huawei_newT-Mobile Austria und ihr Netzwerkpartner Huawei testen gemeinsam die Erweiterung des Mobilfunkstandards  LTE (LTE-Advanced). Dazu hat T-Mobile im T-Center in Wien ein Testnetzwerk mit 1800 MHz und 2,6 GHz Frequenzen aufgebaut. Dabei werden Live-Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis 289 Mbps erreicht.

LTE Advanced bietet erhöhte Übertragungsraten mit Bandbreiten bis 1000 Mbps und deutlich niedrigere Latenzen. Für den Empfang von LTE Advanced ist nicht zwingend neue Hardware nötig. Nach Angaben der Hersteller reicht ein Softwareupdate der aktuelle LTE Hardware aus.

via

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.