Das Mate 20 X (China) EMUI 10.1 Update wurde mir heute über die Support-App angeboten. Eigentlich hatte ich hinter der Meldung nur ein Sicherheitspatch vermutet. Mit dem EMUI 10.1-Update hatte ich definitiv noch nicht gerechnet. Da der Rollout für das P30 Pro eben erst begonnen hat, hätte ich das nächste Gerät frühestens in zwei Wochen erwartet. Aber über eine schöne Überraschung freut man sich bekanntlich umso mehr. Natürlich musste ich das neue “Spielzeug“ gleich mal ausprobieren, zwar wollte ich gerade für ein paar Erledigungen weg aber für das EMUI 10.1 Update ist (fast) immer noch Zeit.

Der Download ging bei mir sehr zügig, nach kaum 5 min war er abgeschlossen. Ich habe das Update über ein WLAN geladen und da die Firmware doch knapp zwei GB groß ist, würde ich euch dies ebenso empfehlen. Natürlich könnt ihr das Update auch OTA laden, achtet dann aber darauf, dass ihr eine stabile Verbindung und genügend Datenvolumen habt.

Wichtig: Bevor ihr das Mate 20 X (China) EMUI 10.1 Update ladet, achtet unbedingt darauf, dass euer Akku genügend geladen ist. 30 % sollten es mindestens sein, mehr geht immer.

Probleme bei Download oder Installation traten bei mir nicht auf, bis jetzt läuft alles einwandfrei. Da es aber doch ein großes Update ist, solltet ihr vorher trotzdem ein Backup machen. Sicher ist sicher!

Ein Zurücksetzten auf Werkseinstellungen, war bei mir bisher nicht nötig. Sollten sich später noch Probleme zeigen, z. B. eine stark verkürzte Akkulaufzeit, kann man erstmal versuchen über die Recovery den Cache (Zwischenspeicher) zu löschen. 5 Tipps bei Updateproblemen auf Huawei-Geräten

Die Firmwarebezeichnung für das Mate 20 X (China) EMUI 10.1 Update lautet:

EVR-AL00 10.1.0.135(C00E135R1P8)

Zusätzlich gibt es auch gleich noch ein Fehlerpatch:

EVR-AL00 10.1.0.135(C00E135R1P8patch03)

Changelog für das Mate 20 X (China) EMUI 10.1 Update:

Änderungsliste des Aktualisierungspakets 1

Mit diesem Update wird EMUI 10.1 eingeführt, das eine fein abgestimmte Benutzererfahrung mit höherer Leistung und mehr Sicherheit bietet System. Dieses auf verteilten Technologien basierende Betriebssystem ermöglicht Ihnen die nahtlose Interaktion zwischen Geräten und die Nutzung einer Vielzahl praktischer Funktionen wie MeeTime und Mobile Office in verschiedenen Szenarien. Installieren Sie dieses Update, um einen intelligenteren Lebensstil zu ermöglichen.

Hochwertige Benutzeroberfläche

[Always on Display]

Ermöglicht der Always On Display-Uhr, die Farben basierend auf der Tageszeit dynamisch zu ändern. Sie können auch weitere Stile von der Themes-App herunterladen. Fügt Always On Display eine dreidimensionale Option im Uhrstil hinzu. Gehen Sie zu Einstellungen > Startbildschirm & Hintergrund > Always on Display, um es auszuprobieren.

[Multi-Window]

Ermöglicht das einfache Multitasking im Split-Screen-Modus und das Senden von Nachrichten über ein schwebendes Fenster, während Sie Videos ansehen oder Spiele spielen. Wischen Sie vom linken oder rechten Bildschirmrand nach innen und halten Sie an, um das Multi-Window-Dock anzuzeigen. Halten Sie ein App-Symbol im Dock gedrückt, ziehen Sie es an die Seite des Bildschirms, um die geteilte Bildschirmansicht aufzurufen, oder berühren Sie ein App-Symbol, um es in einem schwebenden Fenster anzuzeigen.

