Das bereits von vielen entdeckte neue Feature Namens „App-Klonung„, welches mit Android Nougat und EMUI 5 auf den bereits aktualisierten Endgeräten Einzug erhielt, bietet einigen Usern ein wirklich Interessante Erleichterung im Alltag. Vom Sinn der neuen Möglichkeiten, die diese Einstellung mit sich bringt, über die Einrichtung und der Nutzung im Alltag möchten wir euch natürlich wie immer teilhaben lassen.

Was ist App-Klonung überhaupt?

Vom Prinzip her ist es wirklich sehr einfach zu erklären. Durch dieses Feature könnt ihr eine exakte Kopie einer bereits installierten App auf eurem Huawei machen. Aktuell ist es jedoch auf WhatsApp und Facebook beschränkt. Ihr könnt also zweimal die jeweilige App simultan nutzen. Jetzt könnte man sich fragen: Wozu das ganze? Doch die Antwort ist denke ich doch eher offensichtlich, aber dazu mehr in den weiteren Abschnitten.

App-Klonung

Wie aktiviere ich App-Klonung?

Dazu öffnet ihr einfach die Einstellungen auf eurem Smartphone und scrollt runter bis ihr das Stichwort „App-Klonung“ seht. Dieses wählt ihr aus und euch wird wie in den Grafiken dargestellt folgendes Bild aufgezeigt. Nun habt ihr die Möglichkeit die jeweiligen Apps, die euch hier angeboten werden, durch Aktivierung (Regler wird dann blau hinterlegt) zu Klonen. Wie bereits erwähnt ist die Auswahl hier noch etwas eingeschränkt. Hierfür muss aber auch WhatsApp bzw. Facebook bereits auf eurem Huawei installiert sein. Es ist jedoch völlig egal ob dies über den Google Playstore passiert oder ihr euch die APK selbst geladen und installiert habt. Habt ihr euch hier zum Beispiel für beide entschieden, werden nun auf dem Homescreen zwei weitere Apps dargestellt. Doch diese tragen, wie im oberen Bild zu sehen, ein Zusatz im Icon. Dieser ist ein blauer Kreis im unteren rechten Eck auf dem ein gedoppeltes Rechteck mit einer zwei dargestellt wird. Daran erkennt ihr welche App das Original ist und welche die Kopie. Wie es Weitergeht könnt ihr passend zur App weiter unten lesen.

Aber Vorsicht, denn es gibt auch eine Ausnahme. Hier werdet ihr auch im Auswahlmenü darauf hingewiesen. Ihr könnt dieses Feature nur mit dem hauseigenen Startbildschirm von EMUI 5 nutzen. Installiert ihr zum Beispiel einen Drittanbieter wie den Nova Launcher werden die App Klone nicht mehr auf eurem Bildschirm angezeigt.

App-Klonung für WhatsApp und Facebook

Ich habe erst überlegt euch zu erklären wie ihr euch nun eure jeweilige geklonte App einrichten könnt. Doch seien wir mal ehrlich. Jeder der WhatsApp und Facebook als App auf seinem Smartphone besitzt, weiß was er hier machen muss. Sollte ich mich Irren belehrt mich bitte in den Kommentaren und werde dieses gern ergänzen ;). Aber auf den Sinn und den Nutzen möchte ich gern noch etwas eingehen. Denn was habe ich davon wenn ich zweimal den Service von WhatsApp und Facebook nutzten kann.

Für WhatsApp macht es natürlich Sinn wenn man ein DualSim Huaweiphone hat und dieses auch mit zwei Sim Karten betreibt. Nehmen wir das Beispiel des selbstständigen Unternehmers. Er ist privat und auch geschäftlich erreichbar ohne seine Rufnummer abmelden zu müssen und die zweite zu registrieren. Oder wie wäre es mit einem Casanova (hier natürlich männlich wie weiblich). Diese/ Dieser kann gleich mit zwei Rufnummern seine Liebhaber/ Geliebten „betreuen“. Die Vielfalt der Verwendung dieser neuen Funktion ist unendlich, also lasst euer Phantasie freien Lauf.

