  1. Matthias 2. März 2018
    • Marco 5. März 2018
  2. Huawei Neuling 2. März 2018
  3. Alexx 3. März 2018
    • Marco 3. März 2018
      • Alexx 3. März 2018
      • M.G 3. März 2018
  4. Holger 3. März 2018
  5. Michael 3. März 2018
    • M.G 4. März 2018
      • Michael 4. März 2018
        • Marco 5. März 2018
          • Michael 5. März 2018
  6. Frank Borgert 3. März 2018
  7. Thomas Kweicz 5. März 2018
  8. M.G 5. März 2018
  9. M.G 5. März 2018
  10. Maik 9. März 2018
  11. M.G 9. März 2018
    • Marco 9. März 2018
      • M.G 9. März 2018
        • Marco 9. März 2018
          • M.G 9. März 2018
          • Marco 12. März 2018
  12. M.G 10. März 2018
    • M.G 11. März 2018
      • Marco 12. März 2018
        • M.G 12. März 2018
  13. Mark 14. März 2018
    • Ingo 18. März 2018
  14. Mark 14. März 2018
  15. Steven 15. März 2018
  16. M.G 28. März 2018
  17. Kerstin 11. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.