Ascend-P6_side

Huawei Ascend P6 offiziell in London vorgestellt

IMG_1076

IMG_1631Im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz (bei der wir Live für euch vor Ort waren) hat Huawei gestern in London sein neuestes Smartphone endlich auch offiziell präsentiert – das Huawei Ascend P6.
Bereits im Vorfeld waren nahezu alle technischen Details des neuesten Huawei Flaggschiffes geleakt worden. Ebenso konnte man das Ascend P6 bereits auf diversen Bildern bewundern.

IMG_1666Fakt ist, dass sich Huawei den Titel für das derzeit dünnste Smartphone der Welt zurück geholt hat; lediglich 6,18mm misst das schlanke, 120 gramm leichte P6 in einem schicken Metallgehäuse. War man von der technischen Seite bei Huawei bisher schon gute Hardware gewohnt, so schafft man mit dem Ascend P6 nun endlich auch ein ansprechendes Design zu präsentieren. Und natürlich trägt auch das Metallgehäuse zu einer Wahrnehmung von einem wertigen Smartphone seinen Teil bei.
IMG_1671Die Hardware kommt gewohnt solide daher. Mit seinem HiSilicon K3V2 QuadCore Prozessor mit 1,5 GHz Taktung plus 2 GB RAM bietet das Ascend P6 eine leistungsstarke Basis für alles, was man mit einem modernen Smartphone anstellen möchte. Das 4,7 Zoll (11,9 cm) große reflexionsarme Display löst mit 1280×720 Pixeln auf und wird durch das ultra-dünne Corning Gorilla Glas 2 geschützt. Eine Besonderheit, die man schon vom Huawei Ascend Mate kennt ist, dass sich das Gerät sogar mit Handschuhen bedienen lässt.
IMG_1669Als Betriebssystem kommt Google’s aktuellste Android Version 4.2 Jelly Bean zum Einsatz, sowie die Huawei eigene Oberfläche Emotion UI in der aktuellsten Version 1.6. Hiermit kann der Nutzer auf einfache Weise sein Huawei-Gerät optisch und auf seine Bedingungen anpassen. Die vollständigen Spezifikationen findet ihr auf unserer Produktseite des Huawei Ascend P6.
IMG_1672Was zuvor noch nicht geleakt war, waren Preis und Verfügbarkeit des Ascend P6. Die erfreuliche Nachricht ist, dass das Ascend P6 bereits ab Juli in den Farben Schwarz und Weiß in Deutschland verfügbar sein wird. Wer eine pinke Version haben möchte, muss sich noch bis August gedulden.
IMG_1674Der Preis wird mit 449 Euro (UVP) veranschlagt. Wir denken, dass sich die Straßenpreise schnell irgendwo zwischen 400 Euro und 430 Euro bewegen werden. Damit ist das Ascend P6 im Verhältnis zur technisch vergleichbaren Konkurrenz ein absolutes Schnäppchen!
Wir hoffen, dass wir euch bereits in Kürze einen ersten Testbericht über das neueste Huawei Smartphone präsentieren können!
Wie sind eure ersten Eindrücke? Ist das Ascend P6 eine ernsthafte Konkurrenz für die derzeitigen Smartphone-„Platzhirsche“?
Weitere Bilder:

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

9 Kommentare

  1. Irfan 19. Juni 2013
  2. Marco 19. Juni 2013
  3. Irfan 21. Juni 2013
  4. Marco 21. Juni 2013
  5. Irfan 21. Juni 2013
  6. Stefan 21. Juni 2013
    • Marco 22. Juni 2013
      • Stefan 22. Juni 2013
        • Rainer 22. Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.