Das selbe funktioniert natürlich auch mit Facebook und auch hier gibt es eine Großzahl an Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man einen privaten Account haben und gleichzeitig den seines Blogs oder auch des Blumengeschäftes betreiben ohne sich ständig an- und abmelden zu müssen. Oder auch der Fussballverein deines Kindes bekommt eine Facebook Seite und auch hierfür kann die geklonte App genutzt werden ohne sich selbst bei Facebook abmelden zu müssen. Auch hier kann man das ganze mit einer großen Anzahl an Kombinationsmöglichkeit weiter umschreiben, doch ich denke der Sinn dieses neuen Features, sowie der Nutzen im Alltag sind klar.

Ich persönlich finde das App-Klonung eine weiterer guter Schritt in die richtige Richtung ist. Es wird hier definitiv die Handhabung des Endnutzers deutlich verbessert und auch der Alltag von vielen erleichtert. Nutzt ihr diese Funktion bereits? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?  Habt ihr bereits Verbesserungsvorschläge oder auch Fragen? Dann lasst es uns wissen.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Philipp Levermann

Papa, Herrchen, Uniformträger und ein in jeder freien Minute an Technik interessierter Hobbytüftler der jetzt auch einen auf Freizeit-Blogger macht, um euch mit nützlichem Wissen zu versorgen.

19 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Philipp Levermann
Iso

Dual SIM: Es muss entschieden werden, eine Sim über 4G/LTE Verbindung einzurichten und der anderen bleibt die 2G Verbindung. Ist das bei allen Huawei Geräten der Fall oder nur bei Honor 8?

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Das ist bei allen Geräten so.

Avatar for Philipp Levermann
Iso

Mein Interesse ist, das bei beiden SIM Chipsätzen LTE Verbindung besteht.

Avatar for Philipp Levermann
Rainer

Das war schon öfter in Diskussion aber soweit ich weiß ist das bei den aktuellen Geräten hardwareseitig nicht möglich.

Avatar for Philipp Levermann
Iso

Da ist schade und meines Erachtens eine unnötige Lücke der Hersteller. Dann macht nach Auslaufen meines Vertrags ein Dual Sim Gerät doch kein Sinn. Ich bin deutschlandweit mit der Bahn unterwegs und benötige sowohl für die Sprache als auch Internet die bestmögliche Verbindung welches meiner Info nach LTE bietet.

Avatar for Philipp Levermann
Rainer

Wenn die großen Hersteller da mal alle mitmachen würden, dann wäre die Entwicklung in diese Richtung wahrscheinlich viel schneller. Aber leider haben in den meisten Ländern immer noch die Mobilfunkanbieter das Sagen und denen ist Dual SIM ein Dorn im Auge. Man stelle sich vor, dass der Kunde einen günstigeren Anbieter ohne Einschränkung zusätzlich nutzen kann... geht ja gar nicht.

Avatar for Philipp Levermann
Iso

Wann kann die App Klonung mehr Apps klonen als die zwei? Im Besonderen die Dropbox

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Bisher sind in der Software nur diese beiden Apps (WhatsApp & Facebook) möglich. Ob zukünftig noch mehr angeboten werden, ist uns derzeit nicht bekannt.
Aber wenn Du Dir diese Funktion wünschst, dann schau doch einfach mal hier vorbei und trag den Wunsch ein:
https://www.huaweiblog.de/news/emui-6-funktionen-features/

P.S.: Es gibt sogar noch was zu gewinnen!

