beitragsbild huawei factory reset

Factory / Hard Reset / WerksReset bei Huawei Geräten durchführen [Anleitung]

In diesem Artikel geht es ausnahmsweise mal um keine interessante News oder um ein komplexes Thema. Hier findet ihr eine Anleitung, wie ihr auf eurem Huawei Gerät einen Factory- / Werksreset durchführen könnt, der all eure Daten löscht.

(Diesen Beitrag als Video ansehen)

YouTube

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datensicherung

Denkt bitte daran, euch vor dem Zurücksetzen eine Datensicherung mithilfe von Huaweis eigener App anzulegen! Solltet ihr dies nicht tun, sind all eure Daten, die nicht auf der SD-Karte gespeichert sind, weg.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Was ist überhaupt ein Factory- / Werksreset?

Als Factory bzw. Werks-Reset bezeichnet man den Vorgang des Zurücksetzens eines Handys auf Werkseinstellungen. Es werden alle Daten gelöscht und bereits gemachte Änderungen rückgängig gemacht.

Ein Factory Reset macht jedoch keinen Root oder ähnliches (wie eine Custom-ROM oder ein alternatives Recovery) rückgängig.

Wozu brauche ich einen Factory Reset?

Datenvernichtung

Wie bereits erwähnt, werden beim Factory- / Werksreset all eure Daten mit Ausnahme der Daten auf SD-Karte gelöscht. Wenn ihr diese Daten also vernichten wollt, da ihr das Handy beispielsweise verkaufen möchtet, müsst ihr einen Factory Reset durchführen

Bugbeseitigung

Ein solches Zurücksetzen kann ebenfalls helfen, wenn Bugs auftreten. Sollte sich also eine bestimmte App auch nach Neuinstallation immer automatisch beenden oder das Handy bei einer Banalität partout eine Fehlermeldung ausgeben, so tut es manchmal schon ein Factory Reset.

Bootloop-Beseitigung

Sollte euer Huawei mal in einem Bootloop hängen – sprich beim Starten nur noch das Huawei-Logo anzeigen – so schafft hier ein Factory Reset ebenfalls Abhilfe.

Performanceverbesserung

Euer Handy ist nach einiger Zeit immer langsamer geworden und mittlerweile brauchen einzelne Apps zum Starten eine gefühlte Ewigkeit? Dann können wir euch an dieser Stelle ebenso einen Factory-Reset empfehlen. Durch das vollständige Löschen aller Apps wird das Handy wieder beschleunigt. Wenn ihr das Smartphone danach neu einrichtet, solltet ihr zudem darauf achten, keine unnötigen Anwendungen zu installieren, sondern nur das aus dem Play Store herunterzuladen, was ihr auch wirklich benötigt.

Anleitung

Der Vorgang des Zurücksetzens / Löschens ist ziemlich einfach. Lest euch die Anleitung jedoch bitte vorher einmal komplett durch und handelt erst dann an eurem Gerät. Es sei zudem gesagt, dass hier die ‚härtere‘ Methode über das Recovery gezeigt wird, da man nicht in jeder Situation Zugriff auf die System-Einstellungen hat.

1. Schaltet euer Huawei aus.

huawei factory reset

2. Drückt den Power und Volume Up Knopf solange, bis das Handy in das Recovery hochgefahren ist.

huawei factory reset

3. Nun befindet ihr euch im Huawei Recovery. Ihr könnt entweder mit den Lautstärketasten navigieren und mit dem Power-Knopf bestätigen oder einfach den Touchscreen eures Smartphones benutzen.

huawei factory reset

4. Klickt zunächst den Punkt „Wipe data/factory reset“ an.

huawei factory reset

5. Klickt nun noch einmal auf „Wipe data/factory reset“.

huawei factory reset

6. Der Factory Reset wird nun ausgeführt und kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Das erste Hochfahren danach kann bis zu zehn Minuten dauern, also wundert euch nicht.

7. Klickt nun auf „reboot system now“, damit euer Handy neu startet.

huawei factory reset

Nachdem euer Huawei hochgefahren ist, müsst ihr es nun neu einrichten. Danach ist der Factory Reset abgeschlossen und euer Handy ist fast wie neu. 😉

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)
Tags:

51 Kommentare

  1. Thomas 4. November 2016
    • Rainer 5. November 2016
  2. Axel 4. November 2016
    • Bernd 4. November 2016
      • Axel 4. November 2016
    • Vincent Höcker 7. November 2016
    • Blumenbaecker 2. März 2017
  3. WALTER 7. November 2016
    • Vincent Höcker 8. November 2016
      • Vincent Höcker 8. November 2016
  4. Anna 25. November 2016
    • Frankk 24. November 2017
  5. Claudia Albrecht 12. Januar 2017
    • Rainer 12. Januar 2017
      • Claudia 12. Januar 2017
        • Rainer 12. Januar 2017
          • Claudia 13. Januar 2017
          • Rainer 13. Januar 2017
  6. Uli 9. Februar 2017
  7. Sonni 18. April 2017
  8. Markus 7. Mai 2017
  9. Rainer Fürst 9. Mai 2017
  10. Ronni 12. Juni 2017
    • Marco 12. Juni 2017
  11. Marco 1. August 2017
  12. Mila 9. Oktober 2017
  13. Poldi 19. November 2017
    • Anonymous 29. Juli 2019
    • Anonymous 10. Januar 2020
      • Marco 10. Januar 2020
  14. Nadine Hoffmann-Brandt 31. Mai 2018
    • Marco 1. Juni 2018
  15. Jens 24. Juni 2018
  16. Bernd Kümer 20. Juli 2018
    • Stephan 11. Oktober 2018
  17. Daicy 6. August 2019
  18. Gerhard 14. August 2019
    • Rainer 15. August 2019
  19. Rudolf Katykhin 10. April 2020
    • Rudolf Katykhin 10. April 2020
  20. Romain 6. Mai 2020
    • Marco 7. Mai 2020
  21. Jana 26. Oktober 2020
  22. Katha 28. November 2020
    • Rainer 28. November 2020
      • Katha 30. November 2020
  23. Tom 8. Januar 2021
  24. Alex 27. Januar 2021
  25. Mirjam 29. Januar 2021
  26. Jürgen Legler 9. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.