[Multi-Device Control Panel]

Ermöglicht eine einfachere Verbindung mit Ihren Geräten über das Multi-Device Control Panel, z. B. wenn Sie währenddessen eine Verbindung zu Ihrem Audio-Ein- oder Ausgabegerät herstellen Musik- und Videowiedergabe. Wischen Sie von links oder rechts vom unteren Rand nach oben, wenn der Bildschirm entsperrt ist, um auf die Systemsteuerung für mehrere Geräte zuzugreifen. Gehen Sie zu Einstellungen > Weitere Verbindungen > Geräteübergreifende Kooperation, um es auszuprobieren.

[Dunkler Modus]

Fügt Unterstützung für den dunklen Modus für weitere Apps von Drittanbietern hinzu.

Bequeme Zusammenarbeit mit mehreren Geräten

[Anrufbeantworter]

Ermöglicht das Aufnehmen von Sprach- und Videoanrufen auf Ihrem Telefon von Ihrem Huawei-Laptop.

[Dateibearbeitung]

Ermöglicht das direkte Lesen und Bearbeiten von Dateien auf Ihrem Telefon von Ihrem Huawei-Laptop aus sowie das Freigeben von Netzwerk- und Synchronisierungsbenachrichtigungen Ihres Telefons.

Umfassende MeeTime-Funktionen

[Bildschirmfreigabe]

Ermöglicht die Freigabe Ihres aktuellen Bildschirms für eine einfachere Kommunikation während Videoanrufen Sie können auch auf dem Bildschirm schreiben und zeichnen, als würden Sie von Angesicht zu Angesicht mit dem anderen Teilnehmer sprechen.

Praktischere Funktionen

[Screen sharing]

Führt die Funktion zum Durchsuchen mehrerer Geräte in die Galerie ein, mit der Sie Ihre Fotos und Videos auf jedem Ihrer Huawei-Geräte (einschließlich Telefone) anzeigen, suchen und freigeben können. Tablets und Smart-TVs, die bei Ihrer HUAWEI-ID im selben WLAN-Heimnetzwerk angemeldet sind und Bluetooth aktiviert haben.

Änderungsliste des Aktualisierungspakets 2

Dieses Update behebt ein Problem, bei dem Geräte nicht miteinander verbunden werden konnten, wenn die Multi-Device-Browsing-Funktion verwendet wurde.

Hinweise zu den Aktualisierungen:

  1. Durch dieses Update werden Ihre persönlichen Daten nicht gelöscht. Wir empfehlen jedoch, vor dem Update alle wichtigen Daten zu sichern.
  2. Weitere Funktionen finden Sie unter Tipps.
  3. Wenn während des Updates Probleme auftreten, besuchen Sie den Support (HiCare) oder rufen Sie die Huawei-Kundendienst-Hotline an.

————————————————————————————————-

Leider haben wir noch keine Meldung zum EMUI 10.1 Update für das hiesige Mate 20 X (EVR-L29). Besitzer dieses Modells werden sich wohl vorerst noch gedulden müssen. Aber wie immer halten wir euch auf dem Laufenden, sobald es etwas Neues gibt.

Allgemeine Hinweise

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler geprüft werden können. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt. Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Achtet dabei bitte darauf, dass alle Details zu sehen sind. Dafür einfach mit dem kleinen Pfeil am rechten Rand den gesamten Text einblenden. Vielen lieben Dank! <3

« « %| % » »

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Fragesteller veröffentlicht am

    Kann mir mal jemand verraten, warum man das Mate 20x nirgends zu kaufen bekommt?
    Hatte schon mal HUAWEI daraufhin angeschrieben, natürlich keine Antwort erhalten.
    Gruß

    • Avatar
      Berit Engmann veröffentlicht am

      Das Mate 20 X sollte ursprünglich gar nicht bei uns verkauft werden, deswegen haben sich ja auch viele das chinesische Modell geholt. Dann hat aber MediaMarkt eine exklusive Vereinbarung mit Huawei gemacht, um es anbieten zu können. Daher gab es das Mate 20 X im normalen Handel nur (teuer) bei MediaMarkt. Wenn die es nun aber nicht mehr anbieten bleibt nur sich ein Online-Angebot zu suchen.

Hinterlasse einen Kommentar