Avatar for Philipp Levermann
Frank

Hallo, nach dem Update auf A7 + EMUI5 wirs mir bei meinem P9 lite ist unter Einstellungen der Menüpunkt App Klonen nicht da. Woran liegt das? VG, Frank

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Gibt es eine Lösung dazu? Grüße Marco

Avatar for Philipp Levermann
stef

Hallo zusammen...wir haben seit gestern das P8 lite 2017.....leider gibt es die App --App Klonung --nicht...könnt ihr mir irgendwie helfen??.....sollte doch ursprünglich drauf sein...Danke

Avatar for Philipp Levermann
Boxknecht

Wird emui eigentlich vom MIUI Team mitentwickelt, oder woher kommt das, dass jedes Feature von MIUI ein halbes Jahr später, im Umfang eingeschränkt, seinen Weg zu emui findet?

Geht dort seit Mitte 2016 für jede App
http://en.miui.com/thread-294136-1-1.html

Avatar for Philipp Levermann
Dr.Now

Weil MIUI8 schon Nougat ist, und mit EMUI5 jetzt auch Nougat bei Huawei Einzug hält. Das hat wohl eher was mit Google zu tun und ist kein EMUI-eigenes Feature.

Avatar for Philipp Levermann
Boxknecht

Nicht wirklich.
Ist weder ein Nougat Vanilla Feature, noch wird bei MIUI nur bei Nougat Versionen unterstützt (Gibt sogar MIUI8 Geräte, die noch auf Android 4.4 aufsetzen und diese Features dennoch haben).

Es ist als MIUI Feature reingekommen, von den Xiaomi Entwicklern, nicht über den Google Android Unterbau.

Und nicht falsch verstehen: Ich finde es gut, dass Huawei solch sinnvolle Features 'abkupfert' - Xiaomi ist auch kein unbeschriebenes Blatt beim 'abkupfern'.
Finde nur lustig, dass solch kopierte Features dann als innovativ vermarktet werden... Aber hey, es gibt da in Cupertino eine Firma, die fast nichts anderes tut - gegen die ist Huawei ein braver Junge 😉

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Ich denke hier hängen sich einige am Begriff "innovativ" auf. Für Ein offizielles Android OS, bzw. eine Hersteller UI ist es das durchaus auch.
Wenn ich so die letzten 8 Jahre Revue passieren lasse, dann gab es da viele tolle Funktionen, die zuerst mit Custom ROMs kamen und dann nativ in Android einflossen. Oder zumindest in die ein oder andere Hersteller UI.
Und das finde ich als Konsument doch toll!
Genauso verhält es sich auch mit dieser Funktion. Das Interesse zeigt ja, dass doch einige diese Funktion für sinnvoll halten und gerne nutzen. Zum Beispiel um geschäftliche Accounts von privaten zu trennen und trotzdem nur ein Gerät nutzen zu müssen. Ich selber musste lange auf Drittanbieter-Apps ausweichen, die oft nur bedingt funktionierten oder den Umfang boten, den ich mit dem Original hatte.
Jetzt habe ich die vollständige Funktion. Von wem die jetzt kopiert ist, ist mir als Nutzer dabei ehrlich gesagt erstmal egal. 😉

Avatar for Philipp Levermann
Roland

Danke für deinen Artikel...

Das die integrierte App-Clone Software die EMUI 5 mit sich bringt, eine gute Sache ist, steht außer Frage. Noch besser wäre, wenn es auch richtig funktionieren würde 🙂

In vielen Foren wird darüber berichtet, das nach der Aktivierung Probleme mit den Push-Benachrichtigungen auftreten und Nachrichten bei WA erst abgerufen werden, nachdem die App geöffnet wird.
Betroffen von diesen Problem ist dann die ursprüngliche Version, die zuerst problemlos funktionierte. Der Clone hingegen, von der zweiten SIM macht keine solchen Probleme. Betroffen sind das Mate 9, Mate 8, P9.... Hier noch ein Beispiel Beitrag aus einen Forum --http://www.android-hilfe.de/thema/probleme-mit-push-notifications.804194/page-11#post-10297012
der auch gleich eine Lösung für das Problem mitliefert.

Gruß

Roland

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Hallo Roland,

grundsätzliche Push-Probleme habe ich seit EMUI 5 nicht mehr.
Was aber die App-Klonung angeht, da stimme ich Dir absolut zu. Hierüber haben ich hier ja auch schon geschrieben. Glaube zuletzt beim B138 Update. Ich finde die grundsätzliche Funktion klasse, da ich auch mehrere WhatsApp Accounts nutze. Nur bringt mir das nix, wenn nicht richtig gepusht wird.
Da muss Huawei nochmal nachlegen. Der Fehler ist auch diverse Male gemeldet und auch bekannt. Ob es mit der anstehenden B156 eine Lösung gibt, konnte ich aber noch nicht rausfinden. Schaun mer a mol! 😉

Avatar for Philipp Levermann
Roland

Hallo Marco,

grundsätzlich habe ich keine Probleme mit den Push-Benachrichtigungen. Sollte das so rübergeommen sein, dann tut es mir leid, das war nicht meine Intention.
Ich wollte nur auf die Push Problematik bei den geklonten App hinweisen, die hier vorgestellt wurde.
Ich kenne auch deinen Artikel, wo du darauf hinweist bzw. der Artikel nochmal berichtigt wurde (Text durchgestrichen).
Aber ich glaube nicht mehr daran, das die Fehler gefixt werden. Ich hatte alles penibel Zusammengefasst was an Fehler angefallen sind (kennst mich ja) und warte seit 19.12.2016 auf eine Antwort von Huawei.... Fehlanzeige, da warte ich auch bis zum St. Nimmerleinstag.
Nach guten 4 Wochen mit der B138, die übrigens mehr Fehler hat als die Vorgängerversion B126, drehte mein Mate 9 komplett am Rad... Da hatte ich ohne irgend etwas zu tun massive Probleme mit mehreren Apps, die vorher keinerlei Probleme machten. Dann ist mir der Kragen geplatzt und habe alles nochmal in einen Thread geschrieben... Dieser wurde leider wegen Regelverstoß geschlossen --> http://www.android-hilfe.de/thema/mate-9-macht-was-es-will-aber-nicht-was-ich-moechte.817361/
Eines der größten Probleme ist nach wie vor das EMUI Apps im Hintergrund schließt, egal was man unter EMUI oder Android einstellt. Auch das habe ich in einen Thread ausführlich erklärt - wie immer mit Einstellungen, Bilder und Video 🙂 --> http://www.android-hilfe.de/thema/apps-werden-im-hintergrun-geschlossen-fehlerhafte-aufzeichnungen.812424/
Leider habe ich bis jetzt noch keine Lösung oder Workaround dafür gefunden.

Gruß

Roland

Avatar for Philipp Levermann
Marco

Ich habe den Eindruck, dass sich die Firmwares durchaus unterschiedlich verhalten. Woran das exakt liegt ist schwer festzumachen. Mit der B138 hab ich grundsätzlich keine Einschränkungen.
Bzgl. der Rückmeldungen ist es so, dass die Bug reports natürlich weitergegeben werden. Auch ich geb ja immer Feedback, wenn mir was auffällt. Zu Rückfragen kommt es dann, wenn ein Problem nicht verständlich, nachvollziehbar oder reproduzierbar ist.
Im Fall der App-Klonung ist das Problem eindeutig bekannt und absolut reproduzierbar. Nur die Lösung scheint noch nicht gefunden. 😉
Was das Schließen von Apps betrifft, stelle ich selbst bei Stock ANdroid fest, dass dieses Phänomen dort auftritt. Selbst unter Android 7.1.2!
Betrachtet man jetzt noch, welche Probleme selbst Google mit Nougat hat, neben allen anderen Herstellern, dann scheint es mir mal (ausnahmsweise) nicht an den Herstellern in erster Linie zu liegen, sondern wohl an Android selber.
Aber das sind alles nur Eindrücke, aus diversen Indizien, Gesprächen etc.
Letztlich bin ich alles in allem absolut zufrieden mit dem Mate 9!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.