Huawei Mate S Firmware Update B145 ChangelogUnd weiter geht die Aufarbeitung der aktuellen Firmwares, um endlich auch bei Huaweiblog auf den aktuellen Stand zu kommen. Neben dem Firmware Update für das Huawei P7, hat auch das Huawei Mate S in den letzten Tagen ein OTA Update erhalten.

Auch hier sei gleich vorweg gesagt, dass es sich nicht um ein Android Upgrade auf Android 6 Marshmallow handelt. Hier ist bislang das Huawei P8 weiterhin das einzige hierzulande veröffentlichte Gerät, welches – als Beta Version – bereits über Marshmallow verfügt. Das Mate S läuft weiterhin mit Android 5.1.1 Lollipop und EMUI 3.1. Allerdings sollten bei einem positiv verlaufenden Beta Test die anderen Geräte – und allen voran sicher das Mate S – hier nachziehen.

Bis dahin gibt es erstmal ein Update, welches wie üblich Sicherheitslücken schließt und einige Bugfixes und Optimierungen, aber auch Neuigkeiten, mit sich bringt.
Das Update hat die Firmwarebezeichnung

CRR-L09_B145.

Der OTA Download ist etwa 105MB groß. Nach ersten Rückmeldungen wurde mit diesem Update auch die letzte noch offene Stagefright Lücke geschlossen. Und auch die im Changelog erwähnten Optimierungen sprechen für sich.
Da Huawei zuletzt immer wieder für seine Update Politik kritisiert wurde, scheinen die aktuellen Updates für das P7, das Mate S und auch die sehr schnell erschienene Marshmallow Beta für das P8 zu zeigen, dass Huawei auch in diesem Bereich gelernt hat und an Verbesserungen arbeitet!

 

OTA Update nur im Original Zustand

Wer sein Mate S modifiziert hat – offener Bootloader, Root, TWRP, wird das Update entweder gar nicht erst angeboten bekommen oder aber das Update wird fehlschlagen. Hier muss man sich einfach bewusst sein, dass Modifikationen dazu führen, dass automatisch gelieferte Updates – also OTA Updates – zukünftig wohl verhindern. Wer sich schon länger mit Android beschäftigt, wird dies sicher noch von den Nexus Geräten kennen (Huawei Nexus 6P).

Aber auch für diese User – ich gehöre mit offenem Bootloader selber hierzu – gibt es natürlich eine Lösung. Denn auch wenn das OTA Update fehlschlägt, so ist es weiterhin möglich die Vollversionen der Firmwares zu installieren.

Und natürlich bieten wir euch diese hier auch an, damit alle Mate S Nutzer auch in den Genuß der aktuellen Firmware gelangen!

Gerade weil es aber eben bei modifizierten Geräten zu Problemen kommen kann – mit der Vollversion sollte dies nicht passieren – weisen wir nochmal ausdrücklich darauf hin, dass ihr manuelle Updates immer auf eigenes Risiko ausführt!

 

Download B145 OTA (B114->B145)

Download B145 Vollversion (Mirror)

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

13 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
J500

Source:

Huawei Mate S Android 6 OTA Uptade Telekom brandig Endlich da.

Danke Telekom

Avatar for Marco
Stefan Schmidt

Hallo Freunde des Mate S und anderen Huawei Produkten. Ich habe da das Mate s geschenkt bekommen. Ich muss sagen es gefällt mir wirklich gut und ich kann super mit diesem Smartphone Arbeiten. Nun habe ich aber ein Problem. Dieses Handy hat ein Telekom Branding das mich mittlerweile doch schon arg nervt. Ja es gibt unzählige Anleitungen bezüglich eines De-Branding aber in der Hinsicht bin ich ein kleiner großer Technikdepp. :-9 ja so ist es leider. Könnte mir einer, der Ahnung hat davo, oder dies auch schon vollzogen hat, dabei helfen, wenn möglich Step by Step so das ich das auch alles nachvollziehen kann. Habe auch schon nach Videos gesucht aber leider keines gefunden. Ich danke euch allen sakrisch und verbleibe mit einem herzhaften Servus

euer Stefan

Avatar for Marco
Sven

Hab jetzt das Update Vollversion B145 geladen ( auf meinem handy). Wie geht es weiter?

Avatar for Marco
Konstantin

Um das Update erfolgreich zu installieren brauchst du eine SD Karte in deinem Huawei Mate S.

Die runtergeladene Datei entpacken. Ich benutzte hierfür die RAR app. Bei der entpacken Datei gibt es einen Ordner der heißt Software, den anklicken und es kommt als nächster Ordner der Dload Ordner. Diesen Dload Ordner entpackst du.

Als nächsten schritt den entpackten Dload Ordner auf deiner SD Karte verschieben.

Dann gehst du unter Einstellungen, scrollst ganz runter auf und wählst Updateprogramm. Anschließend klickst du auf Menü und wählst Lokales Update. Fertig. Ein Backup wäre empfehlenswert, deine Dateien gehen nicht verloren aber sicher ist sicher 😉

Avatar for Marco
Konstantin

Hallo,

Seit welchem Update ist die Funktion "Duales Fenster" entfallen.

Danke

Avatar for Marco
Dennis

Kann ich das Update auch auf einem Mate S mit B121 der deutschen Telekom verwenden?

Avatar for Marco
Marc-Andre

Wieso bekomme ich den kein Update? Hänge irgendwie immer noch bei B106.

Avatar for Marco
Konstantin

Hey Marc-Andre,

hast du ein Mate S mit Vodafone Branding? Wenn ja dann bekommst du das Upadte via OTA nicht. Ich habe ein Mate S mit Vodafone Branding, habe mir das Upadte hier im Huawei Blog runter geladen und per Lokales update installiert, läuft alles flüssig und ohne Probleme, allerdings kommt bei jedem Neustart des Handys eine Meldung mit "Beta Fehler....."

Diese Meldung schliesse ich.

Avatar for Marco
Marc-Andre

Nein ich habe ein freies Gerät.

Habe mich jetzt in die Materie ein wenig eingearbeitet und bin via adb in den Fastbootmodus gelangt, dort steht das mein PHONE locked ist also der Bootloader nicht entsperrt ist. Gerootet ist mein Gerät daher auch nicht.

Das Upadted hab ich jetzt manuell über die "Lokale Update" Funktion gemacht und das hat auch einwandfrei funktioniert.

Avatar for Marco
Thorsten

Das Update macht es schlimmer statt besser. EMUI ist echt ein Grund den Hersteller zu wechseln.

Hardware hui, Software pfui!

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Thorsten:
Welche Probleme hast Du denn?

Avatar for Marco
Qefx

Was ist denn mit dem g7?passiert da noch was?

Avatar for Marco
Rainer

Klar. Hier befindet sich das Update gerade im Beta Test.

http://www.huaweiblog.de/firmware/huawei-g7-android-5-1-1-lollipop-emui-3-1-download/