Wie jährlich üblich teilen die Besucher des Münchner Oktoberfests gerne ihre Eindrücke mit Freunden, Bekannten, Verwandten oder der ganzen Welt. Dies stellt auch die Mobilfunkbetreiber jährlich vor neue Herausforderungen. Um diesem gerecht zu werden, hat der Mobilfunktanbieter O2 zusammen mit dem Netzwerkausrüster Huawei seine Kapazitäten auf der “Wiesn” 2013 verdreifacht.

O2 rechnet, durch den rasanten Anstieg bei der Nutzung mobiler Datendienste, mit einer weiteren merklichen Steigerung in diesem Jahr. Vorausschauend wurde so die Anzahl der 2G-, 3G- und LTE-Netzelemente auf über 40 Stück verdoppelt. Die sehr modernen O2-Mobilfunkschränke von Huawei wurden bereits Anfang September auf der Theresienwiese an neun Standorten aufgebaut. Diese sorgen für gute Netzabdeckung und leiten die Daten der Festbesucher über einen eigenen Glasfaserring auf dem Wiesn-Gelände zu den außen liegenden Basisstationen.

Die Festbesucher können sich also über eine gute Verbindung freuen.

via

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

4 Kommentare

  1. peini veröffentlicht am

    Schön was Huawei alles so auf den Schirm bekommt, wie sieht es denn mit einem funktionierenden Update für das P1 aus?

  2. Mischi veröffentlicht am

    Ich auch außerdem gibt es jetzt Cyanogenmod für P1 mit Android 4.3! und es läuft auch gut.
    Ich würd mich da nicht so aufregen

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück