U Was lange währt….

Etwas verwundert waren wir schon alle, dass das Mate 7 Marshmallow Update – genauer gesagt die Beta Firmware – so lange auf sich warten ließ. Einen Grund konnten wir auf Nachfrage bislang nicht bekommen, aber jetzt ist es (endlich) soweit.

Seit heute wird die Mate 7 Marshmallow Beta Firmware via OTA an die registrierten Tester ausgerollt. Das Update trägt die Firmwarebezeichnung MT7-L09C432B513 und ist 794 MB groß. Um diese Firmware zu erhalten und erfolgreich zu installieren, müsst ihr auf der letzten stabilen Lollipop Firmware B331 sein.

Da immer wieder die Fragen bezüglich gebrandeten Geräten – also solche, die über die Operator Vodafone, T-Mobile & Co. erworben wurden – aufkommt, weisen wir nochmal darauf hin, dass die Operator grundsätzlich eigene Firmwarepakete anbieten. Sofern die Geräte mit einer eigenen Firmware ausgestattet sind, deren Bezeichnung nicht mit MT7-L09C432 beginnt, sind diese nicht für das Update mit dieser Firmware geeignet. Es kam hier bei einigen Usern, die versuchten das Branding zu entfernen und die Firmware aufzuspielen zu Bootloops, bei den bisher veröffentlichten Beta Firmwares für das Mate S. Ob dies beim Mate 7 ebenso ist, können wir nicht sagen. Aber wir weisen an dieser Stelle nochmals ausdrücklich darauf hin, dass ihr alleine verantwortlich seid, wenn ihr diese Firmware manuell installiert!

Ebenso können Beta Firmwares Fehler (Bugs) enthalten. Wer hier im Alltag auf sein Smartphone angewiesen ist, der sollte lieber auf eine stabile Version von Android 6 Marshmallow für das Mate 7 (Testbericht) warten. Zumal es auch hier bislang noch keine Rollback Firmware gibt, um wieder auf offiziellem Weg – also ohne Bootloader Unlock und Fastboot Befehle – auf die stabile Lollipop Firmware B331 zu gelangen.

Wer das Update nicht OTA erhalten hat und das zuvor geschriebene gut durchgelesen, verstanden und sich trotzdem entschieden hat auch aktiv zu testen, der kann sich das Update hier herunterladen:

MT7-L09C432B513

Anschließend installiert ihr das Update wie folgt:

  • B513 herunterladen
  • update.zip in den Ordner “dload” auf internem oder externem Speicher kopieren
  • Updateprogramm starten
  • Menü – Lokales Update starten
  • Neustart und Optimierung abwarten
  • Geduld haben 😉
  • Viel Spaß beim Testen

Der Changelog schaut wie folgt aus:

Huawei Mate 7 Marshmallow Beta Changelog

Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_1
Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_2
Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_3
Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_4
Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_5
Huawei Mate 7 Marshmallow Changelog_6
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Auch wenn ihr keine registrierten Tester seid und das Update manuell installiert habt, sind natürlich alle Rückmeldungen und Erfahrungswerte wichtig. Wenn euch also etwas auffällt, dann gebt bitte unbedingt ein Feedback. Im Idealfall natürlich an die offizielle Beta Test Email Adresse: mate7betatest1@huawei.com

Gern gesehen sind natürlich eure Rückmeldungen auch hier in den Kommentaren oder in der Huawei Facebook Gruppe.

Und jetzt viel Spaß beim Testen von Android 6 Marshmallow auf eurem Huawei Mate 7!

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

86 Kommentare

  1. Avatar
    Sezo veröffentlicht am

    hallo,

    habe das update auf B522 ebenfalls manuell gemacht, allerdings seid update bekomme ich kein GPS signal mehr in Google Maps und anderen Diensten .

    Kennt jemand das Problam?

  2. Avatar
    Anonym veröffentlicht am

    Bei mir auf dem Huawei ascend mate 7 (Mt7-L09) ist das Update OTA immernoch NICHT da! Soll ich weiter warten oder manuell instsllieren…Ich habe das 5.1.1 update schon manuell installiert, kommt das 6.0.1 update deswegen nicht?
    Lg

    • Avatar
      Rainer veröffentlicht am

      Das musst du im selber entscheiden. Im Endeffekt macht es keinen Unterschied ob du aufs OTA wartest oder es manuell installierst. Ich persönlich ziehe eine manuelle Installation einem OTA immer vor. Ist erstens viel planbarer und man spart sich die lästige Warterei. 😉

  3. Avatar
    Matthias veröffentlicht am

    Für meine Mate 7 habe ich über HiCare eine Update angeboten bekommen. Dann auf den Button „Systemaktualisierung“ und es tat sich nichts: „Kein Update verfügbar“.

    Mein Nachfrage beim Huawei-Support:

    „Die aktuelle Buildnummer für Ihr Gerät lautet MT7-L09_C432B522, ein Update, welches Ihnen in HiCare angezeigt wird, wurde durch uns zurückgezogen.
    Die aktuelle Buildnummer B522 wird beriets über OTA verteilt. Da die Verteilung über OTA von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist, erhalten nicht alle Geräte das Update zur selben Zeit. Ein genaues Datum können wir daher nicht nennen. Sobald eine nächste Android-Version für Ihr Handy bereitgestellt werden sollte, wird Ihr Gerät das Update automatisch über OTA erhalten.“

    Auf das Marshmallow-Update warte ich schon seit April. Wir haben jetzt August. Eine tolle Update-Politik.
    Mein Huawei Mate 7 gefällt mir sehr gut. Aber wegen der Zickerei mit den Updates glaube ich nicht, dass ich wieder ein Huawei Smartphone nehmen werde.

  4. Avatar
    Reiner veröffentlicht am

    Halo,ich habe mir ein Mate 7 in gold erworben (32 GB Ram-Version).Dieses hat jetzt die Build Nr.MT 7.C900 B514 und Android 6/EMUI 4.0.Kenne mich nicht so aus,läuft alles schön flüssig,keine Probleme.Auf der Verpackung stand MT 7-TL 10,das müßte die EU-Version sein.Nur weiß ich nicht ob es “normale Updates”waren,oder ob es auf Android 6 geflasht wurde.FAlls jemand eine Ahnung hat,bitte ich um Antwort.

  5. Avatar
    Reiner veröffentlicht am

    Hallo,soll natürlich 3 GB Ram und 32 GB Speicher heißen.Jetzt habe ich doch noch 1 Problem,Huawei-ID läßt sich nicht registrieren/anmelden.Spricht dafür,daß es geflasht wurde.Gibt es dafür eine Lösung? Vielen Dank im vorraus und schönen Tag zusammen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere